Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Plötzlicher Einbruch der Upload Bandbreite um 1/10 seit 1 Woche
Chrissi6
Smart-Analyzer

Anschluss 250 Mbit/50 Mbit

Hessen, 60598
ich möchte Sie bitten mein Störungsticket vom 18.01.2022 zu eskalieren. Seit Tagen bekomme ich kein Feedback,

außer allgemeinen SMS. Offensichtlich hat sich bisher keiner damit beschäftigt.


Ich habe seit dem letzten Wochenende 15.01. nur noch einen Upload mit 3-5 Mbit statt den 50 Mbit, den der Anschluss haben sollte.

Der Download ist mit um die 250 Mbit in Ordnung. Die Werte sind am LAN Port der Fritz Box gemessen (ohne WLAN). Im WLAN das gleiche.

 

Zusätzlich sind die Antwortzeiten (PING, RTT) sehr schlecht, so dass ich bei Video Konferenzen und Audiogesprächen Probleme habe.

 

Vorher war alles einwandfrei !!! Auch nach Aktivierung meiner neuen Fritz Box 6490 am 12.01.202.

Jetzt kam die Info es gäbe eine Überlastsituation (über Nacht geht der Upload auf 1/10 zurück) das ist unglaubwürdig. Angeblich könnte ich meinen Anschluss kündigen, weil VF die Störung nicht zeitnah reparieren kann. Das glaube ich alles nicht und bitte noch mal um Prüfung. Es lief doch alles bis vor einer Woche problemlos!!!

Vg Christian.

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Chrissi6
Smart-Analyzer

Leider ist die Situation bisher unverändert.

Mehr anzeigen
Ida
Moderatorin
Moderatorin

Hi Chrissi6

Ich habe gerade mal reingeschaut und muss Dich leider informieren, dass die Technik eine Auslastung festgestellt hat. Um Auslastungen entgegenzuwirken werden langfristig Nodesplits geplant. Die Planung dafür funktioniert leider nicht so schnell wie wir uns das wünschen würden, da Genehmigungen, Termine und Planungen Zeit in Anspruch nehmen. Wir geben unser Bestes jedem Kunden Transparenz über die Vorgänge zu geben. In Deiner Umgebung ist ein Plandatum für einen Nodesplit zum 27.05.2022 hinterlegt.

Liebe Grüße
Ida

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Chrissi6
Smart-Analyzer

Hi Ida,

danke!
Endlich mal eine vernünftige Info. Warum das die Hotline nicht weiß, ist mir schleierhaft.

Da könnt Ihr sicherlich einen Verbesserungsvorschlag machen, da muss VF besser werden.

Dann muss ich an meinem Anschluss nicht weiter nach Fehlern suchen. Komisch nur, dass das Problem von heute auf morgen auftrat... 

Jetzt muss ich nur noch überlegen, wie ich mit dem Thema umgehe, denn arbeiten ist schwierig mit der Bandbreite.

Viele Dank Christian.

Mehr anzeigen
Chrissi6
Smart-Analyzer

Hallo Ida,

also es gibt nach Abwägung der Optionen nur eine Möglichkeit:

1. Sonderkündigung des Vodafone Kabel Anschlusses

2. VDSL von Magenta bestellen

wie kann ich da vorgehen? Könnt Ihr den Wunsch nach Sonderkündigung zum 17.02.2022 für mich hinterlegen?

bei so einer krassen Abweichung bei der Internet Leitung (50 MBit auf ca. 3 Mbit) ist das ja nun auch gesetzlich geregelt. Schade. Ich dachte es gibt noch eine Lösung.

aber ich habe das Problem dass ich im HomeOffice nicht mal mehr zuverlässig Video-Konferenzen machen kann.

Viele Grüße von Christian,

 

Mehr anzeigen
Chr1ssy
Moderator

Hi Chrissi6,

 

eine Kündigung ohne etwas schriftlichen können wir nicht so einfach hinterlegen.

 

Bitte schreib uns diesbezüglich eine Mail an kundenservice@unitymedia.de mit Kündigung als Betreff.

 

Gern kannst Du es Dir auch überlegen bei uns innerhalb des Unternehmens auf VDSL zu wechseln. Smiley (fröhlich) Du hättest einige Vorteile.

 

Liebe Grüße

Chr1ssy

Mehr anzeigen
Chrissi6
Smart-Analyzer

Hallo Chr1ssy,

danke für die Info. Ich habe am Montag eine E-Mail an den Kundenservice geschickt, mit Messprotokollen der letzten 14 Tage und die Bitte den Vertrag in einer Sonderkündigung aufzulösen. 

Die Option VDSL von Vodafone würde ich erst mal nicht in Betracht ziehen auf Grund der Dringlichekeit. Jeder Tag an dem ich so weiter arbeiten muss heißt für ich ins Büro zu fahren. Magenta wird den Anschluss auf VDSL-Basis am schnellsten realisieren. Das Ganze ist schon ärgerlich gesung weil ich auf den ganzen Mehrkosten sitzen bleibe, ich hatte den VF / Unimedia Vertrag ja eigentlich grade um 2 Jahre verlängert.

Es wäre trotzdem angemessen, wenn Vodaofone mir keine Steine in den weg legt, es ist nicht meine Schuld, dass die Performance so schlecht ist.  Die Überprüfung meiner Fritz Box 6490 über AVM ergab übrigens (schriftich) keine Probleme an meinem Gerät, dass vielleicht auch für andere als Hinweis, dass AVM bei Zweifel hier unterstützen kann (Eigengerät).

Viele Grüße von Christian.

Mehr anzeigen