Antworten
Smart-Analyzer
Akzeptierte Lösung

Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

Guten Tag zusammen,

heute Nacht wurde in meinem PLZ-Gebiet das analoge TV via Kabel abgeschaltet. Seitdem habe ich bei meinem "Internet & Phone 200 Cable" Vertrag nur noch ca 30MBit/s im Download - Mittelwert aus mehreren Speedtests via PC und LAN-Kabel.

Ein Blick in FritzBox zeigt, dass nur noch ein einziger Kanal in der Empfangsrichtung gefunden wird. Habe im Verlauf des Vormittags auch schon mehrfach, wie vom Telefoncomputer beschrieben, den Router neugestartet, indem ich die Stromversorgung trennte. Allerdings kein Erfolg damit erzielt.

Könnte es sein, dass nun die Frequenzen für die Empfangsrichtung im Bereich der Bandsperre liegen, die für die Sperrung des analog TVs noch in der Verteilung im Keller installiert ist und die FritzBox zufällig noch eine Frequenz gefunden hat, die außerhalb der Sperre liegt?


Akzeptierte Lösungen
Highlighted

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@AndiK2

 

Sollte noch ein Sperrfilter verbaut sein muss dieser natürlich noch entfernt werden, ruf die Kundenhotline (0800 2787000) die sollen einen Techniker schicken.sperrfilter.jpg

 

Gruss

 

Methusalem1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Host-Legende

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

Smart-Analyzer

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

Ich dachte eigentlich schon alle relevanten Informationen geliefert zu haben, aber hier noch einmal ausführlich:

  • Welches Produkt hast Du? (z.B. Internet + Telefon 32) 

  • Welches Modem/ Router nutzt Du? - FritzBox 6490

  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? - "Leih-Gerät von euch"

  • Welcher Fehler tritt auf? - Downloadgeschwindigkeit zu lamsam

  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? - Firefox 63.0.1 (64-Bit)

  • Welches Betriebssystem hast Du auf deinem Rechner? - Fedora 29 Linux 4.18.16-300.fc29.x86_64 #1 SMP Sat Oct 20 23:24:08 UTC 2018 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

  • Beginn und Dauer der Störung: 07.11.2018 0.20 Uhr immer noch andauernd

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@AndiK2

 

Wurde schon ein Neustart oder Werksreset der FritzBox durchgeführt?

 

Gruss

 

Methusalem1

Smart-Analyzer

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

"Habe im Verlauf des Vormittags auch schon mehrfach, wie vom Telefoncomputer beschrieben, den Router neugestartet, indem ich die Stromversorgung trennte."

Werksreset habe ich natürlich auch schon duchgeführt. Einmal mit einspielen meiner bisherigen Einstellungen und einmal ohne.

Wie gesagt, meine Vermutung ist die Bandsperre am Anschluss im Keller, die nun nach der Abschaltung des analog TVs überflüssig ist und eventuell die Frequenzen sperrt, die meine FritzBox für den Downstream bräuchte.

 

Grüße

AndiK2

Highlighted

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@AndiK2

 

Sollte noch ein Sperrfilter verbaut sein muss dieser natürlich noch entfernt werden, ruf die Kundenhotline (0800 2787000) die sollen einen Techniker schicken.sperrfilter.jpg

 

Gruss

 

Methusalem1

Smart-Analyzer

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@Methusalem1

Danke, exakt so etwas ist bei mir verbaut. Lag ich mit meiner Vermutung also doch nicht so falsch. Schade, dass Vodafone hier nicht selbst aktiv wird und man wieder ewig hinterher telefonieren darf ...

 

Grüße

AndiK2

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@AndiK2

 

Normalerweise werden die Kunden vor der Analogabschaltung angeschrieben damit der Sperrfilter entfernt wird, vielleicht wurde deiner übersehen oder der Techniker war unangemeldet vor Ort und hat niemanden angetroffen und zog von dannen, könntest du ein kurzes Feedback geben was du an der Hotline erreicht hast.

