Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Kabel: Aktuelle Einschränkungen im Bereich Bremen - BEHOBEN

Kabel: Aktuelle Einschränkung in München und Umgebung

Kabel: Aktuelle Einschränkung TV in Waakirchen und Umgebung

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Probleme mit Fritzbox 6490 - WLAN weg und anschließender boot mehrmals täglich
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo
 
Mein Leihgerät zickt rum und ich weiß nicht weiter. Ich hoffe jemand kann mir da helfen, noch dazu, weil ich vermute, dass es nicht an der Fritzbox selbst liegt.
 
In den letzten Wochen werden die Probleme immer häufiger. Anfangs viel das WLAN nur einmal die Woche aus. Mittlerweile zwei oder gar drei mal pro Tag. Ich glaube sogar, dass hier nicht das WLAN ausfällt (dort fällt es nur auf), sondern die komplette Internetverbindung. Natürlich merke wir es beim WLAN eher, weil wir das viel öfters nutzen als LAN. Aber einmal ist es mir passiert, dass mein PC kein Internet mehr hatte. Ich habe mich daraufhin sofort auf die Fritzbox verbunden (was noch problemlos ging), Nur Internet hatte ich keines mehr. Ich war noch nicht mal richtig angemeldet, hat meine Frau mir schon mitgeteilt, dass das WLAN schon wieder weg ist. Plötzlich bootet die Fritzbox neu. Nach knapp 2 Minuten ging wieder alles.

Vor ca. 2 Jahren hatten wir mal einen Schaden am Kabel (in der Straße). Da kam nach langen hin und her dann ein Techniker und hat rumgemessen. Anschließend wurde die Straße aufgegraben und die Verzweigung in Richung meines Hauses erneuert. Der große Verteiler steht am Anfang der Straße - ich wohne im sechsten Haus. Der Techniker sagte mir damals aber schon, dass auch all die anderen Verzweiger vor mir (also die für die Häuser 1 bis 5) schon recht schlecht wären und leichte Störungen verursachen. Ich habe dann gemeint, er soll diese gleich mit wechseln lassen, wenn schon der Bautrupp anrückt. Der Techniker hat aber abgewunken und mir mitgeteilt, dass so eine vorausschauende Arbeitsweise von vodafon nicht gewollt ist und die das nicht machen/zahlen. Da muss immer zuerst etwas voll kaputt gehen, dann wird das wieder repariert. Prima Vorgehensweise.

Meine Vermutung ist daher, dass nun einer der anderen Verteiler so schlecht ist, dass dieser Störungen im restlichen Strang verursacht. Darum auch anbei ein Foto meiner Kanäle. Die Zahlen verstehe ich aber nicht. Ist das gut oder schlecht? Als ich das Foto gemacht habe, ging aber das Internet.

Ich zahle für eine 100 MBit Leitung. Meistens habe ich aber nur 30-50 MBit nur selten schaffe ich es auf 80 MBit. 50 MBit sind nicht schön, aber würden mich nicht ganz so sehr stören, wenn denn nicht immer diese Ausfälle wären.

Problem wie immer… Wenn ich AVM kontaktiere, dann schauen die mit Sicherheit ein Log oder was ähnliches an, auf dem in diesem Moment gerade keine Störung ist. Wenn ich die vodafon Hotline kontaktieren, dann verbindet sich jemand mit meinen Anschluss und stellt ebenfalls keine Probleme fest. Zumindest vermute ich das. Wie bringe ich denen nun bei, dass ich 2-3 mal pro Tag einen Ausfall habe und danach gehts wieder?

 

EDIT @Healy Board angepasst. VG Marco

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hallo Healy,

 

da schwankt aber nichts Smiley (traurig)

Die neue Fritzbox macht sich in Kürze auf den Weg zu Dir. Du kannst sie direkt anschließen. Sie aktiviert sich selbst. richte sie bitte neu ein und spiele kein Backup auf. Die alte Box kannst Du dann innerhalb von 14 Tagen kostenlos mit dem Retourenschein an uns zurück senden.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
27 Antworten 27
Highlighted
Giga-Genie

Speedtest per LAN gemacht oder WLAN? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Per LAN.

Es geht hier aber nicht um die Geschwindigkeit. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Indirekt schon. 

 

Poste mal deine Kanal information aus der Fritzbox 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ist im ersten Post als Anhang

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Du hast nur 1 upstream Kanal, das I sollten 4 sein. Der hat auch 57 DB aufn power level viel zu hoch.. 

 

 

Deine  4 downstream Kanäle ab 600mhz  haben aufn power level  - 17db. Das ist zu wenig 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Upload ist von der Geschwindigkeit bei mir aber nicht schlecht.

Aber was bedeutet das jetzt "Nur ein Kanal"? Oder db zu hoch? Muss man soetwas nun bei Vodafone reklamieren?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Sind das bei mir denn nun wirklich Anzeichen dafür, dass (wie von mir vermutet) einer der Abzweiger zu den Häusern vor mir nun so viel Störungen verursachen, dass mein Anschluß nun darunter leiden muss und nicht mehr die volle Leistung bekommt?

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Healy,

 

sende mir bitte Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer) via PN, dann sehe ich mir das genauer an. Melde dich kurz hier, wenn Du mir die Daten gesendet hast.

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe die Daten per PN verschickt.

Mehr anzeigen