Menu Toggle

BEHOBEN: Mobilfunk - Telefonie- und Datennutzung 2G/3G in PLZ 42xxx, 50xxx-53xxx, 57xxx

Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Telefonie und Datennutzung über 2G und 3G in den PLZ-Gebieten 42xxx, 50xxx-53xxx und 57xxx. Sobald uns Neuigkeiten vorliegen erfahrt Ihr es hier. 

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Paketverlust / Hotline Dilemma / Störungsticket durch VF geschlossen / Sadness
Highlighted
Smart-Analyzer

Ola vf-community,

 

habe seit ein paar Tagen extreme Probleme mit wie im Betreff erwähnt... Paketverlusten. Prozentwert auf eine Minute liegt meist bei irgendwas zwischen 10-15% 

 

Hatte letzte Woche nen Totalausfall mit dann vereinbartem Technikertermin am Samstag, dieser wurde leider storniert nachdem die Fritzbox (6490) Freitagabend spontan wieder online ging, nachdem mir bei Störungsmeldung gesagt wurde ich könne sie ruhig am Strom lassen da man auch in der Schaltzentrale prüfen würde ob dort alles korrekt sei und dies ja auch helfen könne. Das schafft sie leider nicht nach jedem Neustart ohne Probleme - übers Webinterface neugestartet meistens dann beim 2ten oder auch 3ten Anlauf. Wenn sie mal on ist, sehen auch die Frequenzwerte ok aus, siehe Anhänge aus FritzOS Screenshot, aufgrund etwas älterer Hausverkabelung ohne Kupferkern war das schon immer ein Thema seit die Leitung besteht (Frühsommer 201. Zudem braucht sie nach Factory Reset der natürlich auch versucht wurde schon mal ne Stunde bis 2 bis sie die anscheinend relevanten ISP Daten empfangen hat um wieder online zu gehen, habe keine bis kaum Erfahrung mit Kabel bisher, daher das mal nur am Rande.

 

Verbindungsabbruch habe ich seither nur einmal erlebt wenn nicht selbst herbeigeführt (04.11.2018 ca 22:00), Fritz Protokoll natürlich futsch inzwischen weil heute schon 3 mal neugestartet und einmal zurückgesetzt um die Testergebnisse zu verifizieren - aber bis auf Abbruch der Internetverbindung nichts interessantes drin. Allerdings macht sie bei den Verbindungsveruschen oft mehrmalig Meldung zur Kabel Sync - auch hier fehlen Erfahrungswerte... früher (bei DSL) war alles besser? - bis auf die Bandbreite eben daher let's go on a fabulous troubleshooting adventure, cable 4 life und so ;D

 

Selbst ein Ping auf den Google DNS schmeisst mir innerhalb Zeiträumen unter einer Minute mehrfach die ersten Zeitüberschreitungen aus, die Folgelatenzen liegen dann auch mal bei 600ms statt der wie bisher gewohnten 15-40 je nach Tagesform. Diese werden über weite Strecken auch gehalten, aber die Ausreißer nach der Überschreitung machen natürlich so manches Anwendungsgebiet des Internetanschlusses schlicht unbrauchbar.

 

Das alte Störungsticket lässt sich leider nicht durch den Support reaktivieren, bei neuem Ticket und erneuter Störungsmeldung wollte der Servicecallcenterdude auch nach umfassender Erklärung der Problematik nur die Speedtestergebnisse aufnehmen, denn auch nach einer Rücksprache mit einem "Experten" sollte er es als Bandbreitenstörung aufnehmen.

 

Beim Ausfüllen der Felder im Supportportal mit meinen aktuellen Werten laut ookla Win 10 App stellte der Servicemitarbeiter nun wie von mir schon vermutet fest, dass dies alles in den Normabweichungen läge und er somit keinen Außendiensttermin buchen könne.

 

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/R%C3%BCckkanal-St%C3%B6rer-10-Paketv...

 

Habe den obigen Foreneintrag gefunden und beschreibe mein Problem recht ähnlich, Upstreameinbrüche liegen auch bei mir seit ca 3 Wochen an der Tagesordnung - allerdings nicht so gravierend (Teils 7-8 von vertraglich 25Mbit/s, einmalig etwa 3 soweit ich mich erinnere). Leider gibt es kein Update zum damaligen Status Quo - daher denke ich dem Herrn konnte geholfen werden oder er liegt jetzt mit 50kg Beton am Grund der Nordsee. Ersteres wäre eindeutig die zweite Wahl - aber man nimmt was man kriegen kann, ich hoffe in dem Fall wieder die bisher gewohnte Grad an Verbindungsqualität.

