Antworten
Highlighted
Netzwerkforscher

Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

[ Editiert ]

Hallo,

 

seit einer Frequenzumstellung am 15.01.2019 hat sich die Qualität meiner Internetleitung verschlechtert.

Alle 20 Pakete gibt es ein Paket mit deutlich erhöhter Latenz (siehe angehängten Screenshot).

Die normalen Pakete haben ca 16ms (was toll ist), das 'schlechte' Paket dann 100-200ms. Onlinegaming ist seitdem nicht mehr möglich. Bisher war ich mit dem Anschluss sehr zufrieden.

 

Hier noch ein Link zum Pingtest der letzten Stunde. Dieses Ergebnis ist ständig reproduzierbar:

https://www.geschwindigkeit.de/ping-test/201903-107164-4166.html

 

Bitte die Frequenzen zurückstellen oder das Problem andersweitig beheben.

 

Beste Grüße,

Kevin

Netzwerkforscher

Betreff: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

hier noch ein tracert zu heise.de

Netzwerkforscher

Betreff: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

hallo,

 

nachtrag von heute morgen 09:27 Uhr:

auf meinem arbeitslaptop tritt es über WLAN ebenfalls auf (das Gerät aus der ersten Nachricht hängt per Lankabel direkt am Kabelrouter). Siehe Screenshot.

videotelefonie (speziell wenn mit screensharing) ist im homeoffice nur eingeschränkt möglich.

 

Gruß,

Kevin

Netzwerkforscher

Betreff: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

Störung der Kabel-Internet-Dienste

 

  • Welches Produkt hast Du? - Internet and Phone 100
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? - FritzBox 6490 Cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? - eigenes Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? - Hohe Paketlatenz ca alle 20 Pakete, dadurch hoher Jitter
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? - Chrome, Safari
  • Welches Betriebssystem hast Du auf deinem Rechner? - Windows 10 + MacOS
  • Beginn und Dauer der Störung - seit ca 15.01.2019
Moderator

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

Hallo keno123,

 

ein dauerhaftes Problem sehe ich bei keinem der Tests. Das sind einzelne Lags im ms Bereich. Und Du kannst tatsächlich nicht ein Spiel online spielen?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

[ Editiert ]

Hallo,

 

ich hatte während des Spielens gemerkt dass sich etwas anders verhält als sonst, da ich Lags spürte, und hatte dann angefangen zu recherchieren. Daraufhin hatte ich gesehen dass der Jitter dauerhaft im Bereich +-15 ms ist. Ich spiele nur schnelle Shooter wie csgo, overwatch, cod bei denen man den Unterschied schon recht deutlich bemerkt. Ich hatte vorher immer eine sehr gute Verbindung mit Jitter von maximal 2ms. Subjektiv ist der Jitter genauso störend wie eine konstant erhöhte Latenz, da sich kein Gewöhnungseffekt einstellen kann.

Für mich sieht es auf dem pingplot so aus als würde ein Knotenpunkt ungewöhnlich lange brauchen. Dies war vorher nicht der Fall, es war jederzeit gut bis sehr gut. Ist es möglich das Routing auf einen besseren ‚Pfad’ umzustellen? Eine gute Ping ist für mich wesentlich wichtiger als das erreichen der Bandbreite.

 

Die Spitzen liegen bei 100-150ms, was definitiv bereits ein Lag ist.

Woher kommt der plötzliche Jitter? Gibt es ein Jitterfreieres routing?

 

Gruß,

Kevin

Netzwerkforscher

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

Die Lags sind mittlerweile bei Ausreißern von 300ms+, es sind +-30ms Jitter.. Smiley (traurig)

Es ist ein deutlicher Lag spürbar

ping.jpg

Moderator

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

Hallo keno123,

 

nein, ein anderes Routing würde einen Wechsel Deines Standorts voraussetzen. So ein paar 100 km Smiley (zwinkernd) Die Lags entstehen durch die zunehmende Auslastung. Dies ist der Technologie geschuldet (shared medium). Es teilen sich sozusagen alle die gesamt verfügbare Bandbreite. Du kannst höchstens versuchen, Deine Route über ein VPN-Server zu verändern. Aber am CMTS kommst Du nicht vorbei.

 

Kannst Du bitte einmal einen Screenshot mit den Modemwerten und Fehlerraten hier Posten?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

Hallo,

 

ich bin mir nicht genau sicher was du brauchst, hier ein paar screenshots. 

 

fritz1.JPGfritz2.JPGfritz3.JPG

 

Beste Grüße,

Kevin

Netzwerkforscher

Re: Probleme seit Frequenzumstellung am 15.01.2019

[ Editiert ]

es kam halt wirklich mehr oder weniger über nacht. das macht mich skeptisch.

bei einem problem mit dem shared medium hätte ich erwartet dass es sich langsam andeutet und dann schlechter wird. 

Ich war in einer Innenstadt von einer Segmentüberlastung betroffen, diese hatte sich in den Abendstunden dadurch bemerkbar gemacht dass von der 400Mbit Leitung nur noch ca 6 mbit durchkamen und der Ping dauerhaft auf 150ms+ war. Also wirklich dauerhaft.

Bei meiner aktuellen Situation ist der Ping aber ja im average gut bis sehrgut, hat aber starke Ausreißer nach oben.

 :-/