Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobilfunk: Im Bereich: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen kommt es zu Einschränkungen,

bei der Nutzung der mobilen Daten.

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Rund um die Uhr schlechte Uploadraten seit Weihnachten

GELÖST
Gehe zu Lösung
zonq
Digitalisierer

Ich habe CableMax 1000 und seit einigen Wochen permanent Probleme mit dem Upload meiner Leitung (der Download ist auch nicht immer prall, aber immerhin noch um die 700 Mbit zu Stoßzeiten und 850+ zu Randzeiten). Wenn's gut läuft ist der Upload bei ca. 25 Mbit, oft aber auch weniger, teilweise unter 10 Mbit. Bisher habe ich das geduldet und optimistischerweise abgewartet, aber diese Woche ist mein Urlaub vorbei und den Upload benötige ich im Home Office und langsam wird's ätzend. Zudem sind in Senderichtung die Kanäle auch gerne mal desaströs (Screenshots der Kanäle im Anhang).

 

Ich führe den Tag über regelmäßig den Speedtests aus und ein durchschnittliches Ergebnis ist z.B. (von gerade eben):

 

Speedtest by Ookla

Server: Pfalzkom GMBH - Ludwigshafen (id = 2881
ISP: Vodafone DSL
Latency:    13.59 ms   (11.26 ms jitter)
Download:   744.80 Mbps (data used: 963.6 MB)
Upload:    22.97 Mbps (data used: 29.7 MB)
Packet Loss:     4.0%
Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/692ca677-34e3-4280-b4ee-61445bf5f9f0

 

Die Tests finden an meinem PC statt, der via Switch am Router hängt. Die Tests wurden aber auch schon direkt am Router ausgeführt mit demselben Ergebnis.

 

Wenn sich das hier jemand mal anschauen könnte, wäre das super Smiley (fröhlich)

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Lars
Moderator

Hi zonq,

 

es gab ja mehrere Ticket zum Thema. Und nein, es war nicht immer der selbe Störer, was die Arbeiten leider auch immer mal verzögert hat. Hier kam es zu einem sogenannten segementüberlagernden Störer aus verschiedenen Richtungen, was die Arbeit noch schwieriger machte. Aber jetzt haben die Kollegen ja alle bereinigen können.

 

Insgesamt wurden 3 volle Monatsgebühren und eine halbe Monatsgebühr zur Gutschrift veranlasst. 2,5 wurden bereits auf der Märzrechung aufgeführt, eine kommt noch im April.

 

Können wir den Beitrag damit abschließen?

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
54 Antworten 54
Kurtler
SuperUser

Bei dir liegt ein Rückwegstörer vor. Der muss erst gefunden und beseitigt werden. Ich würde das mal der Störhotline melden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Danke für den Hinweis. Ich habe bei der Störhotline angerufen. Beim ersten Mal wurde mir gesagt ich soll doch bitte das Heimnetzwerk prüfen. Dass ich das schon gemacht habe, hat den Herren nicht interessiert. Danach nochmal angerufen (und sicherheitshalber nochmal direkt am Router getestet mit demselben Ergebnis) und es wurde ein Ticket erstellt. 

 

Mal gespannt was nun passiert und ob/was die Technik so findet. Bin natürlich erstmal pessimistisch und werde die Saga hier dokumentieren Smiley (fröhlich) Also sobald es was Neues gibt (Problem gelöst oder Ticket geschlossen und Problem besteht weiterhin), werde ich hier wieder schreiben.

Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Gestern hat sich übrigens gegen 20 Uhr bereits ein Kollege der techn. Hotline bei mir gemeldet. Er sagte er hätte ein paar Werte ausgelesen und das sieht nicht nach etwas nur an meinem Anschluss aus sondern etwas Größerem, was mehrere Leute betreffen sollte. Dämpfungswerte würden z.B. in Bereichen schwanken, in denen sie nichts zu suchen hätten. Dementsprechend wurde nun eine Netzstörung gemeldet und ich brauche keinen Techniker. 

 

Heute morgen dann in meinem Ticket dazu:
13.01.2021 07:48 Uhr Wir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. Einen Techniker-Termin bei Dir brauchen wir dazu nicht. Den haben wir storniert.

 

(lustigerweise steht eine Ebene höher auf der Seite der Störungshilfe "Keine Netzstörung

In Deinem Gebiet ist uns keine Störung bekannt.")
 