 

Eigentlich ist der einzige Grund, wieso ich mich hier registriert habe der, dass ich hoffe das ein Mod darauf reagiert und mir eventuell doch einen Techniker schicken kann der mir zumindest zum Test eine neue Fritzbox MAC registriert die er zufällig dabei hat da ich durch die reproduzierbar fehlschlagenden Einwahlversuche stark das Gefühl habe, dass diese den Geist aufgibt. Kann mich aber auch irren - der Hausverstärker ist an sich neu wie die FritzBox, die Hausverkabelung leider sehr alt und ohne Kupferkern. Aber seit Sommer hatte ich nie derlei Probleme und eine CMTS seitige Störung wurde mir in keinster Weise als Möglichkeit dargestellt.

 

Wie sind eure Erfahrungswerte so? Irgendwelche Workarounds oder Testmöglichkeiten mit "konventionellen" Methoden? Kann eine mangelhafte Isolierung alter Verkabelungen solche Probleme hervorrufen auch wenn die db Ausschläge passen?

 

Best regards,

 

Flow, the ACID_burnzzz

 

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Smart-Analyzer

warum auch immer ich kann keinen screenshot hier anhängen (Chrome x64, Win10 x64) - auch nach mehrmaligem versuch. Paketverlust? ;D wohl hier eher weniger wird mir auch als Anhang gezeigt aber sobald ich auf absenden klicke refresh auf die nachricht senden seite und tada - dann wieder ohne anhang - daher nun  copy paste werte hoffe dier formatierung hält beim posten.

 

Empfangsrichtung Kanal Kanal ID Frequenz [MHz] Modulation Power Level [dBuV] MSE [dB]

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20   3 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 1 2   562 786 778 770 762 722 714 706 698 690 682 674 666 602 594 586 578 570 546 554   QAM256 QAM64 QAM64 QAM64 QAM64 QAM64 QAM64 QAM64 QAM64 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256   59.8 54.8 54.8 54.6 54.5 54.0 54.3 55.1 55.1 61.2 60.9 61.0 61.2 60.2 60.0 59.8 59.3 59.6 59.0 59.5   38.6 35.5 35.5 35.5 34.8 34.4 34.4 35.5 35.0 38.9 38.6 38.9 38.9 38.9 38.9 38.6 38.9 38.6 37.3 38.6

Senderichtung Kanal Kanal ID Frequenz [MHz] Modulation Multiplex-Verfahren Power Level [dBuV]

  1 2 3 4           8 5 7 6           36.2 58.6 45.8 52.2           QAM64 QAM32 QAM32 QAM16           ATDMA ATDMA ATDMA ATDMA           108.8 104.8 104.8 106.0        
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Mehr anzeigen
Moderator

Hi -ACIDBURNZZZ-,

 

na dann schick mir mal Deine Kundennummer, Namen und Adresse per Privatnachricht. Ich schaue mir den Anschluss dann mal an. Melde Dich kurz hier im Beitrag, sobald Du die PN geschickt hast.

 

PS: Standardfrage nach Anschluss über LAN kann ich mir vermutlich schenken, korrekt Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Lars

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Daten sind wie gewünscht raus, und jap Anbindung über normales Ethernetkabel, müsste sogar n CAT6 liegen - mehrere Endgeräte getestet, natürlich auch im WLAN reproduzierbar. Habe am Wochenende die alte Durchgangsdose in der Wohnung nebenan /vermiete unter) gegen ne neue mit geringer Dämpfung getauscht, db sindsogar nochmal bisschen gestiegen aber leider keine Änderung gebracht.

 

Btw.

 

Zwei Faktoren die hier noch ne Rolle spielen könnten 

 

Rufnummermitnahme von altem Provider war Mitte loetzten Monat fällig, in etwa da haben auch die Probleme bekommen. Zwischenzeitlich hat mir die Fritzbox im Log stundenlang von einem DNS Error bei Registratur meiner IP Telefonienummern gezeigt, war auch an rotem Licht an der Box erkennbar, so noch nie gesehen seit IP Telefonie genutzt wird (ca 4 Jahre) - hat sich aber mittlerweile wohl gelöst Nummern stehen nun als Registriert drin.

