Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Kurze Störungen bei TV, Internet und Telefon
Gehe zu Lösung
Franke51
Netzwerkforscher

 

Wechsel von Telekom zu Kabel/Vodafon August 2015  da Telekom nur 16 Mbit Leitung

Vodafon 100 Mbit / 6 Mbit     Internet/ Telefon und TV

Keine Probleme, nur FritzBox Cable 6490 musste einmal ausgetauscht werden.

Dann Mai2021 Umstellung auf Giga-TV, 500Mbit/25 Mbit. Ab dann immer wieder kurze Störungen beim TV Empfang. Bid und Ton bleibt ca. 15 -40 sec. stehen. Die Störungen traten nur ab und zu auf – manchmal tagelang nichts, dann wieder mehrmals am Tage. Techniker kam, alle Messungen i.O. Ticket wurde als erl. geschlossen.  Störungen traten weiterhin auf.  Verschiedene Tickets wurden erstellt. Giga-Box wurde ausgetauscht. Mehrere Technikerbesuche erfolgten. Keine Ursache gefunden, Tickets wurden immer als erledigt abgeschlossen.  Störungen traten und treten immer häufiger auf, jetzt nicht nur TV, auch Telefon und Internet zeigen immer wieder kurze Unterbrechungen. Die Giga-Box zeigt dann Störung Code 5025 und muss dann komplett neu gestartet werden. Fernsehschauen ist hier fast unmöglich. Schauen jetzt nur noch über den Kabeltuner des FS-Gerätes, da dieses dann wenigstens wieder weiterläuft. Beim Telefonieren muss am Anfang jedesmal darauf hingewiesen werden, dass Unterbrechung erfolgen können, aber man in der Leitung bleiben soll, da es nach ca. 15-40 sec. wieder weiter geht. Im Internet fallen die Unterbrechungen weniger auf.

Folgende Installation: Kabel kommt von außen auf einen Hausanschlussverstärker  BVS 12-69  von Axing. Von hier aus geht das Kabel auf einen 3-Wege-Splitter FV3 von Polytron. Von hier gehen 3 separate Kabel  eines an die FritzBox Cable 6490; eines an die GigaBox 2 (FS-Gerät Panasonic) ; und eines direkt an ein FS-Gerät Telefunken (ohne GigaBox).

Die Störungen treten gleichzeitig an allen Geräten auf und werden dann auch gleichzeitig beendet.

Da ein neues Störung nichts bringt, hoffe ich, das vielleicht hier geholfen werden kann.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Jana478
Moderatorin

Hallo Franke51,

 

dann war es nur mal ein kurzer Aussetzer, ich kann derzeit keinen Fehler entdecken. Die Signalwerte sehen sehr gut aus.

 

Viele Grüße Jana

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
42 Antworten 42
natas666
Netz-Profi

wenn es an allen 3 Geräten zeitgleich auftritt, kann es wohl nur der Verstärker oder irgendein Netzelement davor sein....

also wirste nicht drum herum kommen ein Ticket auf zu machen

Mehr anzeigen
Franke51
Netzwerkforscher

Ist auch meine Vermutung und auch logisch. Aber scheinbar nicht für das technische Personal.  Wurde aber bei den Technikerbesuchen jedesmal angesprochen. Aber es kam immer die Ansage, die Messwerte und der Verstärker sind i.O.  Wäre natürlich Zufall, wenn genau bei den kurzen Störungen gemessen würde.

Wenn ich wieder ein neues Störungsticket aufmache, kommt wieder ein Techniker, macht ein paar Bilder von den Messsungen die wahrscheinlich wieder i.O. sind und das Ticket wird wieder als gelöst geschlossen. Die wollen einfach den Verstärker oder den Switch nicht austauschen. Ich habe die Hoffnung, das dies evtl. von hier aus angestoßen werden kann.

Mehr anzeigen
natas666
Netz-Profi

wenn die Störung (z B Ingress - Einstrahlung) nicht permanent anliegt, ist dies für nen einfachen Techniker Einsatz auch schwierig fest zustellen u zu beheben

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Franke51,

 

ich schau mir den Anschluss gern einmal an. Die Schwankungen müssten in jedem Fall ersichtlich sein. Schicke mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deiner Kundennummer und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Franke51
Netzwerkforscher

Hallo Marco, danke für deine Nachricht.  PN mit den Daten wurde abgeschickt.

 

Gruß Helmut

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Franke51,

 

wie oft kommt es zu den Störungen? Deine Fritzbox hat sich vor etwa 13 Stunden das letzte Mal an der Kopfstation angemeldet, passt das zum letzten Auftreten der Einschränkungen? Zumindest gab es zu der Zeit eine kurze, aber starke Fehlerrate beim Rückweg, die heute bislang nicht wieder aufgetreten ist.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Franke51
Netzwerkforscher

Hallo,

die Störungen treten laufend auf. Mal ca. 5x in der Stunde, dann wieder mal ca. 1-2 Std. nichts. Man merkt es am schnellsten beim Fernsehen, da dann das Bild stehen bleibt und nach ca. 10-40 sec. wieder weiterläuft (die GigaBox geht auf Störung Code 5025 und muss neu gestartet werden). Treten die Störungen auf und es wird gleichzeitig telefoniert, ist auch hier für diese Zeit Ruhe und das Gespräch kann dann  (wenn auch der FS-Kabeltuner- wieder läuft) fortgesetzt werden.

Ich hänge mal ein Protokoll der Sprachübertragung der FritzBox an, auf der die Aussetzer erkennbar sind („Burst“  müssten doch die Stillstandszeiten in ms sein?).

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Franke51,

 

die Leitungswerte sind absolut unauffällig. Möglich, dass die Fritzbox die Ursache ist. Ich würde sie gern einmal kostenlos tauschen. Ist das für Dich in Ordnung?

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Franke51
Netzwerkforscher

Hallo,

können die FritzBox schon tauschen.

Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das es daran liegt. Ich hab mal ein Bild vom Anschluss des Kabels angehängt.  Vom Verstärker geht ein Kabel auf den 3-fach Switch. Von hier geht ein separates Kabel zur GigaBox/TV1; ein zweites separates Kabel zum TV2; und ein drittes separates Kabel zur FritzBox.  Beide TV und die GigaBox haben Kabelmäßig keine Verbindung zur FritzBox (nur Internet); TV2 hat keinen Internetanschluß.

Einzige Verbindung der 3 Geräteanschlüsse ist eigentlich nur der Verstärker und der Switch.

Am Freitag Abend und am Samstag den ganzen Tag immer wieder Ausfälle, die auch wesentlich länger dauerten wie bisher (teilweise bis zu 2 Minuten). Am Sonntag dann tagsüber kein Ausfall, Abends einmal kurz für ca 20 sec. Konnte dies relativ gut beobachten, da Sa und So weitgehendst die Sportschau lief.

Mehr anzeigen