Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Konstant alle 2h ein Disconnect
Rayxin1
Netzwerkforscher

Mir geht es so langsam aufm Sender. Habe seit einer Woche massive Probleme. Und zwar kriege ich alle 2h (wirklich exakt) ein Disconnect wegen 
"Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)". Online zocken ist damit teilweise eine Qual. Ist total geil wenn man mitten im Match ein Disconnect bekommt.

Bei der Vodafone Hotline Bescheid gesagt "sieht ja alles normal aus. Ich mache trotzdem ein Ticket auf." ~36h später ist es erledigt. Störung immer noch.

 

Tarif: Red Business Cable 500

So sieht mein Log aus (Das ist der Log nur von heute. Habe die letzten Tage unzählige Neustarts und Resets probiert.)

20.05.22
13:42:08
Verwendetes IPv6-Präfix: 
20.05.22
13:42:08
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
20.05.22
13:42:08
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: DNS-Server: und , Gateway: 
20.05.22
13:42:08
Internetverbindung wurde getrennt.
20.05.22
13:42:08
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
20.05.22
13:42:08
Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
20.05.22
11:42:08
Verwendetes IPv6-Präfix: 
20.05.22
11:42:08
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
20.05.22
11:42:08
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server:  und , Gateway: 
20.05.22
11:42:08
Internetverbindung wurde getrennt.
20.05.22
11:42:08
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
20.05.22
11:42:08
Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
20.05.22
09:42:08
Verwendetes IPv6-Präfix: .
20.05.22
09:42:08
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
20.05.22
09:42:08
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server:  und  Gateway: 
20.05.22
09:42:07
Internetverbindung wurde getrennt.
20.05.22
09:42:07
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
20.05.22
09:42:07
Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
20.05.22
07:51:30
Verwendetes IPv6-Präfix: 
20.05.22
07:51:30
Internetverbindung IPv6 (Tunnel) wurde erfolgreich hergestellt.
20.05.22
07:51:30
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse:  DNS-Server:  und  Gateway: 
20.05.22
07:51:30
Kabel-Internet ist verfügbar.
20.05.22
07:51:30
Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
20.05.22
07:51:21
Internetverbindung wurde getrennt.
20.05.22
07:51:17
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server:  und  Gateway: 
20.05.22
07:51:17
Kabel-Internet ist verfügbar.
20.05.22
07:51:17
Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
20.05.22
07:50:59
Internetverbindung wurde getrennt.
20.05.22
07:50:15
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server:  und , Gateway: 
20.05.22
07:50:15
Kabel-Internet ist verfügbar.
20.05.22
07:49:43
Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).




Mehr anzeigen
13 Antworten 13
ERFD
Moderator

Hallo Rayxin1,

 

willkommen in der Community Smiley (fröhlich)

 

Tut mir leid, dass die Verbindung immer wieder unterbrochen wird. Wir schauen es uns gern gemeinsam mit Dir an. Beantworte doch bitte einmal diese Punkte zur besseren Übersicht.

 

Gruß Fred

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Rayxin1
Netzwerkforscher
  • In welchem Bundesland wohnst Du? 47137
  • Welchen Vertrag hast Du? Red Business Internet & Phone 500 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? 6591
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leih-Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Siehe oben. Seit 13.5.2022 immer wieder "Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)" GENAU alle 2 Stunden.
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN) LAN als auch WLAN. Ich werde komplett getrennt.
  • Beginn und Zeitraum der Störung: Genau alle 2 Stunden rund um die Uhr
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.

    Habe ich als PDF angehangen

  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?

    Techniker war heute vor Ort. Das er erstmal schlecht deutsch sprechen konnte und ihn selbst kaum verstanden habe, dadrüber sah ich erstmal weg. Das er aber sich für das Problem gar nicht interessierte war eine Frechheit hoch zehn. Der hat die Leitung geprüft "Es gäbe eine Störung". Mein Kabel von der Dose zum Router ausgetauscht und im Keller eins getauscht worden. Hing seit 11:20 wieder am Netz. Was passiert um 13.20? Richtig ich fliege.
    Grad bei der Hotline angerufen. Ich glaube ihr wisst nicht in der Hotline wo mein Problem liegt. Dort wird immer gesagt "Die Werte stimmen". Ja klar. Trotzdem kriege ich ein Disconnect. Ich sehe und spüre es doch.
    Messen mit dem Breitbandtool geht ja auch nicht wirklich..... Der Speedtest ist ja erfolgreich mit den richtigen Werten....
Mehr anzeigen
Rayxin1
Netzwerkforscher

Hier nochmal der Disconnect nach dem der Techniker da war. Und als PDF meine Disconnects über das ganze WochenendeFliegen ist schön.jpg

Mehr anzeigen
Rayxin1
Netzwerkforscher

Kriegt man hier auch mal Hilfe?

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hey Rayxin1,

Du bist hier in einem Kunden-helfen-Kunden-Forum. Bei Bedarf schalten wir Moderator:innen uns gern ein, sind aber nicht 24/7 online. Außerdem bearbeiten wir die eingehenden Anfragen chronologisch.

Daher kann es etwas dauern bis Du eine Rückmeldung bekommst.

Wenn die Werte stimmen, kann es ja auch am Router selbst liegen. Verlegener Smiley Hast Du denn die Box schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?

Liebe Grüße
R4mona

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Rayxin1
Netzwerkforscher

"chronologisch" Es sind Sachen dabei gewesen die gestern Abend gepostet wurden und vorher beantwortet wurden. Naja egal.
Der Router wurde via Software Reset schon mehrmals zurückgesetzt und mit dem Code "#991*15901590*" (hab ich via Forum rausgefunden bei einem User der das gleiche Problem hatte wie ich) vom Telefon aus, damit sich der Router komplett resettet und neu synchroniseren muss mit dem Server. Beides nichts geholfen.

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hey Rayxin1,

da unser Unternehmen aus verschiedenen Abteilungen besteht, kann es natürlich sein, dass die Antwortzeiten variieren. Es kommt immer auf das Aufkommen an. Wenn viele Anfragen reinkommen, kann es leider etwas dauern bis eine Rückmeldung unsererseits erfolgt. Verlegener Smiley

Gern nehmen wir ein Ticket für Dich auf und leiten dies an unsere interne Technik. Sollte eine Lösung per Fernwartung nicht gelingen, meldet sich ein:e Techniker:in, um einen Vor-Ort-Termin abzusprechen.

Wenn Du mit dieser Vorgehensweise einverstanden bist, benötigen wir bitte eine PN mit den folgenden Daten: Kundennummer, Name, Adresse, Geburtsdatum, Bundesland und aktuelle Handynummer.

Liebe Grüße
R4mona

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Abacus
Daten-Fan

Ich hänge mich mal hier dran - danke für diesen Thread. Ich habe exakt das identische Problem: alle 2h ein Internet-Verbindungsabbruch mit "DHCPv4 Lease Timeout". Begonnen hat das Problem im Rahmen einer von Vodafone angekündigten Wartung am 13.05.2022.

//Edit: Ich habe mir den Thread nochmals genau durchgelesen und gesehen, dass im anderen Fall das Problem ebenfalls am 13.05.2022 aufgetreten ist. Liebe Vodafone, fällt euch was auf?

 

Ticket ist offen, folgendes wurde schon gemacht:

  • Solutions30 vor Ort geschickt (hat natürlich nix gebracht)
  • FritzBox 6591 getauscht (muss laut 2nd-Level sein, so ist der Prozess). Wir waren uns vorher schon einig, dass es nix bringen wird, und so war es dann auch. Duch die Neuprovisionierung der neuen Box hat sich der Zeitpunkt der Trennung verschoben, aber sie findet unverändert alle zwei Stunden statt.
  • Seit dem Tausch der FB herrscht seitens Vodafone komplette Funkstille. Ich habe bestimmt schon 5x angerufen und um Eskalation gebeten. Nichts, keinerlei Rückmeldung.
  • Ich habe sogar schon selbst Kontakt mit AVM aufgenommen. Ergebnis (habe ich auch schriftlich per Mail):  solche Fälle sind bekannt und immer auf ein Konfigurationsproblem im CMTS zurückzuführen.

Liebe Moderatoren, kann hier bitte mal jemand tätig werden? Auf welchem Weg kann ich euch die Nummer des offenen Tickets übermitteln? Der Anschluss wird von mehreren Personen im Homeoffice genutzt, und wir fliegen alle zwei Stunden aus der VPN-Verbindung, aus Videokonferenz-Sessions und so weiter. Es ist echt untragbar, dass erst der erkennbar nutzlose Standardprozess durchgezogen wird und sich dann niemand mehr meldet.

Mehr anzeigen
Rayxin1
Netzwerkforscher

Das hab ich auch schon gelesen, aber auch das ein FritzBox Tausch geklaptt hat (eventuell wegen neu hinterlegen im CMTS wird es zurückgesetzt)?

Aber das Phänomen mit den Abbrüchen besteht tatsächlich seit ich die 6660 mal dran hatte. Wollte die 6660 wegen WiFi 6 und da meine Wohnung nicht so riesig ist, ist der geringere Empfangsreichweite auch nicht ausschlaggebend gewesen. Wegen den ganzen Abbrüchen wechselte ich zurück zu 6591, da ich dachte die 6660 sei im **piep**. Erst bei der 6591 hab ich im Log geguckt und das DHCPv4 entdeckt.
Weil die 6591 neu aktiviert werden MUSSTE, blieben die Abbrüche.
Das schönste war ja, 5 Anrufe getätigt, jedem bei dem Support mein Problem erklärt, auch das mit dem DHCPv4, erst der 5.!!! hat sich das Ticket mal genauer angeguckt und sich für mein Problem interessiert. "In ihrem Ticket steht nix von dem Fehler. Es ist nur Verbindungsabbrüche hinterlegt." Der 5. hat es dann mit ins Ticket geschrieben und zum Support weitergeleitet.
Mittlerweile bin ich auch auf der Schiene, das mein Blick Richtung 1und1 wandert. Hab da momentan eine 16k Flex Leitung als backup falls es mal Vodafone ausfallen sollte (seit Übernahme von UM keine Seltenheit). Wenn es nicht besser wird, wird VF gekündigt mit Sonderkündigungsrecht (die Störung ist ja anhaltend dann trifft es zu, kann es ja nachweisen (Danke Fritzbox für das protokollieren)).
Bin nun seit 8 Jahre Kunde und war zufrieden. Bis zur Übernahme.

Mehr anzeigen