Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Nur bis zu unter 200/400 Mbit/s Download, obwohl 1000 Mbit/s maximal im Tarif.
Gehe zu Lösung
PlayStar201
Netzwerkforscher

Unter diesem Account habe ich das ehemalige Unitymedia-Konto zusammengelegt.

 

Meine Downloadgeschwindigkeit ist übelst gedrosselt. Das war sie auch schon beim alten Tarif. Jetzt, wo ich CableMax habe, sehe ich dasselbe Problem. Meine Downloadgeschwindkeit bleibt konstant auf <200 Mbit/s.

 

Ich verwende die Vodafone Station. Mein PC ist mit 1Gbps auf Geschwindigkeit(laut Router) über Powerline verbunden, wobei ein Smart TV mit WLAN-Funktion 100 Mbps auf Geschwindigkeit hat.

 

Ich will zwar erstmal davon ausgehen, dass es daran liegt, dass die Box erst neu ist und vielleicht erst Updates eintrudeln müssen, aber das Problem hatte ich wie gesagt auch schon beim alten Tarif, darum möchte ich sichergehen, dass sich dieses Problem jetzt nicht auf den neuen Tarif weiter verlagert.

 

Ich habe schon geprüft, ob es vielleicht am Kabel liegt, deswegen hab ichs ausgetauscht. Ich verwende Powerline-Technologie und habe den ersten Adapter auf eine freiere Stelle verlegt, damit die Kommunikation der zwischen meinem zweiten Adapter besser verlaufen kann.

 

Aber jetzt kommt's. Selbst auf Handy habe ich mit WLAN nur <400 Mbit/s.

 

Das habe ich nicht wirklich erwartet. Kann bitte geprüft werden, ob eventuell eine Störung vorliegt?

 

Im Anhang sind meine Speedtest-Ergebnisse.

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
PlayStar201
Netzwerkforscher

Ich konnte mein Problem selbst lösen Smiley (überglücklich)

 

Windows selbst war die Ursache des Problems, da irgendeine Einstellung nicht richtig eingestellt war.

 

Ich habe folgenden CMD-Befehl eingegeben und meinen PC neugestartet und das hat den Fehler behoben.

 

netsh int tcp set global autotuninglevel=normal

 

Die gewünschte Geschwindigkeit wird nun erreicht und meine Downloads sind außerhalb von Gaming-Clients nicht mehr gedrosselt. Sehr gut.

 

 

 

Ich bedanke mich bei allen für ihre Vorschläge und betrachte dieses Problem nun als gelöst.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Bastel225
Host-Legende

Welche Ergebnisse erhältst Du denn bei einem Test mittels LAN-Kabel Computer - Router, sodass eine Messung ohne die Adapter möglich ist mit einer neutralen Bewertung der Zahlen? 

 

Die WLAN Geschwindigkeit von 400MB am Handy ist ja schonmal top. 

Mehr anzeigen
PlayStar201
Netzwerkforscher

Ich finde nicht, dass 400 MBit/s für Handy top ist, wenn 1000 die Maximalgeschwindigkeit ist. Klar, es ist WLAN, da soll es nicht so viel geben als mit LAN aber es ist fast unter der Hälfte, die der Tarif verspricht. WLAN sonst ist hier aber auch nicht das größere Problem, sondern das LAN.

 

Ich habe bereits versucht, den zweiten Powerline-Adapter zu entfernen und ein Kabel zu verwenden, was sich nur mit dem ersten Powerline-Adapter verbindet, welcher selbst mit der Vodafone Station verbunden ist. Sozusagen sind somit mein PC und der Router beide über LAN-Kabel an denselben Powerline-Adapter angeschlossen.

 

Falls es hilft, diese Powerline-Adapter übertragen maximal 1200 MBps. Die sind aber auch schon paar Jahre im Einsatz gewesen. Ich bin mir unsicher, ob das einen Unterschied macht.

 

Das komische ist, dass Steam bei einem Download 90 MB/s maximal gibt, was ungefähr von der Umrechnung von MBit/s zu MB/s hinkommen sollte. Das habe ich gestern noch nachdem ich den ersten Post gesendet habe, bemerkt.

 

Ich kann im Moment nicht sagen, ob sich das Problem mittlerweile gebessert hat, da ich heute Morgen das noch nicht ausprobiert habe und es deswegen erst nachmittags testen kann.