 

Gruss

 

Methusalem1

Smart-Analyzer

Betreff: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

@Methusalem1

Also es lagen zweimal Informationsflyer im Briefkasten, die über die Abschaltung informiert hatten - kam also nicht überraschend. Von einem Techniker oder dass man sich wegen Internet melden solle habe ich nichts gelesen. Ist allerdings auch schon ein wenig her, diese Flyer.

 

Die Hotline, nunja ... Meine Leitung wird jetzt durch einen Techniker überwacht und wenn die feststellen, dass etwas nicht stimmt, schicken sie jemanden vorbei. Ich hatte von Anfang an auf das Problem mit der Bandsperre hingewiesen, aber keine Chance die Mitarbeiterin davon abzuhalten "Ihr Programm" durchzuziehen. Aus dem Gedächnis verlief das Gespräch ca folgendermaßen:
"ja, hallo, bei mir is noch eine bandsperre verbaut, die entfernt werden muss, damit meine fritzbox wieder mehr als einen kanal für den downstream findet nach der analog tv abschaltung und umsortierung der frequenzen"
"haben sie den router schon einmal resettet?"
"natürlich - mehrfach. aber wie soll der router denn frequenzen finden, die vom filter geblockt werden?"
"sind sie mit wlan oder lan kabel verbunden"
"lan kabel - läuft alles auf gigabit. aber das problem ist nicht mein rechner, sondern, dass mein router nur einen downstream kanal statt 16 hat und die bandsperre entfernt werden muss"
"haben sie das lan kabel auf lan1 angesteckt?"
"ja, das ist auch im router auch auf gigabit konfiguriert. kann ich die bandsperre nicht einfach ausbauen?"
"was haben sie für ein betriebssystem?"
"windows 10 - aktuellste updates. verstehen sie überhaupt mein problem?"
"können sie bitte alle anwendungen außer ihren browser schließen und nochmal einen speedtest durchführen?"
"kann ich schon machen, aber mein router hat nur 1 statt 16 kanälen, das ist halt vergeudete zeit"
"was haben sie für werte gemessen?"
"Ping 20ms, Download 25Mbps, Up 11 Mbps"
"Ah ok, das ist natürlich immer noch zu wenig für ihre leitung"
"Ja - istja auch ne Bandsperre verbaut, die frequenzen blockiert, die mein router bräuchte"
"also ich gebe das weiter. unsere techniker werden ihre leitung jetzt 48h überwachen und dann ggf. einen techniker schicken"
"können sie nicht gleich einen techniker schicken, der diese bandsperre entfernt?"
"das geht leider im system nicht"
"haben sie ein problem damit, wenn ich die bandsperre einfach ausbaue und uns allen damit arbeit erspare?"
"ich bitte sie noch um ein wenig geduld - ein techniker wird sie aufjedenfall zurückrufen"

Also die Mitarbeiterin war nie unfreundlich. Ich muss auch zugeben, dass ich nicht die von Ihnen vorhin vorgeschlagene Telefonummer verwendet hatte sondern eine andere. Als ich den Beitrag mit der Telefonnummer gelesen habe, hatte ich an der Hotline schon das Level mit dem Telefoncomputer geschafft und war in der Warteschleife für eine menschliche Person.

Ich denke das Problem löst sich dann, sobald die Bandsperre entfernt ist - falls kein Techniker zurückruft, werde ich nochmal die von Ihnen vorgeschlagene Nummer verwenden.

 

Grüße
AndiK2

Moderator

Re: Nur ein Downstream Kanal nach analog TV Abschaltung

Hi Andi,

 

sende mir bitte Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer) in einer privaten Nachricht, dann schaue ich mir das mal an. Gib hier kurz Bescheid, dass Du die Daten gesendet hast.

 

VG Wallace

Alles Easy How To Hilfe !