Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

ORF1 digital fehlt im Kabel-TV Angebot nach der Analogabschaltung
Netzwerkforscher

Kann man uns bitte ein verbindliches Datum nennen, wann der ORF 1 in HD in Kirchseeon eingespeist wird. Bei jedem Suchlauf muß ich meine Serderliste wieder neu einstellen. - Danke-.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Gepre: Ich denke, dass am Wochenende niemnd arbeitet, so wie Du sicher auch. Daher Geduld, es ist ja schon eine positive Nachricht, dass wir ORF1 und das in HD zurück bekommen. Meine Nachbarn haben sich alle über die Nachricht sehr gefreut!

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo dam721,

 

die Sender ORF 1 HD, ORF 2 HD, ORF 3 HD  und ORF SPORT HD sollen seit dem 06.12.18 im Netz verfügbar sein. Ist dies nicht der Fall, nehmen wir es als Störung auf, damit die Kollegen sich darum kümmern.

 

Ich benötige dafür Deine Kundennummer und Anschrift per Privatnachricht.

 

ORF 1 HD:

  • Sendeplatz: 187GigaTV 4K Box: 54 

ORF 2 HD:

  • Sendeplatz: 188GigaTV 4K Box: 55 

ORF 3 HD:

  • Sendeplatz: 189GigaTV 4K Box: 56 

ORF SPORT HD :

  • Sendeplatz: 190GigaTV 4K Box: 57

 

 

Gruß Fred

 

 

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

in welchem Netz sollen nun die ORF-Programme verfügbar sein ??????

Hier geht es um die

 

                        Station Kirchseeon/Landkreis Ebersberg/Oberbayern

 

und da ist von den ORF Programmen noch nichts zu sehen.Wenn die da nicht freigeschaltet

sind, dann betrifft das ca 50.000 Kabelkunden die die ORF Programme nicht sehen können. oder soll das heißen wir benötigen dazu die Vodafon Giga TV Box.

 

 

Wir warten hier auf eine aussagefähige Antwort und für diese Beantwortung benötigt man nicht Tage.sondern könnte in wenigen Minuten gelöst werden.  

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

 

ich habe Dir eine PM geschickt.

 

Wie Gepre schreibt, ich habe heute morgen nochmal einen Suchlauf gemacht, und keine ORF HD Sender gefunden. Auf Frequenz 122 MHz ist weiterhin nur ORF2 in SD zu empfangen, wie bisher auch.

 

Vielleicht könntet Ihr uns die Frequenz nennen, wo die ORF HD Sender zu empfangen sind.

 

BG

dam721

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Diese vermeintliche Einspeisung der ORF-Programme in HD ist wirklich sehr interessant. Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, welche Netze von der Einspeisung betroffen sein werden (nur diejenigen, wo bislang ORF1 eingespeist wurde oder überall, wo der ORF momentan drin ist?) und ob wenigstens ORF2 HD in den Gebieten kommen wird, wo bislang auch nur ORF2 eingespeist wird, sollte ORF1 dort nicht eingespeist werden?

 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

 

Ich habe jetzt mal versucht über die Senderliste für Kirchseeon die aktuelle Senderliste zu bekommen. Für Kirchseeon ist keine mehr vorhanden. So wie es aussieht gehören wir jetzt zu München-Ost . Wenn man schon die Kopfstation Kirchseeon aufgibt, warum hat man uns dann nicht an Rosenheim angeschlossen..
So wie ich das sehe, wird es den ORF 1 weder in SD noch in HD geben 
 
ausgewähltes Netz: München (Ost) (ändern)
Versorgungsgebiet: Allershausen, Aßling, Baierbrunn, Bergkirchen, Dachau, Ebersberg, Eching bei Freising,
 Allershausen, Aßling, Baierbrunn, Bergkirchen, Dachau, Ebersberg, Eching bei Freising, Erding, Feldkirchen bei München, Freising, Garching bei München, Grafing bei München, Grasbrunn, Gräfelfing, Haar, Hallbergmoos, Hohenbrunn (westlich Autobahn 99), Hohenkammer, Ismaning, Karlsfeld, Kirchheim bei München, Kirchseeon, Kranzberg, Markt Schwaben, Marzling, Moosinning, München (östlich Dachauer Str. in Feldmoching-Hasenbergl, Rangierbahnhof Nord; südlich 
Kopfstation(en): München 20, München 21, Freising 0, Kirchseeon 0 
Ausbaustatus: ausgebaut (862 MHz)
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Gepre: Das hast du sicherlich von  https://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung-16.html

Das ist keine offzielle Webseite von Vodafone Kabel, daher mit vorsicht zu geniessen.