Mal gespannt wie lang sich das nun hinzieht und ob/was passiert Smiley (fröhlich)
 
PS: die ganzen Tools und Tests von Vodafone haben mir die ganze Zeit gesagt, es sei mit dem Anschluss alles i.O. und ich solle doch den Fehler im Heimnetz orten. Die sind also für die Tonne Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Das Ticket wurde fast auf die Minute genau 7 Tage später geschlossen Smiley (fröhlich) Ich nehme mal an, dass das einfach durch die fehlende Aktivität automatisch geschlossen wurde, denn das Problem besteht weiterhin. Der Upload kommt nicht über 20, maximal 25 MBit hinaus - in den Abendstunden gerne mal im einstelligen Bereich - und der Packet Loss bewegt sich im Rahmen ~1%. Die Upload Modulation war ebenfalls schon unter 64QAM in einzelnen Kanälen, selbst morgens um diese Uhrzeit schon. Also genau dieselben Symptome wie davor. 

 

Kann das Ticket von irgendjemandem hier irgendwie wieder geöffnet werden oder muss ich wieder anrufen und das Spiel von vorn beginnen?

Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Werte waren heute ("überraschenderweise") immernoch im Keller und ich habe wieder die Störungshotline angerufen. Der Kollege am Telefon hat dann nochmal ein paar Infos aufgenommen und hat danach das Ticket wieder geöffnet. SMS kam eben auch schon. Geht also genau wieder von vorne los. Mal gespannt ob sich diesmal was tut Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo zonq,

 

Danke für die Infos. Der letzte Auftrag wurde systemseitig geschlossen, da der Störer nicht mehr aktiv gewesen sei. Der von gestern ist noch offen, halte uns hier gern weiter auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Interessant, denn zu dem Zeitpunkt saß ich für die Arbeit schon am PC und habe direkt einen Speedtest gemacht und der Upload war so schlecht wie die ganze Zeit Smiley (fröhlich) Es gibt auch keine Besserung, egal um wieviel Uhr oder an welchem Tag ich die Speedtests mache. Muss wohl das einzige fünf Minuten Fenster gewesen sein, wo der Störer Pause gemacht hat die letzten vier Wochen...

 

Zum Problem: Ticket noch offen, Problem noch da. Und immernoch in genau derselben Form. Speedtest von eben 800 Mbit down, Upload 19 Mbit, Packet Loss ~1%. Link Immer mal wieder andere Kanäle unter 64QAM.

Auf der Arbeit kann ich jetzt schon seit Anfang Januar beim Pair Programming meinen Screen nicht sharen, is echt spitze Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hey,

 

sofern der Auftrag noch offen ist, bleibt er auch in der Überwachung. Sorry, manchmal macht das System aber auch Aufträge schneller zu, als uns lieb ist :/

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
zonq
Digitalisierer

Gerade vor einer Minute wurde der Auftrag wieder als 'erledigt' markiert. Problem besteht 1:1 genau so weiterhin. Mache immernoch regelmäßig Speedtests und die sehen genau wie vorher aus. Gerade eben, ca. 30 Sekunden nachdem die SMS kam:

 

     Server: WiTCOM - Wiesbaden (id = 29320)
        ISP: Vodafone Germany Cable
    Latency:    15.79 ms   (2.74 ms jitter)
   Download:   805.02 Mbps (data used: 1.4 GB)
     Upload:    25.08 Mbps (data used: 30.3 MB)
Packet Loss:     1.2%
 Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/4b7f0715-bf77-4736-b39d-3554610c000f

Höher als 25 Mbps kommt er einfach net. Und das ist noch ein 'guter Wert'. Kanal 1 des Uploads ist auch auf 32 QAM. Was ist das für ein Müll? Wieso wird hier einfach Kram geschlossen, wenn es offensichtlich NICHT gelöst ist? Weder die Router-Werte passen, noch die Uploadgeschwindigkeit passt? Wenn kein Störer da ist (bzw. vor fünf Minuten war), dann sind die Upload-Kanäle ja anscheinend irgendwie anders gestört?

 

Macht ihr das Ticket oder ein neues in meinem Namen auf oder muss ich mich wieder an die Hotline wenden und das Ganze wieder von Vorne erzählen und wieder den Router vom Netz nehmen und sagen, dass ich via LAN online bin?


PS: Interessanterweise haben mich beide Kollegen von der Technikhotline gegen Abend am jeweiligen Tag nochmal angerufen und gefragt, ob die FritzBox offline wäre, weil beide sich nicht auf die FB verbinden konnten. Beide Male war ich aber über die FB online, während der Anruf kam.... Falls das irgendwie ein Indiz ist.

Mehr anzeigen