Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Nach Rückwegstörung erhebliche WLan Probleme / Verbindungsabbrüche
AlexDerBerliner
Smart-Analyzer

Guten Tag zusammen,

nachdem es nun für knapp 10 Tage eine Rückwegsstörung in der Umgebung gab, diese auch durch Vodafone repariert wurde, kommt es immer noch häufig zu WLan Problemen. Wir arbeiten beide im HomeOffice und HomeStudium, zum Teil auch mit VPN und ZSCALER, wo schon eine kurze Unterbrechung dazu führt, dass die VPN Verbindung sich trennt. Aber auch an den privaten iPhones und iPads kann man zum Teil keinen Film schauen.

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    • 14050 Berlin
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    • Red Internet & Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    • Vodafone Station 6 
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    • Leih
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen. Stelle beim Pingplotter 2,5 Sekunden beim Intervall ein und nutze betroffene Dienste als Ziel.
    • Seit der Rückwegstörung kommt es zu sehr häufigen Verbindungsabbrüchen bei allem im WLan verbundende Geräte. Zum Teil wird die Verbindung nach kurzer Wartezeit selber wieder hergestellt, zum Teil muss man aktiv in die Wlan Einstellungen gehen, und das Vodafone Wlan wieder auswählen. 
    • Obwohl laut Vodafone die Störung behoben ist, treten die Fehler weiterhin auf. Davor kam es nie zu diesen Abbrüchen.
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    • WLAN
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend).
    • Seit der Rückwegsstörung, ca. 10/11. Mai, Zeitunabhängig
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?
    • Das eröffnete Ticket (Mittwoch 18.5) sollte an die Experten weitergebenen werden, und die Experten sollten sich am Donnerstag bei mir melden. Am Freitag hatte sich immer noch keiner gemeldet, und das Ticket wurde am Mittwoch 18.5 schon wieder geschlossen. Kein Wunder, dass sich keiner gemeldet hat. Ich habe das Ticket wieder geöffnet und gucke ob sich noch jemand meldet.
  • Firmware-Version 19.3B70-1.2.47
Mehr anzeigen
4 Antworten 4
AlexDerBerliner
Smart-Analyzer

Ich möchte noch ergänzen, dass ich seit der Rückwegstörung schon mehrfach den Router neugestartet habe und bereits zweimal einen Factory-Reset durchgeführt habe. 

In den LogFiles des Routers erscheinen einige Meldungen zum WLan.

Zum Beispiel:

  • k1_SSID Device 5A:1E:... disconnected from SSID Device.WiFi.SSID.1 REASON-CODE=8.
  • k1_SSID Device C2:64 disconnected from SSID Device.WiFi.SSID.1 REASON-CODE=1.
  • k1_SSID Black Address List Detected: 3C:06:3...
  • k1_SSID Device Associated.WG-MAC=5A:1E:5... ;SSID="Vodafone-980C";On Channel=11.
  • k1_SSID Device C2:64:1 Associated to 2.4GHz.

Und viele mehr, in einem relativ kurzen Zeitraum. Band-Steering ist ausgeschaltet. 

 

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo AlexDerBerliner,

 

wenn ein offenes Ticket bei Dir besteht, dann werden sich die Kollegen sicher auch noch melden. Bitte hab noch etwas Geduld.

 

Grüße Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
AlexDerBerliner
Smart-Analyzer

@Moni_GK 

Das Ticket wurde nun geschlossen, es konnte auf die Ferne nichts gefunden werden, es müsste wenn ein Servicemitarbeiter vorbeikommen. 

Wir haben leider nach wie vor das Problem, dass die Wlan Verbindung ständig unterbricht. Weiß jemand, was die Fehlermeldungen sind?

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo AlexDerBerliner,

 

gibt es denn sehr viele andere WLAN-Funknetze in Deinem Bereich? Laut der Meldungen wechseln die Geräte die Frequenzen. Sind bei Dir 2.4 und 5 GHz getrennt oder sind die Zugangsdaten identisch und das Bandsteering aktiv? Versuche mal die Verbindung zu optimieren, sonst kann man auch den Router mal austauschen. Um WLAN zu optimieren schicken wir keinen Techniker.

 

Gruß Fred

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen