Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

QPSK auf allen Upstreams
GELÖST
Gehe zu Lösung
Digitalisierer

Hallo nochmal liebes Vodafone Team,

 

in diesem Beitrag habe ich mein Problem geschildert:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Seit-Wochen-langsamer-Upload-16QAM/m...

 

Nach zwei Tickets und Entstörung liefen wieder alle Upstreams 2 Tage auf QAM64 und ich habe den Beitrag als gelöst markiert und er wurde geschlossen.

 

Leider tritt das Problem nun schon wieder auf. Ich habe dauerhaft auf allen Upstreams QPSK und entsprechend einen Upload von 0,8 - 2 Mbit.

 

Letztes mal lag wohl eine netzsetige Störung vor., die aber scheinbar per Hand behoben werden musste, da ich wochenlang nur QAM16 oder weniger hatte.

 

Viele Grüße,

cvzone

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo cvzone112,

 

wir können leider auch nur immer wieder Tickets einstellen, bis der Rückwegstörer nachhaltig beseitigt ist. Aktuell liegen die Upstreams ja weiterhin bei QAM 64.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
10 Antworten 10
SuperUser

Poste mal bitte die Signalstärkewerte deiner Box.

Beim letzten Posting mit 51,8 dBmV war der Upstream eigentlich schon sehr grenzwertig eingestellt...

 

Weiterhin: Es kann durchaus sein, dass der ursprüngliche Rückkanalstörer jetzt "wieder" aktiv ist.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Ich bin gerade nicht zuhause, aber die Signalwerte waren gestern Abend mit QPSK mit 51,8 unverändert.

 

Der Anschluss lief allerdings davor mit 51,8 einige Monate korrekt mit QAM64 und die letzten 2 Tage ja auch wieder. Upload hatte auch volle 50 Mbit.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Das ist hier der aktuelle Stand mit den Pegeln.

 

Die wechseln gelegentlich zw. 49,8 und 51,8, sind aber fast überwiegend auf 51,8 dBmV.

 

qpsk_08032019.JPG

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo cvzone112,

 

Dank des letzten Beitrags haben wir ja schon Deine Daten, weswegen ich schon auf Deinen Anschluss schauen konnte. Da die Einschränkungen beim Upload netzseitig nachvollziehbar sind, habe ich einen Auftrag zur Prüfung weitergegeben. Du bekommst dazu noch eine Mail mit der Auftragsnummer.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo, ich wollte mich mal zurückmelden.

 

Was auch immer die Kollegen da machen funktioniert nachhaltig nicht.

 

Kurze Zeit nachdem ich E-Mail oder SMS von Vodafone bekomme, dass der Anschluss netzseitig gestört ist und man daran arbeitet wechselt das Modem auf QAM64 im Upload (und nur dann, Jemand muss also etwas getan haben)

 

Keine 24 Stunden später läuft alles wieder in QPSK, wie jetzt auch wieder. Das war jetzt schon drei mal so. Da das Ticket noch offen ist habe ich aber noch Hoffnung.

 

Es wäre sehr freundlich, wenn das mal weitergegeben werden könnte, sodass sich den Grund für die Störung mal einer tiefer ansieht. Vielleicht wird ja immer nur eine Baugruppe im CMTS neugestartet, welche später aber wieder gestört ist.

 

Viele Grüße,

cvzone

Mehr anzeigen
SuperUser

Nicht ganz - das CMTS wechselt die Modulation automatisch hoch, wenn die Fehlerzahl gering genug ist -oder- automatisch runter, wenn die Fehlerzahl zu stark ansteigt.

 

Sollte also bei dir eine zeitlich begrenzte Störung vorliegen, dann wird das CMTS automatisch die Modulation während der Störung reduzieren und nach Ende der Störung wieder hochregeln. Das könnte z.B. ein defektes Gerät bei einem Nachbarn sein (gerne mal Billig-Chinaladegeräte für E-Fahrräder oder E-Mopeds, z.T. auch Laderegler für Solaranlagen) - sobald das Gerät am (Strom)Netz ist, stört dessen Strahlung so stark in das Kabelnetz ein, dass dort die Fehler stark ansteigen und deshalb die Modulation absinkt. Sobald das Gerät wieder vom Netz genommen wird, ist die Störstrahlung weg und die Fehlerrate inkt, ergo kann die Modulation wieder hochgeregelt werden.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

So etwas hatte ich zuerst auch vermutet, aber sobal das Modem auf QPSK ist bleibt es für immer in dieser Modulation bis ein Vodafone MItarbeiter einzugreifen scheint bis es dann später wieder auf QPSK wechselt.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo cvzone112,

 

eine Anpassung der Modulation ist von hier aus nicht möglich. Bei Deinem Anschlussgebiet wurde ein Rückwegstörer festgestellt, der die Einschränkung bei den Upstreams und dadurch die Internetprobleme verursacht. Der Störer wurde auf eine C-Linie eingegrenzt und ist dann verschwunden, aktuell ist die Modulation bei Dir ja wieder bei QAM 64. Wenn es in den nächsten Stunden dabei bleibt, wird das Ticket vermutlich geschlossen.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Digitalisierer

Vielen Dank für die Mühe.

 

Ich gehe mal davon aus, dass die Leitung in spätestens 24h leider wieder auf QPSK läuft. Ich würde mich dann wieder melden.Wenn die Modulation schwanken würde wäre es zwar lästig aber immerhin zeitweise OK. Sobald das Modem in QPSK wechselt bleibt es so bzw. der Rückstörer scheint sehr lange anzuhalten.

 

Ist zwar für die Technik sicherlich nervig, aber was anderes kann ich ja leider nicht dazu beitragen.

 

Viele Grüße,

cvzone

Mehr anzeigen