Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Re: Paketverlust alle 5 Minuten, Ausfall einmal am Tag für 2-5 Minuten
nett_work
Smart-Analyzer

Moin,

ich habe genau das gleiche Problem wie hier beschrieben:

  • neue Vodafone Station CGA6444VF
  • FW-Version:  19.3B57-1.0.41
  • HW-Typ und Version 1.0.0
  • Bridge-Modus aktiv
  • Reset der Vodafone Station ohne Erfolg
  • Weg zum eigenen Router störungsfrei

Am 04.01.2022 war ein Techniker vor Ort, der meine Leitung und Dose geprüft hat. Nach Dosentausch und Einpegeln am Hausanschluss stellte er beste Werte fest. Ich stelle seitdem trotzdem regelmäßige Paketverluste mittels Pingplotter fest, die zum großen Teil systematisch auftreten. Nach Recherche wurde ich auf diesen Thread aufmerksam und die Zeiten sind bei mir teilweise genauso, wie Netzwerkforscher sie beschreibt : XX:01 Uhr, XX:06 Uhr, XX:11 Uhr usw. Der Weg zum Router ist fehlerfrei. Hier liegt ein Pingplot im gleichen Zeitraum vor. 

nett_work
Smart-Analyzer

Mit Netzwerkforscher meine ich @weo ... Der Techniker war bei mir am 12.01.22. Aber das ändert ja nichts am Problem.

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hallo @weo,

 

mh, die Upstreamwerte passen noch immer nicht, eigentlich muss das noch mal vor Ort geprüft werden... Können wir noch mal jemanden vor Ort schicken?

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
weo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Tobias,

 

die Upstream-Bandbreite ist mal bei 50MB/s, mal nur bei 30MB/s. Könnte das damit zu tun haben?

 

Gerne kann ein Techniker vorbei schauen.

 

Ich wundere mich ein bisschen, dass es zu der alle-5-Minuten-Paket-Verlust-Beobachtung immer noch kein Statement von Euch gibt. Woran liegt's?

 

Viele Grüße

Wolfgang 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Wolfgang,

 

aktuell sind alle Signalwerte im grünen Bereich, hat sich bei Dir was gebessert? Du hast zwar per PN die Rufnummer für den Techniker geschickt, uns fehlen aber noch die Infos zu Covid-19 und zum Zugang der Hausanlage.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
weo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Claudia,

 

aktuell sind Up- und Download-Bandbreite i.O. (870 und 47 MBit/s laut Breitbandmessung). Alle 4 Upstream-Kanäle stehen auf 64-qam. Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass das wechselt, mal gut, mal schlecht.

 

Die Paketverluste alle genau 5 Minuten gibt es trotzdem immer, unabhängig von der Qualität der Leitung. Ich monitore das mittlerweile gar nicht mehr gegen einen Internet-Host, sondern direkt an der Admin-IP des Kabel-Modems (192.168.100.1).

 

Als ich geschrieben habe, dass das mit dem Technikerbesuch klar geht, meinte ich natürlich mit, dass alle Bedingungen erfüllt sind: kein Corona, Zugang zur Hausanlage ist möglich. Sorry für das Missverständnis!

 

Könntest Du bitte was zu dem Paketverlust alle genau 5 Minuten sagen? Ich bin ja nicht der einzige, der das Problem hat. Wurde das bei Euch schon angeschaut? Ist es reproduzierbar bei Euch?

 

Besten Dank + viele Grüße

Wolfgang

(1)
Mehr anzeigen
sariraras
Smart-Analyzer

@weoich habe die "Alle-5-Minuten-Packet-Loss"-Geschichte jetzt auch bis zu dem Punkt durch. Das ganze wurde ein wenig überschattet durch einen Totalausfall über 2 Tage im Wohngebiet.

Am Ende wurde jetzt noch mal die Anschlussdose getauscht, ein zusätzlicher Dämpfer für den Upload eingebaut und der Router ersetzt (vorher wie nachher CGA4233DE). Die Werte sind angeblich alle perfekt, aber das "Alle-5-Min-Packet-Loss"-Problem bleibt bestehen. Bei mir dauert dieses in der Regel zwischen 1-2 Sekunden, kann aber auch mal bis 4 Sekunden dauern. Ingesamt komme ich auf ein Package-Loss von ca. 1%. Das ist absolut nicht hinnehmbar und führt immer wieder zu Problemen mit VPN, Voice-Chats und der Heimautomatisierung.

 

Nach dem Tausch des Routers war dieser erstmal nicht im Bridge-Modus, weil ein Update gemacht werden musste., elches man nicht selbst einspielen kann - warum auch immer. Ohne den Bridge-Modus gab ein keine Ping-Verluste. Ich kann allerdings aus Gründen nicht auf den Bridge-Modus verzichten und nach dem Einschalten ist die alte Symptomatik wieder vorhanden.

Bevor jetzt jemand mein Netzwerk als Fehlerquelle vermutet. Das habe ich ausgeschlossen. Mit PingPlotter und einen Notebook welches direkt an den Router angschlossen wurde. Gleiches Verhalten: exakt all 5 Minuten, also immer um :01, :06, :11 und so weiter Packet-Loss.

 

@Claudia @Tobias Habt ihr noch eine Idee? Ist das Problem bekannt? Ergibt es vielleicht Sinn auf das Arris-Router-Modell umzusteigen oder habe ich das bereits?

 

 

Viele Grüße

Jan

(1)
Mehr anzeigen
weo
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

@sariraras : Herzlichen Dank für Deinen Bericht!

 

Ich bin mir inzwischen sicher, dass es sich um ein Firmware-Problem der Vodafone-Station CGA4233DE handelt. Ich habe heute noch ein bisschen im Forum rumgesucht. Es gibt einige Threads zu exakt dieser Symptomatik. Umso frustrierender ist es, nirgendwo ein Statement von offizieller Seite dazu zu lesen.

 

Viele Grüße

Wolfgang

Mehr anzeigen
Aatrox
Smart-Analyzer

ich mach dann mal einen Querverweis, in der Hoffnung es tut sich endlich etwas.

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Ger%C3%A4te/Vodafonestation-6-Packetloss-im-Bridgemodus-und-Ab...

 

 

BaWü | CableMax 1000 | Dual Stack
Technicolor CGA6444VF (Bridge Mode)
Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @weo,

 

leider kann ich kein Upgrade der FW vornehmen lassen, es gibt bisher keine Freigabe für ein FW Update. Ich geb den Auftrag mal an die Kollegen raus, sie melden sich bei Dir wegen einem Termin.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen