Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Noch ein betroffener Kunde - DSL-Latenz sowie -Downloadrate abends unterirdisch
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Guten Abend,

 

wie bei so einigen hier ist die grundsätzliche Leistungsfähigkeit dieses VDSL-Anschlusses abends kaum noch vorhanden. Nachfolgend die benötigten Daten:

 

  1. Was ist genau gestört (Vollständiger Ausfall oder Einschränkungen der Geschwindigkeit)? -> massiver Einbruch der Download- und Latenzraten
  2. Was sagt die Störungsabfrage? -> die sagt, dass keine Störungen für diesen Anschluss bekannt sind
  3. Habt Ihr mit Hilfe der Checkliste einen Reset durchgeführt? -> alles x-mal probiert, auch mit verschiedenen Routern und im WLAN- bzw. LAN in unterschidlichen Kanälen usw.
  4. Nur bei Geschwindigkeitsproblemen: Habt Ihr 3Speedchecks zu unterschiedlichen Zeiten (Abstand ca. 6 Stunden) gemacht? -> wahrscheinlich um die 150 Tests seit Bekanntwerden der Abfälle (Screenshots und/oder Ticketnummern kann ich gerne liefern)
  5. Seit wann besteht die Störung? -> wahrscheinlich schon länger, aber richtig aufgefallen erst nach dem Tarifwechsel von Vodafone Internet 6000 auf Red Internet & Phone 50 DSL - seitdem jeden Abend zwischen 19:00 Uhr und 0:00
  6. Hat der Anschluss bereits funktioniert? -> tagsüber zumeist, ja
  7. Welche Hardware nutzt Du (z.B. EasyBox 804 / FRITZ!Box 7590)? -> EasyBox 804 (aber auch mit zwei verschiedenen Fritz!Boxen probiert (7590 und 7430)
  8. Welche LED's leuchten an Deinem Router in welcher Farbe? -> normal und permanent DSL und WLAN
  9. Leuchten, blinken oder pulsieren die LED's? -> permanentes Leuchten
  10. Gab es Unwetter in meiner direkten Umgebung in jüngster Vergangenheit? -> nur nachdem die Störungen bereits bekannt waren

Ich bitte Vodafone, sich dieses Problems anzunehmen und dieses schnellstmöglich zu beseitigen. Das ist nicht hinnehmbar, jeden Abend diese Leistungseinbrüche hinnehmen zu müssen. Grundsätzlich sind hier laut Verfügbarkeitscheck 100 Mbps möglich und wir haben schon nur die 50er Leitung gewählt. Also sollte das doch möglich sein! Stattdessen kommen hier abends nur noch 1,0 (!) bis 5,00 bzw. 6,0 Mbps im Download an. Das ist ein Witz und zu nichts zu gebrauchen. Da lief sogar das DSL 6000 besser bzw. stabiler.

Wir haben keine Lust, für ein Produkt/eine Dienstleistung zu zahlen, die nicht konstant das leistet, für was man sie gebucht hat. Ich denke, dass dieser Standpunkt nachvollziehbar ist.

 

Wir bitten also nochmals eindringlich um Hilfe und Lösung dieses Problems (Engpass durch benachbarte VDSL-Nutzer?). Sonst muss am Markt evtl. nach verlässlicheren Leistungserbringern gesucht werden. Das wäre eigentlich schade.

 

Wir danken im Voraus.

 

MfG

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hi Merci0815,

 

ich seh schon, dass Jens sich darum gekümmert hat. Damit ist nun alles in die Wege geleitet.

 

LG,

Dany

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
26 Antworten 26
Netzwerkforscher
Als Zusatzinfo:

Am Router liegen eigentlich regelmäßig 110 Mbps im Downstream und 32 Mbps im Upstream an.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Das liegt evtl an der schlechten Anbindung ins Telekom Netz und der Übergabe Knoten ist überlastet

Siehe hier Antwort 2

https://forum.vodafone.de/t5/Störungsmeldungen-Internet-TV/Internet-zwischen-18-1Uhr-ein-Witz-500-10...
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Eben sowas vermute ich ja auch, nachdem ich mich nun seit Wochen täglich mit diesem Thema auseinandergesetzt habe. Es hängt mir langsam zum Halse raus.

Und mal ehrlich gesagt: Soll das mein Problem sein? Meine Pflicht als Kunde ist die Zahlung der monatlichen Gebühr. Der Rest liegt nicht in meiner Verantwortung. Dann muss Vodafone eben ausreichend Kapazitäten einkaufen, sonst kann man entsprechende Leitungen an den jeweiligen Adressen eben nicht anbieten.

Ich buche den Tarif schließlich nicht aus Langeweile, um dann ewig der Lösung dieses Datenstromproblems hinterherrennen zu dürfen. Zeitnahe Lösungen bzw. Kompensationsvorschläge von Seiten Vodafones müssen her.
Mehr anzeigen
Full Metal User
Ein Moderator wird sich bestimmt zeitig bei dir melden und kann dann schauen ob bei dir die entsprechende Überlastung auch vorhanden ist und ggf. direkt einen Termin zur Migration nennen.
Ansonsten, falls kein Termin ersichtlich ist, gibt Vodafone grob Ende des Geschäftsjahres 2020 an, das müsste April nächsten Jahres sein an den man alle Anschlüsse mirgirert sehen möchte.

Datenvolumen oder eine anteilige Gutschrift gibt es übergangsweise im Störungsfall immer noch.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Konstant funktionierendes VDSL wäre mir lieber als Gutschriften oder LTE-Volumen. Wie gesagt, wofür nicht man einen Tarif, der maximal halbtags, nämlich dann, wenn man schläft oder auf Arbeit ist, funktioniert und abends dann tote Hose herrscht. Und 50 Mbps in einer Stadt wird man doch wohl in unserer heutigen Zeit bereitstellen können. Das ist doch nun wirklich keine Highend-Verbindung.. 😩
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Merci0815,

 

hast Du die Einschränkung bereits gemeldet?

 

Wenn ein Störungsticket offen ist, sende mir eine PN mit Deinem Namen und Deiner Kundennummer.

 

Dann sehe ich mir das mal an.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo @ Support,

Die PN wurde gesendet.

MfG
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo @ Support,

habe eine weitere PN gesendet.

MfG
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
@ Support: Das Störungsticket ist jetzt offen.
Mehr anzeigen