Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ Gebiet 045xx - 049xx, 069xx, 093xx, 096xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Nur noch 1 Upstream-Kanal mit zu hohem Pegel
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Moderator

Hey,

 

ein Werksreset stuft Dich nicht auf Firmware 6.87 zurück, die aktuellste FW bleibt drauf. Bei Deinem genannten Beispiel wurde vermutlich die Box durch uns Werksresettet.

 

Ich hab von hier aus die Box mal mit neuen Daten provisioniert, schau mal, ob das ggf. was gebracht hat.

 

Edit; Scheinbar fängt sich die Telefonie weiterhin nicht, meine Empfehlung lautet weiterhin Werksreset. Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Tobias,

 

erst mal danke, dass du ein erneutes Provisioning probiert hast!

Hat leider nix gebracht, wie du ja selber auch schon geschrieben hast.

 

Wenn FW 7.12 drauf bleibt, ist das schon mal ein kleiner Trost. Das Update darauf war ja auch ein Problem.

Klar, letzte Woche war die neue Box werksresettet, kam ja neu als Austauschgerät von euch.

 

Ich hoffe nur, dass ein Reset und händisch neu aufsetzen auch wirklich das Problem löst weil es ja auch doch mit einiger Arbeit verbunden ist.

In dem von mir verlinkten Thread hat nämlich der Reset gar nix gebracht, sondern nur ein neues Provisioning.

 

Ich habe für mich mitgenommen, dass die Backups eigentlich nichts wert sind weil sie gegebenenfalls die Telefonie zerschießen... Wäre gut wenn man mich darauf hingewiesen hätte, das scheint ja bekannt zu sein.

Dann hätte ich zwar auch gemeckert, es aber wahrscheinlich direkt manuell probiert und wäre jetzt längst wieder fertig.

 

Ich plane das Neuaufsetzen für dieses Wochenende. Solange muss es jetzt eben ohne Festnetz gehen. Ich habe diese Woche im Home Office bereits genug (Arbeits-)Zeit verloren wegen den ganzen Problemen beim Austausch der Fritzbox.

 

Ich möchte auch nochmals daran erinnern, dass der Austausch der Fritzbox mein eigentliches Problem mit den Upstream-Kanälen gar nicht gelöst hat: die neue Box zeigt genau das selbe an wie die alte.

Das erhöht den Frust meinerseits natürlich umso mehr.

 

Gruß

Wolfpack1978

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Wolfpack1978,

 

sicher ist in der Kommunikation nicht alles glatt gelaufen, dafür können wir uns nur entschuldigen.

 

Ein Werksreset wird die Telefonie ganz sicher wiederherstellen.

 

Bezüglich der Problematik mit den Upstream, können wir Dir nur nochmal einen Techniker vorbeischicken.

Im Umkreis Deines Anschlusses bekommt jeder seine passenden Upstreams.

 

Viele Grüße, Martin  

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Martin,

 

ich werde den Werksreset durchführen und dann nochmal berichten.

 

Wegen dem erneuten Technikerbesuch:

Ich überlege es mir nochmal, mal sehen.

Eigentlich hab ich das Problem nur gemeldet weil ich auf den Tarif 500/25 wechseln möchte.
25mbit Upload wird wohl mit 1 oder 2 Kanälen nicht zu schaffen sein. Mit meinen aktuellen 10mbit Upload habe ich (wie mehrfach geschrieben) eh kein Problem.

Wechsel auf 500/25 bedeutet aber evtl. auch wieder eine neue Fritzbox, oder geht das mit der 6490?

Dann würde das ganze Drama wieder von vorne losgehen. Im Moment hab ich darauf aber eigentlich echt keine Lust nach den Erfahrungen mit dem aktuellen Austausch der Fritzbox.

 

Gruß

Wolfpack1978

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Wolfpack1978,

 

bei einem Wechsel auf die 500/25 werden die beiden Upstreams nicht ausreichen.

 

Die Fritzbox 6490 unterstützt 500 Mbit im Down und 50 Mbit im Upload. Somit muss ein Austausch hier nicht zwingend erfolgen.

 

Viele Grüße, Martin

 

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Martin,

 

der Techniker war nach seinen Messungen der Meinung, dass bei mir an der Fritzbox auch alle 4 Upstream-Kanäle da sind und es nur ein Anzeigefehler meiner alten Fritzbox war. Deshalb ist auch der Austausch erfolgt.

 

Ich war da von Anfang an etwas skeptisch und wurde im Prinzip bestätigt, da die neue Fritzbox exakt die gleiche Anzeige macht.

 

Im Prinzip habe ich jetzt 2 Alternativen:

1) Die neue 6490 manuell neu konfigurieren und auf meinem alten 100/10 Tarif bleiben.

Zusätzlich habe ich noch die Wahl das Upstream-Problem nochmal von einem Techniker untersuchen zu lassen. Da tendiere ich zu nein, da ich die 10mbit Upload eigentlich immer erreiche.

Nachteile hierbei sind natürlich weiterhin "nur" 100/10, wobei ich da verglichen mit vielen meiner Arbeitskollegen immer noch sehr verwöhnt bin und ich genau so weit bin wie bevor ich diesen Thread überhaupt erstellt habe.

 

2) Auf "Risiko" jetzt zu 500/25 wechseln. Da würde ich mir aber die 6591 Box nehmen. Die 6490 würde hinsichtlich Downstream immer am Limit arbeiten, das finde ich nicht so gut. Außerdem bekomme ich die neuere 6591 für das gleiche monatliche Geld.

Wenn es dann doch mehr als ein Anzeigefehler ist, d.h. Die 25mbit Upload werden nicht erreicht, würde ich das Problem nochmal melden und dann kann nochmal ein Techniker kommen.

 

Irgendwelche Tipps? Wie sind die Erfahrungen mit der 6591?

 

Danke & Gruß

Wolfpack1978

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Wolfpack1978,

 

 

die Entscheidung selber kann ich Dir natürlich nicht abnehmen.

 

Gib uns dann einfach Bescheid wie Du Dich entschieden hast und falls ggf. nochmals Hilfe benötigt wird.

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe heute endlich die Zeit und Muße gefunden, meine neue Fritzbox 6490 zu resetten und neu zu konfigurieren.

 

Hat knapp 3 Stunden gedauert, hat aber alles gut funktioniert.

 

Es funktioniert jetzt alles wieder, d.h. Telefonie UND Internet.

Speedtest war auch wieder vollkommen OK.

 

Netter Seiteneffekt:
Plötzlich werden mir auch wieder 4 Upstream-Kanäle angezeigt (siehe Bilder)!

Kann mir zwar nicht erklären, warum, aber sie sind (wieder) da.

 

Ich überlege mir jetzt, ob ich im Herbst (da habe ich wieder Urlaub) dann auf den 500/25-Tarif wechsele.

 

Trotz der ganzen Probleme in diesem ewig-langen Thread, danke ich allen, die bei der Lösung meines Problems behilflich waren!

 

Danke & Gruß

Wolfpack1978

 

fritzbox_new1_2.pngfritzbox_new2_2.png

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Wolfpack1978,

 

vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung und schön das nun alles wieder vollständig funktioniert.

 

Wenn Du hier eine Lösung markierst, dann schließen wir den Beitrag ab, sofern es Dir recht ist.

 

Viele Grüße,Martin  

 

 

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wenn ich nur wüsste, was jetzt genau die "Lösung" war...

Ich versuche kurz zusammenzufassen und markiere das dann als Lösung.

 

- der Techniker konnte an meinem Anschluss & meiner Verkabelung keine Probleme feststellen

- der Techniker hat vorgeschlagen, die Fritzbox auszutauschen (Verdacht war Anzeigefehler)

- Austausch der Fritzbox und Import der Einstellungen der alten Fritzbox lief nicht so gut (Details siehe Threadverlauf)

- Erneuter Reset und manuelle Neukonfiguration der neuen Fritzbox hat das Problem gelöst (ich vermute, ein Reset meiner alten Fritzbox hätte das Problem ebenso gelöst).

 

Dieser Thread kann geschlossen werden. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen