Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Langsames Internet dank Einschränkungen durch Ortsnetzanbindungen und Probleme mit Gutschriften
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Vodafone-Team,

 

kurze Erklärung für den Zusammenhang:

Seit Oktober 2018 habe ich Probleme mit der Internetgeschwindigkeit / hoher Ping / Packet Loss zu den üblichen Stosszeiten. Vorher nie Probleme, dank Gratis Speed-Upgrade sogar immer stabile 200 Mbits (statt der gebuchten 100 Mbits) im Download gehabt.

 

Dies wird seit Oktober 2018 aber nur noch früh morgens oder spät nachts erreicht. Zu den Stosszeiten sind es aktuell zwischen 4 und 14 Mbits. Upload ist kein Thema. Das Problem besteht auch nicht nur aus schlechten Download-Werten, sondern auch miesen Ping und Packet Loss. Ganz übel für das Online-Gaming. Kann man eigentlich komplett vergessen.

 

Als Ursache wurde mir Einschränkungen durch Ortsnetzanbindungen mitgeteilt. Einen Termin, wann ausgebaut wird, konnte aber leider nicht genannt werden. Mir wurden dann Gutschriften zugesagt, bis das Problem behoben ist.

 

Es gab dann zwar auch eine Gutschrift für den Monat Dezember, aber der Januar wurde wieder voll berechnet, obwohl das Problem weiterhin besteht. Könnt ihr hier bitte nochmal prüfen, warum es nur eine Gutschrift gab? Oder muss ich mich nun monatlich melden, damit eine Gutschrift erfolgt?

 

Weiterhin ist mir wichtig zu erfahren, wann ihr plant Ausbau-Arbeiten durchzuführen. Ich möchte wissen woran ich bin und möchte wirklich nur gerne wieder einen vernüftigen, stabilen Internet-Zugang nutzen.

 

Falls keinTermin feststeht, wie sieht es dann mit einem Sonderkündigungsrecht aus? Ich denke mittlerweile leider schon über eine Kündigung und einen Wechsel zu einem VDSL-Anbieter nach (obwohl das nicht wirklich eine gute Alternative für mich ist). Aber lieber langsamer als Kabel Internet und dafür stabil und generell nutzbar...

 

Dies hier ist mein damaliger Thread:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Internet-am-Abend-viel-zu-langsam/td...

 

Vielen Dank vorab!

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo SilverSurfer29,

 

Danke für die Rückmeldung. Die Mail-Info habe ich gerade aktiviert, wenn also der Ausbau abgeschlossen wird, bekommst Du entsprechend eine Nachricht.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
21 Antworten 21
Moderator

Hallo SilverSurfer29,

 

wie im anderen Beitrag schon genannt, besteht leider noch der Ausbau der Ortsnetzanbindung. Leider ist dies noch nicht abgeschlossen und daher auch noch keine Besserung eingetroffen.

Da bisher noch kein genaues Enddatum besteht, ist die Gutschrift auch nur für die Vergangenheit hinterlegt wurden. Somit kann Dir nun für den vergangenen Januar schon eine Gutschrift gegeben werden.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Jens,

 

vielen Dank für deine Hilfe! Leider bist du nicht komplett auf meine Fragen eingegangen bzw. einiges verstehe ich evtl. noch nicht richtig.

 

Ganz in Kürze:

Muss ich mich nun monatlich aktiv melden und um eine Gutschrift bitten?

Ist machbar, aber ehrlich gesagt finde ich das nicht sehr kundenfreundlich.

 

Und es gibt aktuell keine Plandaten, wann der Ausbau abgeschlossen ist?

Ganz übel! Ich möchte euer Kunde bleiben, möchte aber endlich wieder einen vernünftig funktionierenden, stabilen Internet-Zugang.

 

Wie sieht es dann mit einem Sonderkündigungsrecht aus?

Hier läuft aktuell so gut wie nichts und ohne circa Angabe zu wann es wieder laufen sollte, hänge ich echt in der Luft. Im Notfall würde ich dann gerne woanders meinen Internetzugang bestellen und dann immer noch mit dem TV-Anschluss bei euch bleiben (der funktioniert zum Glück immer vollkommen problemlos).

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen
Moderator

Hi SilverSurfer29,

 

der Ausbau soll voraussichtlich jetzt im Februar abgeschlossen werden können. Auch dafür habe ich Dir schon einmal die Gutschrift hinterlegt. Wenn also alles gut läuft, dann läuft im März wieder alles wie es soll. Falls das wider erwartend nicht der Fall sein sollte, können wir gern darüber reden, wie wir weiter verfahren. In Ordnung?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hi Marco,

 

das wäre wunderbar, wenn es ab März wieder problemlos laufen wird! Und danke für das Hinterlegen der Gutschrift. Das ist für mich so erstmal in Ordnung. Sollte der Internet-Zugang dann doch noch nicht laufen, melde ich mich wieder.

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hi Marco,

 

seitdem ich meinen Hitron-Router im Bridge Modus und dann noch auf eigene Hardware (FRITZ!Box 6430 Cable) umgestiegen bin läuft mein Anschluss wieder zufriedenstellt. Ich habe dann sogar auf einen für mich neu verfügbaren Tarif (Red Internet & Phone 400 Cable) umgestiegen. Auch der Tarifwechsel klappte einwandfrei und der Anschluss war entsprechend schneller. Mir wurde dann aus irgendeinem Grund auch noch neue Hardware (Vodafone Station) zugeschickt und damit lieft mein Anschluss auch einen Tag "normal". Über Nacht wurde dann ein Firmware aufgespielt und zack, Anschluss läuft wieder super-schlecht und von 400 mbits kommen nur noch 10 mbits an (per LAN-Anschluss gemessen). Wieder auf eigene Hardware umgestellt, Anschluss läuft wieder einwandfrei.

 

Ich habe die Vodafone Station nun wieder schick verpackt und lager sie im Schrank und fasse nichts mehr an.

 

Gibt es für dieses Verhalten meines Anschlusses irgendeine Erklärung? Probleme mit Docsis 3.1, IPV6?

 

Was mir noch aufgefallen ist, dass ich seit der Abschaltung von Analog-TV SAT1, RTL Plus... (alle Sender auf 122 MHz) nicht mehr empfangen kann. Habe dazu mal einen Screenshot von meinem FRITZ!WLAN Repeater DVB-C beigefügt, der deutlich die schlechte Signalqualität zeigt.

Moderatorin

Hallo SilverSurfer29,

 

schön, dass der Bridgemode bei der Bandbreiteneinschränkung geholfen hat. Bei Deinem Anschluss sind einige Pegel nicht in Ordnung, allerdings eher im oberen Bereich, ab 602 MHz aufwärts. Sind Receiver und Modem an der gleichen Antennendose angeschlossen? Hast Du ein anderes Kabel getestet und eventuelle Zwischenstücke zwischen Dose und Kabel entfernt? Welches Signal gibt der Receiver bei 122 MHz aus?

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Claudia,

 

vielen Dank, dass du dich der Sache annimmst. Finde es wirklich super, wie ihr Moderatoren euch hier um eure Kunden kümmert. Klasse!

 

Receiver und Modem sind nicht an der gleichen Antennendose angeschlossen. Der Receiver ist im Wohnzimmer angeschlossen, das Modem hängt im Keller direkt an der Leitung.

 

Der Receiver ist auch nicht das eigentliche Probem. Der bootet zwar ständig ohne Grund neu, aber empfängt immerhin alle Sender (auch RTL und SAT1). Das Empfangsproblem betrifft andere Geräte (TV ohne extra Receiver und den Fritz DVB-C Repeater) in anderen Räumen.

 

Bei uns sind alle Räume mit Multimediadosen ausgestattet und die Verkabelung wurde vor dem Einzug komplett erneuert. Anschlusskabel sind bereits getauscht und ich verwende keine Zwischenstücke.

 

Bezgl. meines Anschlusses gibt es da eigentlich die Möglichkeit komplett auf DS-Lite zu verzichten? Ich würde mir so ein extra Gerät sparen und müsste nicht auf den Bridge-Mode ausweichen. Aktuell ist dieser auch dank Tarif- und Modemwechsel deaktiviert und die Bandbreiteneinschränkung ist wieder da. Nur noch größer, als zuvor. Statt 1 gbit kamen gestern nachmittag / abends so z.B. nur noch so zwischen 5 und 15 mbits an.

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Edit: Ich kenne mich hier nicht gut aus, benötige aber nicht unbedingt eine öffentliche IPV4. Muss nicht von unterwegs auf irgendetwas zu Hause zugreifen. Nur scheint dieses DS-Lite überhaupt nicht bei meinem Anschluss zu funktionieren. Gibt es bei Vodafone soetwas wie einen nativen IPV6-Modus bzw. einen Dual Stack - Modus (ohne lite)?

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo SilverSurfer29,

 

unsere Geräte laufen im DS-Lite. Ändern ist leider nur mit eigenem Gerät oder Bridgemode möglich.

Dein Gerät läuft im DS-Lite und das auch, was das betrifft, sauber.

Teste mal bitte folgenden Weg.

 

Liebe Grüße

Moni  

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen