Antworten
SuperUser

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

[ Editiert ]

Hallo ro-al,

 

dann würde ich für Internet und Telefonie folgendes nehmen.

 

https://www.aboalarm.de/kuendigungsschreiben/internet-und-telefon/kabel-deutschland-kuendigen

 

Für Handy:

 

https://www.aboalarm.de/kuendigungsschreiben/handyvertrag/vodafone-kuendigen

 

Kostet zwar eine Kleinigkeit ist aber rechtssicher.Smiley (zwinkernd)

 

Gruß Kurt

Anfragen über PN werden von mir nicht beantwortet!
Netzwerkforscher

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Kurt, sind diese Routerdaten noch aktuell?

 

cmwertepbkbz.jpg

SuperUser

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

[ Editiert ]

Ja, sind noch aktuell.

 

Gibt zwar schon neuere Listen wo dann auch Grenzwerte für DOCSIS 3.1 mit aufgeführt sind. Aber für DOCSIS 3.0 hat sich ja nichts geändert.

 

Gruß Kurt

 

 

Anfragen über PN werden von mir nicht beantwortet!
Netzwerkforscher

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Danke, dann sind meine Werte in Ordnung!

Hat Vodafone die Backbone-Rechnung nicht bezahlt?

Wieder mehr verkauft, als belastbare Netzkomponenten vorhanden?

 

Mir geht die Verschleiherungs-/Verharmlosungs-Information von Vodafone echt auf den Keks.

In S.-H. geht offensichtlich nicht viel Internet über Vodafone.

DSL-light-Geschwindigkeiten im Kabelnetz!

 

Glasfaser ruft, obwohl ich erst abgelehnt hatte, da ich einen "Super-Provider" habe/hatte!

 

VG

ro-al

Moderator

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Hi zusammen,

 

sorry, aktuell dauert die Bearbeitung halt, heißt, Du bekommst nicht schnell genug Deine Antwort. Nun zum Thema; ich habe mir den Anschluss angeschaut, und ja, es ist ein Backboneproblem. Dort gab es ein Anbindungsproblem im Netz, das wurde zum Teil behoben da es erst mal nicht klar war, wo das Problem her kam. Dort wurde zumindest ein Teil der Anbindung wieder in Ordnung gebracht. Aktuell finden die Arbeiten noch statt, ich gehe davon aus dass das Anfang November komplett behoben wurde wenn keine weiteren Probleme auftreten.

 

Nun zum anderen; das hat nichts mit Infopolitik zu tun. Als der Fehler bekannt wurde, haben wir einen Post erstellt und alle anderen Kollegen die etwas mit Störungen zu tun haben, haben entsprechende Infos erhalten. Die Infokette ist halt nun mal nicht immer sofort bei jedem Verfügbar / nicht jeder greift direkt darauf zu Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Hallo Tobias,

ja, die Störung wurde inzwischen offensichtlich behoben.

Trotzdem bin ich mit der Informationspolitik von Vodafone gegenüber dem Kunden nicht einverstanden.

Euer Post wurde übrigens erst ein bis zwei Wochen nach Auftreten der Störung eingeblendet.

Ich erwarte eigentlich, dass ein Dienstleister von sich aus entsprechende Meldungen an die Kundschaft verschickt.

Bei der Werbung funktioniert es doch auch!

 

Egal, vielen Dank für deine Bemühungen, dieser Störungsbeitrag ist somit erledigt.

 

VG

ro-al

Netz-Profi

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Bei mir war gerade auch wieder Ausfall (Wohnort 24539)

 

Erst wurde Internet ganz langsam, dann brach telefonie ein und dann war ganz tot.

 

Jetzt seit knapp 10 Minuten geht es wieder.

Also ganz ausgestanden ist es anscheinend wohl doch noch nicht.

 

 

Highlighted
Netz-Profi

Re: Plötzlich Rückkanalstörung? / Ausfall im Bereich 24539

Hallo Vodafone Team.

In der vergangenen Nacht und im Laufe des heutigen Vormittags waren bei uns wieder Totalausfälle zu verzeichnen.

Eine Prüfung in der MeinVodafone App ergibt jedesmal, dass keine Störung vorhanden ist.

 

Vermehrt sind bei uns die Upstream Kanäle betroffen.

 

Da sich diese Störungen und Ausfälle bei uns und nachweislich aufgrund von Aussagen von Moderatoren und Kunden hier im Forum ja auch in der Umgebung momentan sehr häufen, bitte ich um Mitteilung eines Sachstands zu den Ausfällen und welche Gründe es hat.

 

Anderenfalls erwäge ich die Prüfung und Inanspruchnahme des Sonderkündigungsrechts. Der aktuelle Zustand ist für mich momentan nicht zufriedenstellend und weiterhin tragbar.

Moderator

Re: Plötzlich Rückkanalstörung?

Hallo ro-al,

 

danke für Deine Rückmeldung. Damit kann hier abgeschlossen werden.

 

@torvo: Du hattest selbst schon einen Thread dazu erstellt.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.