Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Massive Uploadeinbrüche
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit Monaten haben wir stetige Probleme mit Upload-Einbrüchen. Diese treten am Nachmittag auf und halten bis spät in die Nacht an. Bis jetzt konnte uns weder die Hotline noch ein Techniker helfen. Ich nutze den Anschluss beruflich und bin auf einen konstanten Upload angewiesen ... 

 

Welchen Vertrag hast Du? --> Red Internet & Phone 500 Cable
Welches Modem/ Router nutzt Du? --> Fritzbox 6490
Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? --> Leihgerät
Welcher Fehler tritt auf? --> Der Upload sinkt von 50 Mbits auf 5 Mbits - Streaming nicht mehr möglich! Der Fehler tritt fast täglich auf. Schwankungen auch im Download allerdings nicht so stark wie der Upload.
Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? --> PC ist per LAN direkt verbunden 
Welchen Browser verwendest Du normalerweise? --> Chrome
Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? --> Windows 10 
Beginn und Zeitraum der Störung --> Fast täglich ab 18 Uhr, manchmal auch vormittags oder ab 16 Uhr
Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. --> Screenshot anbei
Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt? --> Mehrfache Störungstickets erstellt, Problem wurde angeblich behoben -> Uploadstörungen sind erneut aufgetreten

 

Schon mal vielen Dank im Voraus

 

Gruß

Yvonne

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser
Hallo,

bei dir liegt ein sog. Rückkanalstörer vor, man sieht es daran, dass die Upstreamkanäle nur noch eine Modulation von 4QAM haben, normal wären hier 64QAM.

Die Senkung der Modulation durch das CMTS (die Kopfstelle für Internet) verringert die verfügbare Upstreambandbreite in deinem Segment, d.h. die gleiche Zahl der Kunden muss sich weniger Bandbreite teilen. Das führt bei dir zu den niedrigen Geschwindigkeiten im Upload. Andererseits ist die Senkung der Modulation aber auch ein Mittel des CMTS, um das Signal im Segment zu „stabilisieren“, damit zumindest noch ein Teil der Bandbreite verfügbar ist (je niedriger die Modulation, desto „stabiler“ das Signal, aber auch desto geringer die verfügbare Bandbreite). Würde das CMTS die Modulation auf 64QAM lassen, wäre der Anschluss wahrscheinlich schon komplett tot...

Aber genug zur Erklärung des Rückwegstörer... Eine Behebung ist leider nicht so einfach und kann ggf, länger dauern. Grund ist, dass sehr viele Geräte den Rückweg im Kabel stören können und das Gebiet auch recht groß ist, in dem er sich befinden kann, nämlich dein ganzes Segment, was mindestens mehrere Straßenzüge umfasst, eher mehr.
Das nur als Hinweis (weil du den Upload ja beruflich brauchst), eventuell geht es auch schneller. Ein Mod hier im Forum kann hierzu dann ein Ticket aufmachen.

Viele Grüße
DerSarde
Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland und Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia), wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Yvonne,

 

ich schaue mir gerne mal die Leitung an. Sende mir dazu Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtstag) in einer privaten Nachricht und gib dann hier Bescheid, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

VG Wallace

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf




Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die Erklärung! 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich habe eine private mit den Kundendaten an @Wallace gesendet. 
Leider treten die Probleme heute Abend erneut auf, das ein Arbeiten nicht möglich macht.

Serv 28_01_.jpg

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

ich lassen jetzt nach dem Störer suchen. Du bekommst von uns eine SMS, wenn die Suche erfolgreich war.

 

VG Wallace

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf




Mehr anzeigen