Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie und Daten 2G & 4G & 5G PLZ Gebiet 725xx - 726xx, 730xx - 733xx, 73765

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 064xx - 065xx, 38372, 388xx, 39164, 393xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (17. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (18. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Rückwegsstörung 2133x seit mindestens dem 08.07 und es passiert leider nichts.
Migelchen
Netzwerkforscher

Hallo und einen schönen guten Abend,

 

wie ihr im Betreff schon lesen könntet, habe ich an meiner Adresse bereits seit Anfang / Mitte Juli das Problem, dass mein Upload etwa so stabil ist, wie der Gang eines Betrunkenen auf dem Weg vom Kiez nach Hause und sechs Uhr morgens... 

Klingt lustig, ist es aber langsam nicht mehr.

Seit Wochen telefoniere ich mir nun einen Wolf und bekomme immer die gleichen Aussagen und Fragen.

Nur eine einzige nette Angestellte hatte es in der Zwischenzeit geschafft, mir eine Rückwegsstörung für mein Problem zu diagnostizieren.

Diese soll angeblich in Bearbeitung sein. Zumindest war das die Aussage letzte Woche. 

 

Nun sollte ich mich heute nach dem Stand der Störungsfindung erkundigen und was war.

Der "kompetente" Kollege wusste von gar nichts, hat nur gesagt, er sei kein Techniker und es wird mal wieder mein Anschluss überprüft.

Und nach ersten Schauen sieht das wohl ganz gut aus... 

Als ob ich aus purer Langweile Anrufe, nur um die spät arbeiten Menschen im Callcenter zu unterhalten.

 

Ich streame und bei der aktuellen Qualität des Vodafone / Kabel Deutschland Uploads besteht der Stream aus 20,4% Standbild (Stand 02.08.2021 um 21:19).

 

Wie sieht es aktuell um diese Störung aus und gibt es eine Möglichkeit, dass Problem irgendwann zeitnah zu lösen?

 

Danke schonmal für euer Feedback.

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen
20 Antworten 20
Manu
Moderatorin

Hallo Migelchen,

 

das klingt nicht gut, auch wenn ich Deinen Vergleich sehr bildhaft und passend für einen Rückwegstörer finde Smiley (zwinkernd)

 

Es ist oft so, dass ein Rückwegstörer nicht einfach zu finden ist und daher die Behebung auch mal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Ich gehe davon aus, dass ein Ticket für Dich eröffnet wurde und Du damit auch eine Ticketnummer erhalten hast. Dies ist dann das Zeichen für Dich, dass die Techniker daran arbeiten. Bis Du eine Abschlussmeldung dazu bekommen hast, kann es natürlich weiterhin zu Störungen kommen.

 

Im Kundenportal kannst Du auch einsehen, ob da ein offenes Ticket für Dich hinterlegt ist.

 

Viele Grüße, Manu


#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Migelchen
Netzwerkforscher

Hallo Manu,

 

danke für die Antwort.
Es wurden schon so einige Tickets eröffnet, nachvollziehbar aus dem Kundenportal aktuell drei, die angeblich abgeschlossen sind.
Allerdings ist das Problem auch nicht gelöst.

Deswegen ist die Verwirrung eben auch so groß.
Man hat keinen Einblick, ob an dem Rückwegsstörer überhaupt gearbeitet wird.

Zugegeben, die wenigsten Kunden werden sich vermutlich wegen eine schwankenden Uploads beschweren, weil ihnen das gar nicht auffällt, deswegen ist die Motivation für dieses Problem, Energie, Zeit, Personal und somit Geld zu investieren, vermutlich eher gering...

Es wäre einfach nur sehr beruhigend, zu wissen, dass da etwas passiert und nicht dieses ständge Unwissen und hin / her.
Ansonsten muss man eben auf Alternativen ausweichen, was ich eigentlich vermeiden will, da ich seit vielen Jahren mittlerweile Stammkunde bin und bisher eigentlich immer sehr zufrieden war.
Aber aktuell bekleckert sich Vodafone da leider nicht gerade mit Ruhm und das Problem scheint viele Leute zu überfordern.
Ich selber möchte da ja auch nicht tauschen und die Kunden immer wieder vertrösten müssen, aber schön ist eben anders.

Ich werde jetzt gleich wiedermal den Support anrufen und mich nach dem Stand informieren und vermutlich das selbe Gespräch wie die letzten Male fürhen.
Einer neuen Person das Problem wieder von neuem erklären, es wird ein Test gemacht, der unauffällig ist und dann wird das Ticket wieder geschlossen.

Ich bin mal gespannt. Smiley (überglücklich)

Viele Grüße ^^




Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Migelchen,

 

wenn Du mir Deine Kundennummer zusammen mit der vollständigen Anschrift, dem Namen und dem Geburtstag des Anschlussinhabers sendest, kann ich mal schauen, ob hilfreiche Informationen zum Rückwegstörer zu finden sind. Nutze für die Datenübertragung die Privatnachrichten und schicke dann hier im Thread bitte noch einen per LAN durchgeführten Speedtest mit der Uhrzeit.


Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Migelchen
Netzwerkforscher

Hallo Claudia,

 

das habe ich gemacht. Danke schon mal für die Hilfe.

 

Gruß

Michael

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Michael,

 

sende bitte für den Datenabgleich noch das Geburtsdatum des Anschlussinhabers und schreibe dann wieder hier.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Migelchen
Netzwerkforscher

Gemacht. 

Mehr anzeigen
Migelchen
Netzwerkforscher

Wie erwartet, passiert richtig viel. ^^

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Migelchen,

 

zu einem Rückwegstörer ist aktuell kein Störungsticket offen. Dafür befindet sich von gestern eine Meldung zur Prüfung beim Second Level. Die Kollegen schauen sich das an und melden sich bei Dir.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Migelchen
Netzwerkforscher

Es war inzwischen auch ein echt netter Techniker bei mir vor Ort und hat sich die Situation hier bei mir angeschaut.
Er sagt, dass es nicht an der Anlage im Haus zu liegen scheint, denn die Daten sehen sehr gut aus.

Das Problem muss direkt bei Vodafone selbst liegen?

Gibt es da keine Möglichkeit, dass da mal etwas passiert?
Die Schwankungen des Uploads sind ja auch durch die ganzen Speedtests der letzten Zeit nachvollziehbar und einsehrbar, da ich die bewusst mit dem Speedtest-Tool der Vodafone-Seite gemacht habe.

Ich habe vorhin einen weiteren Teststream gemacht und über 50% Paketverlust im Netzwerk gehabt.
Das sind dann auch keine kleinen Schwankungen mehr. Smiley (überglücklich)

Mehr anzeigen