 

Zudem zwei Baustellen max 100m von mir entfernt, Gehweg wurde neu gemacht - da ich aber auch beim Ausmessen der Leitung mit so nem Multifrequenzmessgerät (Kollege von mir is Subunternehmer und fährt auch für Kabel etc) keine Ausschläge, Schwankungen oder ähnliches beobachten konnte und auch der Rückkanal gemessen werden konnte - hoffe ich die Ursache liegt woanders. 

 

Fun Fact - setze ich die Fritzbox zurück braucht Sie knapp 1 bis 2 Stunden bis Sie die Einstellungen des ISP gezogen hat bevor eine Verbindung zustande kommt - is das inzwischen normal? Hoffe auf einen Macken der FritzBox wäre ja nix neues bei AVM Hardware...

 

Danke dir für deine Mühen!

 

LG

 

ACID

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo -ACIDBURNZZZ-,

 

neben Deinen Schilderungen zum Verhalten der Box nach einem Neustart, der auf einen Defekt hindeuten könnte, ist aktuell auch nur ein Upstream vorhanden. Es sollte ja schon einmal ein Techniker vorbeikommen, da gehe ich davon aus, dass Du Deinerseits bereits alles überprüft hast. Nenne mir daher bitte ein paar Zeitfenster, in denen Du in der kommenden Woche Zeit hast. Ich wähle eins davon passend zur Verfügbarkeit des Technikerunternehmens aus und sag Dir dann Bescheid. Grundsätzlich möglich sind folgende Zeiten:

 

Montag bis Freitag

08:00 bis 11:00 Uhr

11:00 bis 14:00 Uhr

14:00 bis 17:00 Uhr

17:00 bis 20:00 Uhr

 

Samstag

08:00 bis 11:00 Uhr

11:00 bis 14:00 Uhr

 

Viele Grüße,
Claudia

 

 

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Claudia,

 

danke für deine Antwort. Habe zudem im Protokoll der Fritzbox folgenden Eintrag entdeckt, taucht allerdings sporadisch auf

 

 

Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Server antwortet mit HTTP Statuscode [Meldung]. / Manchmal auch mit Timeout statt HTTP statuscode

 

Wäre also Klasse wenn man dem Techniker ne FritzBox mit in den Auftrag schreiben könnte, denke abseits der Frequenzmessung ist das die erste Wahl zum Gegentest.

 

Würde gerne folgende Zeitfenster anbieten, da nächste Woche eher knapp.

 

26.11.-29.11.  - 14-17 Uhr

 

Ist bei mir ein wenig schwierig der Hausanschluss liegt in den Räumen einer Praxis hier im Haus - diese schließt um 17:00 - also wäre irgendwas ab 14 Uhr klasse um entsprechend auch im Keller messen zu können.

 

Kontaktrufnummer schick ich auf Anfrage per PN glaube die hat sich aufgrund Arbeitgeberwechsel geändert ist aber die selbe die ich im letzten telefonischen Ticket hinterlassen habe - 01xx-xxxx750

 

 

Vg

 

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo -ACIDBURNZZZ-,

 

okay, ich habe die Telefonnummer gefunden Smiley (fröhlich). Als Termin habe ich nun den 26.11. zwischen 14 und 17 Uhr ausgewählt. Stell dann bitte sicher, dass der Techniker Zugang zur Hausanlage bekommt.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo nochmal liebes VF Team,

 

nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Terminverwaltung mit Cableway war dann leider doch am Samstag ein Techniker da, da man mir dort sagte man könne trotz Bestätigungs SMS den Auftrag am Montag mit diesem Vorlauf nicht buchen. Der Tausch der Fritzbox brachte kurzzeitig auch alle 4 Rückkanäle - am Messgerät lagen diese stets mit ausreichendem Anschalg an - doch auch mit allen 4 Kanälen bestand das Problem des Paketverlusts weiterhin.

 

Da die Fritzbox ja anfangs wohl täglich Einstellungen empfängt wollte ich es mal eine Woche beobachten und habe gestern festgestellt, dass erneut nur 1 Kanal anliegt - auch nach mehreren Neustarts.

 

Zudem brachte das Log wieder Probleme beim Empfangen von Updates zu Tage, mit HTTP Statuscode 500 - ein längeres Trennen der Fritzbox vom Stromnetz verbleibt weiter mit einem Rückkanal als Folge.

 

Erneut möchte ich erwähnen, dass zum Zeitpunkt der Erststörung die Rufnummernmitnahme von meinem alten Provider erfolgte. Ich gehe von einer digitalen Verwaltung der Kabelinternetverträge und Leistungen aus und nach mannigfach schlechter Erfahrung mit BNG und Co. der Telekom sind mir Accountbedingte Probleme nicht unbekannt. Da die Messungen der Techniker eigentlich laut seiner Aussage stets optimale Werte lieferten (habe auch die Möglichkeit mir privat ein Gerät zu leihen und Messergebnisse direkt hier zu posten) würde ich gerne andere Störungsquellen in Betracht ziehen.

 

Da laut Messgerät des Technikers immer alle 4 Rückkanäle anlagen auch während die Fritzbox nur einen fand (auch mit der neuen, diese wollte zu anfang auch nur einen Kanal aufbauen). Die alte Fritzbox hat der Techniker leider hier vergessen da wir zum Gegentest die Wohnung verließen und beim Nachbarn eine Messung durchführten, auch dort mit selbem Ergebnis.

 

Kann die alte FritzBox direkt an VF zurückgeschickt werden? Ich benötige Sie nicht mehr. Erbitte hierzu Information.

 

Vielen Dank schonmal für die Mühen - da ich beruflich bedingt auf eine beständige Leitung angewiesen bin (Down und Upload von Datenbanken aus Einzelhandelskassensystemen als Teil des IT Supports meines Arbeitgebers in Notfallbereitschaft auch am Wochenende - musste heute tatsächlich für eine 45MB Datei mit dem Smartphone tethern da Paketverlust + VPN den Upload zum sStillstand brachten - was nicht sehr konstruktiv für die Übertragung von wichtigen Daten für die Funktionsweise der von mir betreuten Systeme ist) muss hier eine Lösung gefunden werden, da ich die Leitung in diesem Fall nicht als vertragsgemäße Leistung akzeptieren kann. Ich bitte um ein Deeskalationsangebot als Ausgleich für die Minderleisutng und entschuldige mich für den Aufwand.

 

Mit besten Grüßen

 

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ereignisprotokoll der FritzBox der letzten 3 Tage - meiner Meinung nach sehr viele fehlgeschlagene Updateversuche

 

 

01.12.18 20:51:47 Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse 2a02:810d:4cbf:d76c:3cda:a7d3:3bcc:fbbb. [2 Meldungen seit 01.12.18 18:25:54] 01.12.18 17:14:56 Netzwerkgerät Name:  MAC:  hat sich mit der FRITZ!Box verbunden. 01.12.18 15:51:31 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen. 01.12.18 15:48:15 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Timeout 01.12.18 13:24:44 Netzwerkgerät Name: , MAC: hat sich mit der FRITZ!Box verbunden. 01.12.18 07:56:33 Radarerkennung (DFS-Wartezeit) durch Kanalbelegung ausgelöst, 5 GHz Band temporär nicht nutzbar. 01.12.18 05:18:45 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Timeout 01.12.18 00:47:18 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Server antwortet mit HTTP Statuscode 503. 30.11.18 22:49:22 Netzwerkgerät Name:  hat sich mit der FRITZ!Box verbunden. 30.11.18 01:18:14 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Timeout 29.11.18 23:16:48 Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse 2a02:810d:4cbf:d76c:7929:3f1e:c8a6:8073. 29.11.18 17:00:03 WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht(2,4 GHz). 29.11.18 16:15:21 IPv6-Präfix wurde erfolgreich aktualisiert. Neues Präfix: 2a02:810d:4cbf:d76c::/62 29.11.18 16:01:29 Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse 2a02:810d:4cbf:d76c:7929:3f1e:c8a6:8073. 29.11.18 16:01:23 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 212.110.158.29. 29.11.18 16:01:22 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IPv4 wird über DS-Lite genutzt. AFTR-Gateway: (m-wams-af72-1.superkabel.de), IPv4-MTU: (1500). 29.11.18 16:01:06 Netzwerkgerät Name: hat sich mit der FRITZ!Box verbunden. 29.11.18 16:01:02 IPv6-Präfix wurde erfolgreich bezogen. Neues Präfix: 2a02:810d:4cbf:d76c::/62 29.11.18 16:01:02 Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 2a02:810d::99:f003:ffe5:8ac9:a023 29.11.18 16:01:00 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen. 29.11.18 16:00:49 Kabel-Internet ist verfügbar. 29.11.18 16:00:23 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training). 29.11.18 16:00:04 WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht(2,4 GHz).

Mehr anzeigen