Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Komplettausfall Kabel-Internet seit über 5 Wochen
CableFix
Daten-Fan

Liebe Community,

seit Anfang August lief nach unserem Einzug ins neue Zuhause unser Kabelanschluss mit 1000Mbps sechs Wochenlang stabil zu unserer vollen Zufriedenheit. Davor waren jedoch etliche Technikerbesuche und Tiefbauarbeiten bei uns in der Straße notwendig, um den Anschluss ans Laufen zu bekommen.

Am 17.9. war der Anschluss von jetzt auf gleich tot, während ich im Home Office arbeitete.

Da die Störung am folgenden Tag immer noch vorlag, kontaktierte ich den technischen Service. Langer Rede, kurzer Sinn: Trotz intensiven Nachhakens von meiner Seite läuft der Anschluss bis heute nicht. Das Modem (Fritzbox Cable 6660 von Vodafone) findet kein passendes Signal.

Trotz intensiver Bemühungen von meiner Seite ist die Störung bislang nicht behoben worden. Es wurden seitdem 4 Techniker zu mir nach Hause geschickt. Alle 4 haben eindeutig per Messung belegt, dass das Problem vor dem Hausübergabepunkt in der Straße liegen muss. Am 5.10. war ein Techniker von Vodafone vor ort und hat in der Straße Messungen durchgeführt. Laut seiner Aussage liegt ein Leitungsdefekt in einer Entfernung von 30-40m von unserem Haus vor. Das passt ziemlich gut zu der dort in der Straße befindlichen aktiven Baustelle (neuer Wasseranschluss, Randstreifen im Bereich der Leitungstrasse neu angelegt).

Entgegen der Beteuerungen und der Telefonhotline ist danach nichts mehr passiert. Mein Ticket wurde wieder mal als "gelöst" geschlossen.

Der telefonische technische Service konnte auf meine Nachfrage am 15.10. nichts mehr für mich tun. Daraufhin blieb mir nichts anderes übrig, als mich per Brief schriftlich über den Zustand beim Vodafone Kundenservice zu beschweren. Als einzige Reaktion wurde mir wieder ein Techniker geschickt, der von nichts wusste. Und täglich grüßt das Murmeltier, auch er stellt per Messung fest, dass am HÜP kein ausreichender Pegel vorliegt.

Dies habe iich am 22.10. erneut mit der Störungshotline diskutiert. Auf einmal war von "planerischem Unterpegel" die Rede. Von einer defekten Zuleitung, die am 5.10. von Vodafone selbst vor Ort gemessen wurde, war nicht mehr die Rede. Man wolle binnen 24h das Problem per Fernwartung in der Kopfstelle lösen und mich zurückrufen. Nichts davon ist passiert.

Ich fühle mich als Kunde nicht mehr ernst genommen. Eine effektive Problemlösung ist nicht erfolgt. Da ich und meine Frau beruflich auf stabiles Internet angewiesen sind, sehe ich langsam keine andere Möglichkeit mehr, als im nächsten Schritt aus wichtigem Grund (Nichterbringung der vertraglichen Leistung) zu kündigen.

Liebe Moderatoren, wie ich im Forum gelesen habe, habt Ihr bereits in vielen problematischen Fällen vermittelt und helfen können. Bitte meldet Euch per PN bei mir und unterstützt eine rasche Lösungsfindung.

Viele Grüße

CableFix

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Thomas
Moderator

Hallo CableFix,

 

da ist schon einiges bei Dir passiert. Mal sehen ob wir da nicht etwas unterstützen können. Sagst Du uns bitte aus welchem Bundesland Du kommst?

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen