Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Re: Rufnummer ständig nicht erreichbar, obwohl registriert
Gehe zu Lösung
MAG78
Digitalisierer
  • In welchem Bundesland wohnst Du? Niedersachsen, 31061
  • Welches Produkt hast Du? Internet&Phone Kabel 1.000 Mbit
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? AVM Fritz!Box 6660 cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigene Hardware? Eigen, wegen Firmware
  • Welches Telefon benutzt Du? Gigaset CL660HX
  • Welcher Fehler tritt auf? In letzter Zeit ständig Rufnummer nicht erreichbar, obwohl richtig registriert. Nach Neustart der Box nur kurzfristig geheilt, der Fehler tritt dann nach einem halben Tag plötzlich wieder auf... 
  • Beginn und Zeitraum der Störung seit ca. 2 Monaten... 
  • Wie ist das Telefon mit dem Modem/ Router verbunden? DECT
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline - Tobi weiß nicht weiter, weil noch jung und muss noch lernen und Hotline nicht erreichbar 

Bitte um Hilfe, die Box ist laut AVM Service in Ordnung! 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MAG78
Digitalisierer

Update: Keine Ahnung, ob das hier im Hintergund Verantwortliche gelesen haben... Plötzlich sind alle drei Rufnummer nicht nur aktiv, sondern auch registriert, so dass ich wieder mit meiner 15 Jahre alten Rufnummer Gespräche annehmen und tätigen kann! Bzgl. Service bleibe ich dabei: GROTTENSCHLECHT und das ist nicht bezogen auf Mitarbeiter, sondern auf die Konzernstruktur und Vorgaben!!!

P.S. hatte Kündigung schon fertig und wollte heute auf den Knopf drücken, jetzt warte ich erstmal, ob das alles so bleibt...  

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Stephan
Moderator

Hallo MAG78,

 

hast du das Problem auch, wenn du unser Leihgerät anschließt? Wenn dieses Verhalten nur an deiner eigenen Box auftritt, können wir dir wohl leider nicht weiter helfen.

 

Gruß

Stephan

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
MAG78
Digitalisierer

Hallo, ich finde diese Frage schon fast despektierlich, denn

1. habe ich rechtlich die Freigabe in der FritzBox manuell hinterlegt, dass der Internetanbeiter rauf kann, um zu testen.

2. Laut Protokoll z.B. heute morgen die Meldung kam:" Es liegt keine Störung der Telefonie mehr vor. Alle Rufnummern sind ab sofort wieder verfügbar."

Dann eine Stunde später: "Anmeldung der Internetrufnummer XXXX war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung."

Jetzt rate mal wer die Gegenstelle ist?? AVM war auf meiner Box und hat einen Defekt ausgeschlossen, sondern anhand des Reports den Hinweis gegeben, mich an den Internetanbieter zu wenden...

Mehr anzeigen
Stephan
Moderator

Hallo MAG78,

 

ich wüsste nicht, inwiefern meine Frage diese genannten Bedingungen erfüllt hätte.

 

Es war eine einfache Frage, die man auch ganz einfach hätte beantworten können. Also starten wir hier einen zweiten Versuch: tritt das Problem auch mit unserem Leihgerät auf?

 

Gruß

Stephan

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
MAG78
Digitalisierer

Es ist dehalb ein wenig despektierlich, weil dass auch schon aus der Hotline kam, aber ohne Begründung und mit sehr frechem Unterton. Für mich ist technisch die Frage, welcher Unterschied beim Wechseln der Box entsteht, wenn die Gegenstelle verantwortlich ist. Das rechtliche Thema kann insofern ausgeschlossen werden, als das die Fritzbox unter "Zugangsdaten" die Anbieterdienste manuell freischalten kann und somit die Freigabe zum Testen, wenn technisch nachvollziebar, für Vodafone gegeben ist. Der Umbau zur Mietbox ist schon etwas aufwendig, sind ja nicht nur Kabel umklemmen und ständges Synchronisieren (mit der Homebox fast 10min Syncvorgang) und administrieren. DAS MACH ich gern, wenn mir einer erklären kann, warum aus technischen Grund... DANKE

Mehr anzeigen
MAG78
Digitalisierer

Sooo, nachdem ja keine technische Lösung kommt, habe ich im Selbstversuch folgendes heraus gefunden!

Mit der Homebox, wo ich kein WLAN hab und das für 2,99€ extra freischalten muss (absolutes No Go!) kann ich nicht mal mein DECT Telefon anmelden (WPS reagiert nicht, auch nicht nach 10sec drücken). Auf vodafone.de im persönlichen Bereich habe ich unter Telefoneinstellungen aber gesehen, dass die falsche Hauptnummer hinterlegt ist, seit 15 Jahren nutze ich die dritte registrierte Nummer! Also habe ich per Drag and Drop die Hauptnummer geändert. Im Status der Homebox erscheint Diese nun nach einer erneuten Sync und ist auch aktiv und betriebsbereit! Beim aufwändigen Wechsel zur Fritz!Box ist das Problem wieder da. Nachdem ich alle Rufnummer hinterlegt habe, kommt die Meldung: 3 Nummern aktiv, davon 2 nicht registriert! Und jetzt kommt der Hauptkracher! Also wieder auf vodafone.de, um in den Telefoneinstellungen die Hauptnummer zu ändern UND das geht nicht, die Option fehlt plötzlich!!! Ich bin vom Service, sowie von vodafone insgesamt mittlerweile sehr enttäuscht und frage mich, warum das plötzlkich so ist? Man gut, dass ich neuerdings jeden Monat aus dem Vertrag komme!

Mehr anzeigen
MAG78
Digitalisierer

Update: Keine Ahnung, ob das hier im Hintergund Verantwortliche gelesen haben... Plötzlich sind alle drei Rufnummer nicht nur aktiv, sondern auch registriert, so dass ich wieder mit meiner 15 Jahre alten Rufnummer Gespräche annehmen und tätigen kann! Bzgl. Service bleibe ich dabei: GROTTENSCHLECHT und das ist nicht bezogen auf Mitarbeiter, sondern auf die Konzernstruktur und Vorgaben!!!

P.S. hatte Kündigung schon fertig und wollte heute auf den Knopf drücken, jetzt warte ich erstmal, ob das alles so bleibt...  

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @MAG78,

 

sag dann gern nochmal Bescheid Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Tobias

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen