Antworten
Netzwerkforscher

Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Seit ein paar Wochen habe ich Probleme mit meinem Kabel-Internet (zuerst 32/2, inzwischen umgestellt auf 200/12, die beschriebenen Probleme traten auch beim alten Tarif auf). Es scheint eine Rückkanalstörung vorzuliegen. Die Verbindung ist instabil und es treten kontinuierlich Paketverluste auf. Die Uploadgeschwindigkeit ist leider auch durchgehend schlecht. Konstanter Upload und paketverlustfreie Übertragung sind für meine Anwendung sehr wichtig. Neustarts des Modems blieben erfolglos. Können Sie den Anschluss bitte mal prüfen? Modem: CH7466CE. Wenn Sie weitere Infos benötigen, reiche ich die gerne nach.

 

Danke.

 

2019-01-04 01_13_03-CH7466CE.pnggoogle-public-dns-a.google.com.png

Netzwerkforscher

Betreff: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Push.

 

Kann ich bitte ein Feedback von einem Mod bekommen?

 

Ich habe gestern parallel ein Ticket über die Hotline aufgemacht. Leider erhielt ich die Antwort, an meinem Anschluss lägen im Schnitt 98% der Leistung an und der Fehler läge in meinem Netzwerk. Frustrierend ist, dass ich damit gerechnet habe, und dem muss ich klar widersprechen! Auf meinem Pingplotter Screenshot ist zu sehen, dass der erste Hop (mein Router) in Ordnung ist und die Paketverlute erst ab dem dritten Hop, im Vodafone Netz, auftreten. Ich möchte bei Twitch streamen und bin dafür auf eine konstante Uploadrate angewiesen. Diese steht an meinem Anschluss nicht zur Verfügung. Im Detail:

 

Ist alles in Ordnung, stehen alle vier Uploadkanäle des Modems auf Modulation 64qam und es steht eine stabile Uploadrate von 3500 kbit/s zur Verfügung, die ich für das Streamen benötige. Dies war beispielsweise gestern Abend gegen 20 Uhr der Fall. Hier war alles super:

2019-01-05 13_39_02-Window.png

 

Ist die mutmaßliche Störquelle aktiv, verändern sich die Modulationswerte der vier Uploadkanäle ständig zwischen 8qam und 64qam und die Rate schwankt dann permanent zwischen 295 und 3500 kbit/s. Streamen unmöglich und starker Paketverlust.

2019-01-05 13_38_00-Window.png

 

Mein Anschluss ist somit eindeutig gestört und ich bitte Sie erneut, den Anschluss zu prüfen und eine Lösung ggf. mit einem Techniker herbeizuführen. Wenn Sie Kundennummer etc. benötigen, reiche ich das gerne nach.

 

 

Moderator

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Herk,

 

ich schaue mir das gerne an, benötige dafür via privater Nachricht Deine Kundennummer, Name, Anschrift sowie das Geburtsdatum. Bitte melde Dich in diesem Thread, wenn Du mir die Daten geschickt hast.

 

Grüße

Marcus

Netzwerkforscher

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Marcus,

 

danke für dein Feedback. Ich habe dir die Daten per PN geschickt.

 

Es sieht heute Abend teilweise wieder so aus:

 

2019-01-05 17_23_34-CH7466CE.png

 

Danke schon mal.

Netzwerkforscher

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Zwischenstand, 06.01.2019, 16:35.

 

Könnt ihr mir bitte nächste Woche bitte einen Techniker schicken oder sonst etwas unternehmen, damit meine Leitung wieder funktioniert? Streaming und Gaming sind zur Zeit unmöglich. Alles hakt und ruckelt. Die Werte im Upstream gehen ab nachmittags rapide in den Keller. Ich kann die Leitung so nicht für meine Zwecke verwenden.

 

Was habe ich bei mir bereits unternommen, um zur Lösung beizutragen:

- Neuen Multimedia-Adapter (aus Altvertrag, wurde nicht ausgepackt), keine Änderung

- Neues Koax-Kabel (aus Altvertrag, wurde nicht ausgepackt), keine Änderung

- Sämtliche Komponenten in der Wohnung außer PC, Router und Modem ausgeschaltet (ist die Störquelle bei mir?), keine Änderung


2019-01-06 16_38_45-CH7466CE.png

 

google-public-dns-a.google.com-2.png

Moderator

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Herk,

 

die Kollegen hatten Dich gestern Abend noch erreicht. Es wurde eine Signalstörung ausfindig gemacht und ein Auftrag wurde für Dich mit dazu aufgenommen.

Schauen wir mal, was dabei heraus kommt. Eine Info zum Abschluss wirst Du dann per SMS bekommen.

Melde Dich dann bitte erneut hier bei uns. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Netzwerkforscher

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Jens, leider schlechte Nachrichten.

 

Der Techniker, der mich gestern Abend nach Erstellung des zweiten Tickets angerufen hat, hat mein Anliegen genau verstanden und eine Signalstörung auf dem CMTS (?) Modul festgestellt, ein Techniker bei mir vor Ort wäre nicht nötig. Er hat den Außendienst beauftragt. Heute um 16:15 Uhr bekam ich eine SMS: Störung beseitigt, Ticket geschlossen. Ich war überrascht (so schnell?) und guter Hoffnung.

 

Zuhause die Ernüchterung: Leider genau das selbe unveränderte Ergebnis. Der Wert der Upstream-Modulation auf dem Modem verändert sich andauernd, das kann man auch gut am Stream-Verlauf-Screenshot sehen, es bricht alle paar Sekunden ein, geht teilweise wieder hoch, und von vorn...

 

Ich bin heute zum dritten Mal über die Hotline gegangen. Die Dame hat mein Problem nicht verstanden und wollte mir eine Kulanz-Handygutschrift geben, um die Sache zu regeln. Das kann doch echt nicht wahr sein! Ich möchte keine Gutschrift, sondern ich möchte dass mein Anliegen bearbeitet wird, statt das Ticket unverrichteter Dinge abzuschließen.

 

Mich lässt das ratlos und stocksauer zurück. Warum ist der Service so erschreckend schwach?? Oder wäre auch denkbar, dass es noch in Bearbeitung ist und das Ticket geschlossen wurde, weil kein Techniker zu mir kommen, sondern irgendwas im Netz gemacht werden muss?

 

2019-01-08 18_18_37-Window.png2019-01-08 23_10_07-Window.png2019-01-08 19_15_57-Window.png

Moderator

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Herk,

 

vorgestern ist dann noch ein Auftrag erstellt wurden, wo der Kabelrouter ausgetauscht werden soll.

Ich bin gespannt, ob es etwas bringt. Lass uns dann wissen, was geschieht. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Netzwerkforscher

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Update 12.01.2019, 14:40 Uhr: Vorhang auf für Störungswoche zwei.

 

Gestern habe ich ein Koaxialkabel erhalten, kein Modem. Mit dem Koaxialkabel allein ist das Fehlerbild erwartungsgemäß genau wie vorher. Heute ist zumindest nichts mehr angekommen. Ich vermute einfach mal, dass das Modem separat kommt und kann nichts tun, außer zu warten...

 

2019-01-12 14_43_44-Window.png

Moderator

Re: Rückkanalstörung / Schlechter Upload / Paket Loss

Hallo Herk,

 

war über das Wochenende der Kabelrouter aus?

Leider muss ich mich entschuldigen, denn der Hardwareversand betraf das Kabel und nicht das Modem. Verlegener Smiley 

Und irgendwie scheint es eher die 45,8 MHz im Upstream zu betreffen.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.