Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldung

BEHOBEN!!!Mobilfunk: Für betroffene Kunden, kann es bei der Nutzung der MeinVodafone-APP zu Einschränkungen kommen. 

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Leitungskapazität Wert in Fritzbox
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

ich finde keine Angaben dazu, worauf genau sich der Wert "Leitungskapazität" im Fritzbox-Menü bezieht: Ist das die tatsächliche Geschwindigkeit zwischen DSLAM und Router (ist direkt an der Telekom-Dose angeschlossen) oder beinflusst meine LAN-Verkabelung bis zum Rechner diesen Wert?

 

DSLAM-Datenrate Download Max. 292032 kbit/s, Min. 1152

Leitungskapazität 102187 kbit/s

Aktuelle Datenrate 93992 kbit/s

 

Ein Telekom-Techniker hat am Kabel Dose -> Router ca. 290000 kbit/s gemessen, das entspricht ja dem DSLAM-Max.wert. Vor dem Techniker-Besuch stand Download-DSLAM Max auch nur auf 100000 kbit/s.

Liegt trotzdem ein Problem in der Verbindung zum Router oder evtl. bei mir im LAN?

Der Vodafone-Speedtest und andere Speedtests zeigen über LAN ebenfalls nur 90000er Werte an. Auch ein direkt an die Fritzbox mit LAN-Kabel angeschlossenes Notebook zeigt mit den Speedtests keine besseren Werte.

 

Habe die Fritzbox bereits neu gestartet, kann ein Komplett-Reset etwas bringen? Das wäre ja überflüssig, wenn die Leitung von der Verbindungstelle das Problem verursacht.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher

Vielen Dank für die Community-Unterstützung.

 

Beim zweiten Besuch hatte der Telekom-Techniker die Idee, alle LAN-Kabel aus dem Router zu ziehen. Der "Störenfried" war eine Sonos-Bridge. Ohne Sonos-Bridge im LAN werden sogar +250 mbit/s erreicht.

Habe nun die Sonos-Boxen direkt ins WLan eingebunden und die Bridge entsorgt, läuft jetzt prima. Smiley (fröhlich)

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Full Metal User

Theoretisch maximale geschwindigkeit vom msan bis zum Modem. Durch die Hausverkabelung kannst du meistens noch etwas Bandbreite raus holen, oft sogar ziemlich viel.

Wenn du einen 250ger Tarif bestellt hast, aber nur 100MBit erreichst solltest du eine Störung melden. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Julz2k Danke.

Das habe ich bereits als Störung gemeldet. Der von VF "aktivierte" Telekom-Techniker meinte, dass laut seiner Messung bis direkt vor den Router +250 zur Verfügung steht.

 

Seltsam das die Fritzbox nun auch den Max. DSLAM-Wert von +250 anzeigt, jedoch die max. Leitungskapazität immer noch unter 100 Mbit/s bleibt.

 

VF meinte noch, wenn der Techniker da war, könnte erst ein Werksreset der Fritzbox die volle Geschwindigkeit bringen. Habe auch den Reset ausgeführt, keine Verbesserung. Der telekom-Techniker meinte, es könnte dann die Box defekt sein.

 

Das kann ich nicht nachvollziehen, da ja alles prinzipiell funktioniert, nur der Wert Leitungskapazität und alle Speedtests unter 100 Mbit/s bleiben.

 

Wenn tatsächlich doch die Telekom-Leitung der Engpass ist, sehe ich keinen Sinn darin, noch mehr Lebenszeit mit dem dann erfolglosen Einrichten eines Ersatzrouters zu vergeuden ...

 

Vielleicht kann ja ein Moderator Licht ins Dunkel bringen. Mein Telefon-Störungsticket finde ich im VF-Account nicht?

Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector

Welche FritzBox wird denn verwendet?

Mit welchen Geräten wurden denn Speedteste gemacht ?

Es kann auch sein dass das jeweilige Gerät nur 100mbits verarbeiten kann je nach dem für was der LAN Anschluss oder das WLAN Modul vom Gerät geeignet ist 

 

Ich kann von einem Kumpel berichten der hatte nen ganz billiges Notebook sich gekauft und über LAN immer nur knapp 100mbits erhalten beim Test obwohl eine 500er Leitung gebucht war.. Ende vom Lied war das der LAN Port am Notebook gar nich für mehr als 100mbits ausgelegt war...

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Wenn die Leitungskapazität bei unter oder nur 100MBit beim gebuchten 250er liegt kann man das wohl ausschließen. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@VoFa_BlaBla  häng mal das Spektrum mit Min und Max Anzeige an. Wird aber auf unzulässige Verkabelung rauslaufen. Poste Bilder der Verkabelung von der TAE Dose. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Vielen Dank für die Community-Unterstützung.

 

Beim zweiten Besuch hatte der Telekom-Techniker die Idee, alle LAN-Kabel aus dem Router zu ziehen. Der "Störenfried" war eine Sonos-Bridge. Ohne Sonos-Bridge im LAN werden sogar +250 mbit/s erreicht.

Habe nun die Sonos-Boxen direkt ins WLan eingebunden und die Bridge entsorgt, läuft jetzt prima. Smiley (fröhlich)

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen