Menu Toggle

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Maxiaml 500 Mbit/s statt 1000
Gehe zu Lösung
Mo_an
Netzwerkforscher

Guten Tag,

gestern ist mir aufgefallen, dass ich auch bei mehreren Speedtests maximal 500 mbit/s von meinen 1000 erreiche, mehrmals auch leider "nur" zwischen 200-300 mbit/s. Ich kann nicht sagen wie lange das schon so ist, da ich seit gefühlt zwei Monaten kein Speedtest mehr gemacht habe. Normalerweise habe ich ohne Probleme mindestens 800 mbi/s erreicht, meistens sogar 900-940 Mbit/s. Ich hoffe, das lässt sich irgendwie wieder hinkriegen.

 

Liebe Grüße

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Mo_an
Netzwerkforscher

Ja. Nachdem ich mich für die 6660 entschied und sie in Betrieb genommen habe, läuft alles wieder ohne Probleme.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Taeufer
Digitalisierer

Moin Mo_an,

was für eine Box hast du ? Wann wurde die das letzte mal gestartet ? 

Wenn es eine FB ist, 

häng mal die Kabelinformationen deiner Kanäle in diesen Post, die sagen manchmal schon viel aus.
Im FB Menü --> Kabelinformation --> Kanäle

Dort mal Empfangsrichtung und Rückkanal also alles mal hier einstellen.

Grüße

Taeufer

Mehr anzeigen
Mo_an
Netzwerkforscher

Es handelt sich um eine Fritzbox 6591. Gestern als mir das Problem aufgefallen war, habe ich gemerkt, dass ein Update verfügbar war. Nach dem Update hat sich die box natürlich auch neugestartet (falls das deine Frage war). Hoffe das ist das, wonach du gefragt hast, bin da nicht ganz so fit in diesem Thema.Opera Momentaufnahme_2021-09-17_164335_fritz.box.pngOpera Momentaufnahme_2021-09-17_164406_fritz.box.pngOpera Momentaufnahme_2021-09-17_164435_fritz.box.png

Mehr anzeigen
Mo_an
Netzwerkforscher

UPDATE: Nachdem ich einwenig rum gelesen habe weiß ich jetzt, dass die auffällig hohe Anzahl an "nicht korrigierbare Fehler" der Grund sein könnte, da so eine Anzahl nicht normal sein sollte. Nun habe ich die Vodafone Station ausgepackt und siehe da: konstante 940 Mbit/s auch bei mehreren Tests. Als nächstes habe ich die Fritzbox auf Werkeinstellungen zurückgesetzt, aber die nicht korrigierbaren Fehler steigen weiterhin rasant an und die Geschwindigkeit liegt inzwischen bei konstanten 200-300 Mbit/s. Ist jetzt also wirklich die Fritzbox Defekt? Habe sie gerademal ende März 2021 gekauft. Falls ja, muss ich versuchen die Fritzbox umzutauschen, ob das zurzeit was wird? Habe mitbekommen, dass sie zurzeit überall nicht lieferbar sei.

 

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Bei dir sind einige MSE Werte außerhalb der Toleranz.

 

Poste mal auch die Signalwerte der Vodafone Station.

 

Um sich die Signalwerte anzeigen zu lassen, gehst du wie folgt vor, Benutzeroberfläche öffnen > Oben rechts Status&Hilfe anklicken >
Danach links den Menüpunkt Docsis-Status öffnen, dort werden die Signalwerte angezeigt.

 

Und mit einem Umtausch wird das nichts mehr werden, da ginge nur noch eine Reparatur, sollte es an der Box liegen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Mo_an
Netzwerkforscher

Danke für deine Antwort. Hier sind die Signalwerte der Vodafone Station:

1.png2.png3.png

Mehr anzeigen
Taeufer
Digitalisierer

Die Boxen gibt es ja nicht mehr, ggf. auf Garantie bei AVM, sonst muss irgendwie halt ne andere Box her.

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Bei der VF Station sind die Signalwerte alle im grünen Bereich.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Mo_an
Netzwerkforscher

 


@Kurtler  schrieb:

Bei der VF Station sind die Signalwerte alle im grünen Bereich.

 

Gruß Kurt


Vielen Dank für diese Info.

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
Mo_an
Netzwerkforscher

Wäre somit die Fritzbox 6660 zurzeit die beste alternative? Weiß persönlich auch nicht ob die Box dann  "normalerweise" problemlos mit einem 1000 Mbit/s Anschluss zurechtkommt.

Mehr anzeigen