Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Ping wochentags ab Mittag und am Wochenende viel zu hoch, Streaming nahezu unmöglich
Hydra
Netzwerkforscher

Hi! Ich melde mich nochmal, da mich gerade der bestellte Techniker angerufen hat um den Termin abzusagen. 

Er hat das Problem schon lange vor dem Termin feststellen können, da alle Tickets, die er heute abfährt die selbe Symptomatik aufweisen. Hoher Ping bei verschiedenstem Durchsatz. 

 

Der Grund hierfür liegt bei einem Knotenpunkt der Telekom in Wiesbaden, dieser sei entweder defekt oder vollkommen überlastet oder beides. Er hat mir sogar die genaue Straße genannt, aber die hab ich mir leider nicht gemerkt. Jedenfalls sagte er, dass es zumindest aktuell (seit ca 10 Uhr) wieder einigermaßen okay laufen soll, was ich ihm bestätigen konnte. Das Problem ist damit eindeutig nicht behoben und das Ticket bleibt offen, aber die Behebung der Störung ist seitens eines Vodafone-Technikers wohl nicht durchzuführen.

 

Wenn es bis Montag nicht deutlich besser sein sollte, solle man sich erneut an die Hotline wenden.

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Es liegt nicht an einem Knotenpunkt der Telekom sondern an der Bitstromanbindung von Vodafone, dabei ist es egal ob bitstrom layer 3 (Vodafone kauft bitstromleistungen mit xGBit bei der Telekom ein) oder bitstrom layer 2 (Vodafone hat eigene Hardware in den Kollokationsräumen vor Ort und Telekom übergibt den Traffic neutral per ethernet)

 

Die Symptome deuten aber eher auf bitstrom layer 2 hin, schau dir dazu bitte in der fritzbox den breitband-pop an, ist dort keine Telekom Kennung, z. B. CHJ03 sondern eine lange dann ist es bitstrom layer 2 und einzig Vodafone ist für die Konfiguration verantwortlich. Selbst wenn es l3 bsa wäre, wenn Vodafone nicht ausreichend Leistungen einkauft, stellt die Telekom nicht mehr GBit kostenlos zur Verfügung. 

Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

Ja, sieht so aus als wäre es L2. Aber um da durchzublicken bin ich zu sehr Laie. Ich kann aber auch nur weitergeben, was der Techniker mir sagte, und das war eben das was ich oben schrieb.

Mehr anzeigen
Axel_Z
Netzwerkforscher

Vielen Dank für die Rückkopplung! Wichtig ist, dass der Fehler jetzt bekannt ist Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Zu behaupten es würde an der Telekom liegen ist jedoch komplett falsch. Die Telekom hat damit  überhaupt nichts zu tun, die Telekom Anschlüsse werden mit konstant niedriger Latenz - rund um die Uhr laufen.

Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

Er sagte ja nicht, dass der Fehler bei der Telekom liegt, sondern dass der Knoten (von der Telekom) über den wir alle laufen entweder einen Defekt aufweist oder komplett überbucht ist. 

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Ja und genau das ist doch falsch. Es gibt keine Überlastung auf Seiten der Telekom. Die Bitstromanbindung gehört Vodafone und selbst wenn Vodafone eine Bitstromanbindung von der Telekom angemietet hätte, so ist Vodafone dafür verantwortlich xxx Bandbreite zu bestellen. 

Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

Mein Ticket wurde jetzt jedenfalls geändert mit der Aussage, dass es sich um eine regionale Störung handelt und daran gearbeitet wird.

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Insofern du bereits auf Bitstrom layer 2 liegst, sollte ein upgrade innerhalb von wenigen Tagen/maximal Wochen (Vodafone lässt das meistens von externen Experten machen) möglich sein. Die neuen Anbindungen sind eigentlich immer ausreichend dimensioniert, es macht keinen Sinn weniger als 10GBit Ports bereitzustellen, entsprechend glaube ich eher an einem Ausfall im loadbalancing / Konfigurationsfehler. So etwas sollte aber ebenfalls durch 24/7 monitoring sofort erkannt werden und innerhalb von einem Tag behoben werden, erst kürzlich bei meinem Anbieter gehabt. 

Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

Das ist gut möglich. Wie wir ja bereits festgestellt haben ist das Problem erst nach einem Totalausfall aufgetreten und ich persönlich gehe davon aus, dass sich da irgendwas zerlegt hat, was zu diesen Problemen führt. Wenn es wirklich so ist wie du vermutest, sollte es ja theoretisch bis Montag behoben sein, wenn man davon ausgeht, dass der Techniker es gestern an Vodafone weitergeleitet hat.

Mehr anzeigen