Die Senderaufbereitung geschieht zum einen zentral für das Umland München, es gibt aber vereinzelte Kopfstationen, die in der Lage sind zusätzliche (lokale) Einspeisungen zu machen.

Nach meinen Informationen, die kommen von Vodafone Kabel Technikern, ist die Kopfstation Kirchseeon in der Lage lokale Einspeisungen zu tätigen, diese sind dann nur im Netz Kirchseeon zu sehen!

Daher ruhig Blut!

 

Wenn hier dreimal von Moderatoren geschrieben wird, dass wir ORF 1 im Netz Kirchseeon bekommen, dann wird das schon stimmen. Hier wird nichts auf Glück gepostet.

 

Ich kann mir vorstellen, dass man an der lokalen Einspeisung arbeitet.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Es geht ja nicht darum,  daß jemand auf den Turm steigt und die Antenne ausrichtet, Nein das wird mit dem Computer gesteuert. Eine Freischaltung der ORF Programme ist daher in kürzester Zeit(Minuten machbar.)

Unser Anliegen ist ein Ticket mit niedrigster Priorisierung, soll heißen irgendein Mitarbeiter von Vodafon macht das Ticket alle 3 bis 4 Tage auf und schreibt was rein. Was dabei rauskommt sieht man hier.

Die ORF Programme sollen seit 6.12.2018 eingespeist sein.

Dann kommt plötzlich die Giga TV-Box von Vodafon ins Spiel. .

  

Mir ist jetzt auch klar warum man einen neuen Beitrag ertstellen soll, dieser ist NEU und wird gleich bearbeitet wegen der Ticketstatistik. So kommen wir aber nicht wieter. Die haben in Ihren Computern ganz genau die aktuellen Programmlisten für Kirchseeon und wenn da steht ORF in HD, dann haben die dafür zu sorgen das umgehend die Freischaltung durchgeführt wird. und dazu, wie gesagt, braucht man keine 4 Wochen. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Gepre: Ich bin kein Vodafone Kabel Mitarbeiter, kenne viele und weiss wie das technisch funktioniert. Die Hauptsignale für das gesamte deutsche Vodafone Kabel Netz kommen zum einen aus Frankfurt am Main-Rödelheim und aus Kirchheim bei München. Man könnte es auch Main und Backup Aufbereitung nennen. Dort wird das "Hauptgerüst" für das Digital-TV gebaut, sprich die Sender die deutschlandweit laufen. Diese deutschlandweiten Sender werden in einem Glasfaserring verteilt, und alle Kopfstationen bekommen das Signal aus diesem Ring. 

 

Dann gibt es die Frequenz 122 MHz wo regionale Muxe verteilt werden, da ist z.B. die lokale Version von RTL, SAT.1, regionale Sender. z.B. Deine erwähnte region München Ost, wo die Kopfstationen Kirchseeon, Erding usw. dabei sind. 

 

Und dann gibt es in der Region München-Ost wiederum Kopfstationen, wie Kirchseeon die eine lokale Einspeisung ermöglichen, z.B. ORF1,2,3,Sport in HD auf einer für die lokale Einspeisung ausgwiesenen Frequenz. Bisher war das S35, "Private Einspeisung". Soweit mir bekannt ist, ist in Erding diese "Private Einspeisung" nicht möglich.

 

Diese "Private Einspeisung" wird durchaus lokal empfangen werden, sprich vom Turm in Kirchseeon, um auch den lokalen Empfang urheberrechtlich zu rechtfertigen! Mit Computer kann da recht wenig gemacht werden. Die Antenne am Turm wird sicherlich existieren, aber man muss halt die digitale Einspeisung erstmal umsetzen. Diese gilt dann nur für das Netz Kirchseeon.

 

Mehr anzeigen