Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Keine Verfügbarkeit trotz Freigabe der Leitung (Sonderfall)
Netzwerkforscher

Hallo, 

 

ich hatte schon mal hier deswegen ein Thema eröffnet. Versuche es nochmal etwas besser zu formulieren. 

 

Wird anscheinend etwas lang, ich hoffe aber dass jemand unseren Anliegen annimmt und evtl. sogar prüfen kann.

 

Wir haben Neubau. Einfamilienhaus. Grundstücke vom Nachbarn genau so alt wie unseres Grundstück. Unsere kleine Gemeinde versorgt NUR Vodafone. Der Hausanschluss erfolgte Januar 2019 von der Telekom. 

 

Wenn ich die Hotline anrufe, oder an den Kundendienst schreibe, verweist man mich immer an die Bauherrenhotline der Telekom, obwohl inzwischen ein einfacher Telefonanschluss der Telekom gelegt wurde (mehr als Telefonie geht bei der Telekom nicht, da deren DSLAM zu weit weg steht). Wir können sogar mit dem Telefon von unseren Anschluss aus einer TAE1 telefonieren.

 

Selbst unsere Nachbarn haben alle einen DSL Port der Vodafone. Der DSLAM würde näher stehen.  Das hätten wir gern auch.

 

Könnte es mal bitte jemand prüfen, ob am Vodafone DSLAM noch ein Port frei wäre, dessen Versorgung man dann noch an einem Datenübergabepunkt an das vorhandene Kupferkabel der Telekom zu unseren Haus weiterleiten müsste? 

Es ist alles von der Telefonseite schon passiert. 

Anscheinend gibt es aber entweder ein Problem damit, dass kein Port am Vodafone DSLAM frei wäre oder das Vodafone die Datenbank aktualisieren muss, da trotz funktionierenden reinen Telefonanschluss mir immer mitgeteilt worden ist, es wäre keine Leitung vorhanden. Dabei kann ich über diese Leitung ganz normal telefonieren. 

 

Die Hotline kann uns nicht weiter helfen, da ich dazu eine Vodafone Kundennummer brauche, die ich aber leider nicht bekomme, obwohl wir gerne buchen würden (z.B. durch eine Portierung und in jedem Fall Internetanschluss per DSL). Deswegen wende ich mich noch mal an alle hier, weil ich eben über die Hotlines wegen der fehlenden Kundennummer scheitere.

 

Ich hoffe sehr, dass es Mitglieder hier gibt, welches unser Anliegen (Sonderfall) annehmen und uns helfen würden, diesen riesen Knoten zu lösen.

 

LG

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
Full Metal User

Hast du vielleicht auch mal dran gedacht das dein Leitungswege eventuell ein komplett anderer als bei den Nachbarn ist und deswegen kein Vodafone DSL möglich ist? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wir sind in der Mitte von diesen Nachbarn.  Einer ist rechts der andere links. Irgendwie muss es doch gehen. Kann doch nicht sein dass wir das einzige Haus ohne DSL sind. 

 

Hier zu raten und vermuten bringt nichts. Es würde von dem jenigen sehr nett sein, wenn das alles mal geprüft wird. Telefonanschluss funktioniert ja von der Telekom. 

 

Ich komme seit Monaten an der Hotline nicht weiter. Wir sind mit den Nerven echt durch. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Wie weit bist du denn vom hvt entfernt? 

http://meinkontes.de/hvt/

 

Vielleicht hat Vodafone da einen outdoor Betrieb am laufen, deswegen auch die Vermutung das dein Leitungsweg anders verläuft als bei den Nachbarn. Wenn dein Hausanschluss erst später errichtet worden ist als bei den Nachbarn wäre das nicht so undenkbar. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo, könnte es jemand prüfen? 

Wir wissen echt nicht mehr weiter. 

Nachbarn links und rechts von uns haben DSL von Vodafone und Nachbarn gegenüber ebenfalls Vodafone. 

 

Kann bitte jemand unser Anliegen prüfen?

Von der Telekomseite ist für eine Portierung alles gemacht und Telekom sieht die Leitung.

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Als Hauseigentümer kannst du den genauen Leitungsweg bei der Telekom - Bauherrenserive anfragen und den müssen die dir auch mitteilen.

Zur Not würde ich den Hausanschluss bei euch kündigen und eine Leitung zum APL der Nachbarn (Querverbindung/Querversorgung) legen und dann darüber einen Anschlus schalten lassen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Was für Kosten würden da anfallen?

Es ist schon der Hausfrieden gestört wegen dsl obwohl wir Dezember 2019 eingezogen sind!!! Laut Bürgermeister ist alles erschlossen und Gemeinde versorgt DSL. Nachbarsgrundstücke links und rechts genauso alt wie unsers. 

 

Kann man nachträglich Kabel legen lassen oder sonst was? Wir verzweifeln langsam. Wir haben das Jahr 2020 und DSL Versorgung so schlecht! 

 

Das kann doch nicht sein, dass ich telefonisch wirklich nirgends durchkomme damit sich das mal jemand den Fall anschauen kann! 

DSL ist schon in unserer Zeit lebensnotwendig. Ich verstehe das nicht. 

 

Ich weiß nicht mehr, wo ich mich noch melden kann.

 

Der nächste Schritt wäre für mich die Bundesnetzagentur. Ich komm nirgends weiter damit es mal geklärt und geprüft werden kann. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Die Kosten kommen darauf an wie viel eigenarbeit aufgebracht werden möchte. Wie weit die Häuser voneinander entfernt sind.

Es muss dann natürlich gebuddelt werden und deine Nachbarn müssen mitspielen. Zudem muss eine 2. Doppelader bei den Nachbarn frei sein, damit man den Anschluss schalten kann.

 

Ansonsten auch mal bei der Telekom schauen was mein Breitband für mich also FTTH auf eigenkosten kostet. Allerdings wird dies schnell mehrere zehntausend Euro kosten insofern keine Trasse in der Nähe ist. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Habe mit der Telekom telefoniert. Es würde bei 15000€ anfangen. Das kommt für uns gar nicht in Frage.

 

Den Leitungsplan habe ich angefragt. Müsste evtl. bald da sein. 

 

Also bei Telekom würde ich den kleinsten Tarif DSL bekommen. Mindestens 16000 Mbit. Nur in Wirklichkeit kommt bei uns 64Kbits an. Das geht nicht, da man da nichts geladen bekommt.

 

Also Leitung ist ja da!! Warum sieht Vodafone nichts?

 

Bin erstmal auf den Plan gespannt. 

 

Ach ja, Telekom meinte auch, die letzte Meile soll von Vodafone angefragt werden. Ich habe schon 3 Mails geschrieben und ich bekam 3 mal wurde ich an bauherrenservice der Telekom weitergeleitet. Telekom versteht das nicht, da die Leitung frei ist und da Geschwindigkeit durchläuft, halt sehr wenig.

 

Festnetz funktioniert einwandfrei. 

Wo kann ich mich denn melden für die Anmietung der letzten Meile?? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Könnte jemand nachschauen, ob bei uns ports frei sind. Von Vodafone wurde gesagt, es ist wohl alles belegt.

Unser Geundstück ist um einiges älter als die anderen. Warum haben dann die neuen Grundstücke Verfügbarkeit. Wurde einfach unser freier Port dafür benutzt?

 

 

Mehr anzeigen