Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Regelmäßig kompletter Einbruch bei Bandbreite oder Ping
Netzwerkforscher

Hallo Vodafone,

ich hab leider zur Zeit wieder untragbare Einbrüche von Bandbreite oder Ping. Heißt Stream schauen nicht möglich oder Online Spiele nicht möglich mit Ping >500-900 ms.

Mein Setup ist noch das gleiche wie am 28.05.2018 wo mir im Thread "Ausfälle/Schwankungen" sowas auch schon mal bestätigt wurde. Nachdem es zwischenzeit wirklich wieder besser / in Ordnung war, ist es nun seit ein paar Wochen wieder völlig frustrierend. Es muss anders gehen oder der Vertrag macht keinen Sinn mehr... Frustrierter Roboter

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Moderator

Hallo hitsuji,

 

wie sehr bricht denn die Bandbreite ein? Kannst Du bitte ein paar Tests hier hinterlassen?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

es bricht so ein, dass ein Stream pixelig wird/komplett runterschaltet oder Aussetzer entstehen. 

Ich würde sagen heute ist kein schlimmer Abend, aber man sieht wohin die Richtung geht... 

-> Bei dem Pingtest sieht man, dass es unspielbare Auswüchste in den 400er Bereich gibt (1000+ sind auch an manchen Abenden normalzustand)

-> Bei der Bandbreite kommt aktuell im Down 5 und im Up 2,5 an (also 10% (!) und gut 50% von Red Internet & Phone Cable 50)

 

 

22012020_2000_pingtest.PNG22012020_2215_speedtest.PNG

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

leider handelt es sich weiterhin um eine zentrale Auslastung, voraussichtlich wird das im Q2 2020 erledigt sein Smiley (traurig)

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Seit 2018 bekannt wird man auch in 2020 noch vertröstet. Ich bin wahrlich gespannt auf das Q2 2020.

Mehr anzeigen