 

Was ich dann ausprobieren kann, ist einen Laptop zu verwenden und ihn direkt an den Router anschließen per Kabel. Das wär das einzige, was ich versuchen könnte.

Mehr anzeigen
Kieferer
IOT-Inspector

"Mein PC ist mit 1Gbps auf Geschwindigkeit(laut Router) über Powerline verbunden"

 

Das sagt nichts über die tatsächlich zu erzielende Geschwindigkeit des Powerline Adapters aus. Zudem ist Powerlan ein shared Medium und die erreichbare Geschwindigkeit variiert nach den elektrische Bedingungen in deinem Stromkreis. Der Durchsatz der Adapter ist ähnlich wie bei WLAN. So um die 700MBits sind möglich meist aber wesentlich weniger. Die 1200MBits werden über alle Adaptzer geshared.

Hier ein Beispiel meiner dLans. Netto Durchsatz um die 250 - 300MBits

Mehr anzeigen
2021-10-28_13-11.png

 

"Ich finde nicht, dass 400 MBit/s für Handy top ist, wenn 1000 die Maximalgeschwindigkeit ist... "

 

Standard Handys haben meist nur eine Antenne und falls das Tamagotschi mit 5Ghz verbunden ist, sind 400MBits sehr gut. Dies ist auch abhängig von Abstand, Reflexionen, Störungen.

Als Faustformel: Falls du mit einem Gerät mit 433Bits verbunden bist, wird der tatsächliche Durchsatz um die 200MBits liegen, bei 866Mbits um die 400Mbits usw. Weitere Info's hier 

 

"...sondern das LAN."

 

Powerlan ist der falsche Ansatz, siehe oben. Nehme eine direkte Verbindung Router - Lankabel - PC/Notebook und messe nochmals.

(1)
Mehr anzeigen
PlayStar201
Netzwerkforscher

Verstehe...also drosseln die Powerline-Adapter selbst die Geschwindigkeit, die durchgeleitet wird?

 

Dann versuche ich es ohne Powerline-Adapter mit direkter Verbindung von meinem Laptop zu Router nochmal und wenn es besser funktioniert, wird es das wohl gewesen sein.

 

Ich melde mich dann nochmal mit den Ergebnissen.

(1)
Mehr anzeigen
Kieferer
IOT-Inspector

"Verstehe...also drosseln die Powerline-Adapter selbst die Geschwindigkeit, die durchgeleitet wird?"

 

Richtig erkannt. Full speed ist nur möglich mit einem PC mit einer Gigabit NIC, guten 64Bit CPU ausreichend RAM - i.d.R sind die PC's der letzten 4 Jahre OK - direkt am Lan Port deines Routers.

Also Lan Kabel mit min. CAT5 an deine NIC.

Mehr anzeigen
PlayStar201
Netzwerkforscher

Also...mit einer anderen SpeedTest-Seite zeigt er mir <600 Mbit/s an. 

 

Steam und sämtliche Game-Clients(Origin,Ubisoft Connect etc) erreichen ja die erwartete Download-Geschwindigkeit so bei ca 50 MB/s(passt doch)...

 

Damit bin ich zufrieden, aber warum wird genau das nicht beim Browser und sonstigem angewendet?

 

Generell alles, was nicht im Bereich Game-Client ist, ist verlangsamt und das ist merkwürdig. Ich habe übrigens Direktverbindung ohne PowerLine versucht, auch kein Erfolg.

 

Ich habe echt keine Ahnung, was hier passiert...

 

 

 

Mehr anzeigen
PlayStar201
Netzwerkforscher

Ich konnte mein Problem selbst lösen Smiley (überglücklich)

 

Windows selbst war die Ursache des Problems, da irgendeine Einstellung nicht richtig eingestellt war.

 

Ich habe folgenden CMD-Befehl eingegeben und meinen PC neugestartet und das hat den Fehler behoben.

 

netsh int tcp set global autotuninglevel=normal

 

Die gewünschte Geschwindigkeit wird nun erreicht und meine Downloads sind außerhalb von Gaming-Clients nicht mehr gedrosselt. Sehr gut.

 

 

 

Ich bedanke mich bei allen für ihre Vorschläge und betrachte dieses Problem nun als gelöst.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen