Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Rückweg Störung/ zentrale Störung
Latera
Netzwerkforscher

In welchem Bundesland wohnst Du? 

 

- PLZ: 23701 Bundesland: Schleswig-Holstein

 

Welchen Vertrag hast Du? 

 

- Vodafone CableMax 1000

 

Welches Modem/ Router nutzt Du? 

 

- Fritz!Box 6660 cable

 

Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?

 

- ein Leihgerät

 

Welcher Fehler tritt auf?

 

- es werden seit mindestens 18.01.2022 so gut wie keine Internetseite mehr geöffnet. Telefonate sind auch unmöglich ich, da weder ich mein Gegenüber verstehe noch er mich. Es ist lauschen und knacken in der Leitung und es hört sich an als würde ich mit dem Handy mit total schlechtem Empfang telefonieren. 

 

Der Receiver meldet sich dauernd das er kein Internet hätte, TV kann man aber schauen. 

 

Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) 

 

- Siehe Anhang 

 

Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? 

 

- Sowohl per WLAN ( Handy) als auch per LAN (PC) mit einem Switch dazwischen.

 

Welchen Browser verwendest Du normalerweise? 

 

- auf beiden Endgeräten aktuelle Chrome Versionen

 

Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner?

 

- Windows 10 ( PC)

- Android 11 ( Handy) 

 

Beginn und Zeitraum der Störung:

 

Am 10.01.2022 war ein Techniker hier der den Upload neu eingependelt hatte, danach war 3 Tage alles OK. Doch am 13.01.2022 war die Verbindung noch schlimmer als vor dem Technikertermin.

 

Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. 

 

- im Anhang

 

Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?

Die erste Störung die am 07.01.2022 begann wurde durch einen Techniker am 10.01.2022 für etwa 8 Tage behoben. 

 

Die Folge Störung begann am 18.01.2022 diese habe ich am 20.01.2022 der Hotline vorgetragen. Im ersten Gespräch hieß es, es läge an einer Einstellung der Fritzbox ich solle mich mit AVM in Verbindung setzen. Dies habe ich getan, die nette Dame bei AVM schickte mir dann mit dem Hinweis, dass ich evtl nicht alle Einstellungen vornehmen könne da die Box ein Branding hat, eine Anleitung per Mail zu. Diese habe ich auch abgearbeitet und festgestellt, dass die Box genau so wie beschrieben, eingestellt ist. Sie sagte auch falls das nicht helfe solle ich mich wieder an Vodafone wende. 

 

 

 

Also rief ich wieder in der Störungshotline an, die Dame nahm die Störung auf und sagte ( genau wie der Netzassistent) das es sich um eine Rückweg Störung handele und die Techniker an der Behebung arbeiten würden. 

 

Am 22.01.01 rief ich nochmals dort an um mich über den Bearbeitungsstand zu informieren. Die Dame sagte mir die Störer seinen gefunden aber eine Behebung der Störung würde noch bis zum 24.01.2022 12 Uhr ( laut Netzassistent bis 20 Uhr) andauern. 

 

 

 

Das Ticket vom 20.01.2022 15:52 Uhr wurde am 24.01.2022 13:27 Uhr wieder geschlossen. 

 

Eine Verbesserung war trotz Box neustarten bzw vom Strom zu nehmen nicht zu erkennen. Gefühlt ist eher das Gegenteil der Fall. 

 

 

 

Also rief ich am 24.01.2022 wieder in der Hotline an. Die Dame die ich nun am Telefon hatte sagte dann ja es würde immernoch an der Rückweg Störung liegen, es kann sehr lange dauern bis der Störer gefunden ist. Dazu käme noch eine zentrale Störung. Ein Termin zur Behebung könne man nicht nennen. 

 

Dazu wurde am 24.01.2022 16:25 Uhr ein neues Ticket erstellt und wartet scheinbar auf Bearbeitung. 

 

 

 

Da ich das Internet und Telefon für meine Homeoffice Tätigkeit benötige und langsam mein Chef hierfür auch nur wenig Verständnis hat. 

 

Möchte ich nun auf diesem Wege versuchen irgendwie das Problem lösen zu können. 

 

LG Latera

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Latera
Netzwerkforscher

Anhang Pegelwerte 1/2

Latera
Netzwerkforscher

Pegelwerte 2/2

Jana478
Moderatorin

Hallo Latera,

 

hier sollten wir uns noch einmal die Leitung genauer anschauen. Da stimmen einige Signal-Werte nicht.

 

Sende bitte Deine Daten in einer PN (Name, Kundennummer, Adresse und Geburtsdatum)

 

Melde Dich dann wieder kurz hier, wenn Du sie verschickt hast.

 

Viele Grüße

Jana

Mehr anzeigen
Latera
Netzwerkforscher

PN ist raus!

 

Kleines Update:

 

Das Ticket wurde am 26.01.2022 13:34 Uhr geschlossen, ohne das eine Besserung eingetreten ist. 

 

Ich rief am 26.01. 2022 nochmals an, da die Störung laut Netzassistent bis 20 Uhr behoben sein sollte. Was leider auch nicht der Fall war. Es wurde um 21: 47 Uhr wieder ein Ticket eröffnet.

Aktuelle Daten der Box ( online seit ca. 8 Stunden)

https://ibb.co/K2gWLM8
https://ibb.co/Fm3WgKB

 

LG Latera

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo Latera,

 

ich sehe an Deinem Anschluss 2 Probleme. Zum einen gibt es den Störer im Rückkanal. Dort sind die Kollegen noch dran. Laut der Technik kommt das Problem aus der Breslauer Str. In Deiner Historie sind dazu aktuell 3 Tickets zum gleichen Problem offen. In diesem Fall hilft viel nicht viel. Zum anderen gibt es an Deinem Anschluss eine LTE-Einstrahlung auf den Downstream-Frequenzen. Dies muss sich ein Techniker an schauen, wenn die Kollegen die Störung im Rückkanal behoben haben. Eine aktuelle Prognose gibt es dazu nicht. Es heißt daher leider warten. Wir können Dir gern mobiles Datenvolumen zur Überbrückung auf eine CallYa oder Standardvertrag SIM anbieten.

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Latera
Netzwerkforscher

Hi ERFD,

 

das Problem mit der Rückweg Störung ist laut dem Kundenservice seit 17.01.2022 bekannt. Über den Netzassistent wird immer mal wieder ein vorraussichtliches Datum der Behebung der Störung bekannt gegeben, oft heißt es nur " Ein aktueller Zeitpunkt für die Behebung der Störung liegt derzeit nicht vor." 

 

Wie lange dauert eine Behebung einer Rückweg Störung? 

 

Was das Thema der 3 Tickets betrifft hatte ich nur das Ticket am 26.01.2022 eröffnen lassen. 

Ich hatte zwar am 27.01.2022 angerufen, allerdings nur um mich über eine alternativ für die Internet verbindung zu informieren. 

Allerdings sagte man mir dort, das es keine Alternative gäbe, da ich keine Mobilfunk Sim von Vodafone besitze. 

Dies würde mir auch nicht viel bringen, da ich das Internet auf verschiedenen Geräten nutzen muss.

Auf die nachfrage ob man mir für diese Zeit einen Giga Cube zur Verfügung stellen könnte, sagte der Herr, dass dies nur ginge wenn ich einen Vertrag für diesen abschließen würde. Dieses wurde von mir dankend abgelehnt. 

 

Was die LTE Einstrahlung betrifft, hatte bis jetzt jeder Techniker der hier war, um alles neu einzupegeln gesagt, dass eine LTE Einstrahlung garnicht vermieden werden kann ( selbst mit neuen und besser geschirmten Leitungen nicht). 

 

Wie ihr dem letzten Ticket vom 08.01.2022 entnehmen könnt, war an 10.01.2022 ein Techniker hier der wieder alles neu einpegelte.

Die Pegel können sich doch nicht so oft und schnell verändern, oder? 

 

Auch ist seit über einer Woche mein Giga TV Receiver nicht nutzbar, da dieser scheinbar immer eine funktionierende Internetverbindung benötigt.

 

Was gibt es für andere Alternativen, wenn man weder eine Vodafone Sim hat noch einen Giga Cube Vertag abschließen möchte?

 

LG Latera

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo Latera,

 

aktuell sind die Techniker dabei, das Störsignal zu beseitigen. Allerdings gibt es immer wieder Probleme mit dem Zugang zur entsprechenden Anlage, deswegen dauert das so lange.

 

Eine Gutschrift für den Zeitraum der Störung stellen wir Dir gerne im Anschluss ein.

 

Viele Grüße

Jana

Mehr anzeigen
Latera
Netzwerkforscher

Hallo Jana478,

 

Die Störung dauert nun schon über 14 Tage an.  Eine Sim Karte wie sie mir per PN angebiten haben bringt mir nichts da ich mehrere Geräte gleichzeitig nutzen muss. Gestern ist bei ihnen (Vodafone) eine Messkampagne der Bundesnetzagentur per Einschreiben eingegangen, diese habe ich auch per Email an Vodafone gesendet. 

Ich habe dort schon angemerkt das ich von einer außerordentlichen Kündigungsrechts nach § 57 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 TKG gebraucht machen werde wenn diese Störung nicht Inerhalb von 14 Tagen behoben ist.

 

Warum kann man den Störer der ja nach ihnen gefunden wurde nicht von aussen deaktivieren (ausschließen)?

 

Alleine um diese Nachricht zu senden habe ich 4 Anläufe gebraucht das geht so nicht.

 

LG Latera

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hallo @Latera,

 

der Auftrag wurde heute abgeschlossen, da der manuell bearbeitet wurde. Wie siehts bei Dir aus?

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen