Menu Toggle

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Re: Packet Loss ohne Ende - Homeoffice ist damit eine Quälerei
letauch
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

ich sitze nun schon eine Weile im Homeoffice. Seit einiger Zeit auch absehbar dauerhaft. Seit ca. einem viertel Jahr ist die Nutzung aber enorm erschwert. Wir verbinden uns per VPN auf unsere Server, das ist nicht bandbreitenkritisch aber Pings und Paketverluste führen an manchen Tagen dazu, dass das System fast nicht nutzbar ist (Lags, Clicks werden nicht ausgeführt usw.).

 

Da ich jetzt dauerhaft auf ein gut funktionierendes Internet angewiesen bin wende ich ich mal an euch.

 

Speedtest etc. sieht alles gut aus, es sind Packetverluste und enorme Pings.

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sachsen 09114
  • Welchen Vertrag hast Du? Red Internet & Phone 100 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Vodafone Station Arris
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leih-Gerät
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN/WLAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? Chrome, Edge
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Windows 10 Pro
  • Beginn und Zeitraum der Störung Anfang ca. Februar , ganztägig (es gibt aber Phasen wo es gut läuft)

 

Die Pakete verlieren sich irgendwo in eurem Netz:

 

 

tracert google.de

Routenverfolgung zu google.de [2a00:1450:4001:801::2003]
über maximal 30 Hops:

1 3 ms 3 ms 3 ms 2a02:810a:8100:2990:9ec8:fcff:fe3f:3bdc
2 17 ms 15 ms 14 ms 2a02:810a:8001:2::1
3 24 ms 72 ms 11 ms 2a02:8100:6:2::105:21
4 15 ms 14 ms 21 ms 2a02:8100:6:2::a:301
5 * * 19 ms 2a00::1fff:0:c02:c01:5
6 * 27 ms * 2a00::1a0:0:4f
7 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
8 37 ms 36 ms 28 ms 2001:4860:1:1::1d4
9 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
10 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
11 29 ms 38 ms 36 ms 2001:4860:0:12e4::3
12 32 ms 31 ms 30 ms 2001:4860::c:4001:ec1
13 31 ms 30 ms 34 ms 2001:4860::c:4001:9920
14 30 ms 28 ms 29 ms 2001:4860::c:4002:365d
15 * * 31 ms 2001:4860::1:0:d0c6
16 32 ms * * 2001:4860:0:1::4173
17 32 ms 32 ms 31 ms fra16s46-in-x03.1e100.net [2a00:1450:4001:801::2003]

 

 

Mehr anzeigen
17 Antworten 17
letauch
Netzwerkforscher

Hi,

 

hier noch ein Pingplot Screeni

 

Pinpplot google.de.PNG

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hallo @letauch,

das klingt nicht so schön, tut mir leid Smiley (traurig) Ich will da dennoch mal einen Blick drauf werfen. Schickst Du mir mal Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) via privater Nachricht?

Sag mir dann bitte im Beitrag Bescheid, wenn Du mir die Daten geschickt hast.

LG

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
letauch
Netzwerkforscher

Hallo @Tobias ,

 

danke für deine Antwort. Die Infos habe ich dir eben per PN geschickt Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Christian

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @letauch,

 

also, die Leitung ist sauber, die Beispiele passen auch nicht so wirklich, wenn hier ein 100% Paketloss auftritt ist das meist ein Indiz dafür, dass der Server nicht antworten will,- heißt, es läuft auf 100% P/L hinaus. Im Endeffekt ist auch wichtig, was am Ende vom Pingplotter steht (außer im Fall von 100%..) ,- denn das passiert dann auch wirklich am Anschluss.

 

Ich brauch bitte mal noch andere Beispiele mit IPv4/ IPv6 Adressen sofern das Möglich ist.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
letauch
Netzwerkforscher

Hallo @Tobias ,

 

ich mache morgen früh mal ein paar weitere Test.

 

die Leitung an sich funktioniert, das Problem liegt weiter hinten in eurem Netz.

 

Ein Kollege, ebenfalls aus Chemnitz, auch VF Cable, hat genau das gleich Problem.

 

Es ist ein Bottleneck bei eurem Routing IPv6, die Probleme sind bekannt. Lösung ist eine IPv4 Adresse.

 

Melde mich morgen nochmal.

Mehr anzeigen
letauch
Netzwerkforscher

Hallo @Tobias ,

 

da bin ich wieder Smiley (fröhlich)

 

Wie gewünscht habe ich mal IPv4 und IPv6 Adressen gepingt. Wie schon vermutet gehen IPv4 sauber durch, ihr habt ein Problem mit dem Routing der IPv6 Adressen.

Ich habe ein wenig recherchiert, das liegt mit hoher Sicherheit an euren AFTRs, die scheinen extern betrieben zu werden und stellen in manchen Regionen ein Bottleneck dar. Umgehen kann man das nur, solange das Bottleneck besteht, indem die Kunden IPv4 Adressen bekommen.

 

Aber erstmal die Plots:

computerbase IPv4 alles iOcomputerbase IPv4 alles iOcomputerbase IPv6 Problemecomputerbase IPv6 Problemevodafone IPv4 alles iOvodafone IPv4 alles iOgoogle IPv4 alles iOgoogle IPv4 alles iOgoogle IPv6 Problemegoogle IPv6 Probleme

Grüße

Christian

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @letauch,

 

Du könntest mal den Bridgemode versuchen, dann ist zumindest für den Testzeitraum IPv4 aktiv, wenn DU keine IPv6 brauchst. Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
letauch
Netzwerkforscher

Ahoi @Tobias ,

 

kann ich versuchen aber dann habe ich kein WLAN mehr, richtig?

 

Gruß

Christian

Mehr anzeigen
letauch
Netzwerkforscher

Hallo @Tobias ,

 

wie machen wir denn jetzt hier weiter?

 

Gruß

Christian

 

Mehr anzeigen