Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Massive Drosselung ( 4MBit) meine Fritzbox 6591
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

seit Wochen (Monaten?) habe ich das Problem, dass unser Kabelanschluss massiv auf wenige MBit je TCP/IP Verbindung gedrosselt wird.  Die ganze Famile beklagt sich über lahme PS4/Steam downloads und auch Video (Zattoo) ruckelt.

Vodafone unternimmt nichts, da ich eine eigene Fritzbox 6591 habe und behauptet das die FB kaputt sein.

Um VF die Drosselung nachzuweisen, ich extra einen eigenen Speedtest programmiert:

 

Neustart der Fritzbox, Messungen mit einem Kanal:

17.09.20 23:30 174MBit, VPN 14 MBit
...
18.09.20 13:40 185 MBit, VPN 23 MBit
18.09.20 13:50 52 MBIT , VPN 20 MBit
18.09.20 14:50 4 MBIT, VPN 4 MBit
In den folgenden Tagen schwanken die Messungen weiterhin zwischen 2-4 MBit, erst eine Neustart der Fritzbox hilft dann wieder.

Zunächst fragte ich mich, wie "Wieistmeineip.de" nun 18MBit anzeigen, kann wenn ein Download auf 4 MBit gedrosselt wird? Lösung: VF drosselt die einzelne HTTP Verbindung, so daß mehrere parallele Verbindungen (alle Speedtests machen das wohl) eine höhere Transferrate bringen. Bei einer Drosselung auf 50MBit hat "Wieistmeineip.de" sogar weiterhin 200 MBit angezeigt.


Zum Test habe ich auch ein "paar" parallele Verbindungen gemacht.

Es sieht dann so aus:
1 Verb 3,72 MBit
3 Verb 12,33 MBit
12 Verb 30,63 MBit
60 Verb 102 MBit

Damit dürfte der Beweis erbracht sein, dass der physikal layer durchaus die Geschwindigkeit erreichen kann und die Fritzbox nicht kaputt ist (wie von VF behauptet).

Die Zeit bis die Drosselung gemacht wird, ist durchaus unterschiedlich. Hier, in diesem Beispiel nach Stunden, am 20.09 schlug die Drossel aber bereits nach 30 Minuten zu.


Leider komme ich mit Vodafone nicht weiter. Vodafone möchte, dass ich "ihr" Endgerät anschließe.
Mal abgesehen von meinem RECHT auf ein eigenes Endgerät, funktioniert mit dem VF Router weder "Telekom Secure Client", den ich fürs Home-Office benötige, noch Telefonie.  Im VF-Portal kommt zusätzliche eine HIH-10104 Meldung.

Ich brauche zwingend eine Fritzbox, da Vodafone mir im Mai alle Geschäftsrufnummern meiner Firmen gekündigt hatte, so dass ich gezwungen war diese zu einem SIP Provider zu übernehmen.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Wurde von Vodfone geholfen, oder konnten Ihr wenigstens außerordenlich kündigen?

 

Ich habe von diesem Laden die Nase voll. In meinen Augen ist es xxx, wenn Vodafone 200 MBit verkauft, dann aber VPN bzw. den einzelnen Download oder Webseiten so weit drosselt, dass man nur Bruchteile der gekauften Geschwindigkeit erreicht.

 

Gruß

R. A.

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
Moderatorin

Hallo KingRalf,

 

wir zwingen Dich nicht, aber ohne Box können wir nicht helfen, da wir die Leitung nicht prüfen können. Tut mir leid. Wenn Du unser Gerät nicht anschließen möchtest, dann sind uns hier nun mal die Hände gebunden.

 

Zu der anderen Sache: nein wir drosseln keine Dienste.

 

Grüße Moni

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen