Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Ping Spikes
Smart-Analyzer

Selbstverständlich nicht. 

 

Da Vodafone das Problem von sich aus erst einmal abstreitet. Schließlich sagt deren Geschwindigkeitstest, der den Ping nur für eine "Momentaufnahme" erfasst, dass dieser völlig im "normalen Rahmen" sei. 

 

Auch wird gern das Argument vorgeschoben, dass ein stabiler Pint kein Teil des Vertrages sei (was textlich so stimmt, da es wirklich nicht wort wörtlich darin vorkommt, aber rechtlich völliger unsinn ist, da es sich hierbei um einen rechtlichen Mangel handelt).

 

Das Problem selbst hatte in den letzten Monaten weniger eingriff genommen, hat die letzten Tage aber wieder zugenommen. 

 

Regelmäßige Pingtests zeigen aber, dass es immer wieder zu "ungewöhnlichen" Spitzen kommt, bei einem durchschnittlichen Ping von ca 20 - 25 kommen immer wieder kleine Spitzen mit 40 dazwischen die für ein oder zwei Pings eintreten. Das mag erstmal völlig im Rahmen sein, sorgt auch für keinerlei Probleme, aber die Spitzen sind da. 

 

Und dann gibt es Tage wie die letzten drei, wo diese Spitzen nicht bei 40, sondern bei 100 - 700 liegen. Diese sorgen für einen deutlichen Effekt während eines Onlinespiels, der nicht nur nervig, sondern auch frustrierend ist, da dieser zu spitzenzeiten sich im 5 - 10 Sekundentakt abspielt.

 

Zum Kern der Frage sei aber gesagt: Nein, Vodafone hat hierfür noch keine Lösung angeboten, es gibt deren Ansicht nach aber auch "kein Problem".

Mehr anzeigen