Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Keine Internetverbindung über WLAN in Windows
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit gestern Abend funktioniert die Internetverbindung nur unter Windows nicht mehr. Der Computer ist über WLAN mit dem Router verbunden, es kann aber keine Internetverbindung aufgebaut werden. Andere Geräte, Mac, Iphone, Ipad funktionieren einwandfrei mit dem Router. Auch andere WLAN Netzwerke funktionieren am Windows Computer ohne Probleme. 

 

Habe mich daraufhin in die Fritzbox eingeloggt (das funktioniert übrigens auch nur über andere Geräte) und folgende Fehlermeldung ist mir aufgefallen:

"Internetverbindung IPv6: AFTR konnte nicht bezogen werden: Grund 7 (got no aftr)"  Habe dann wie von der Fritzbox Hilfe vorgeschlagen die Internetzugangs Einstellungen überprüft konnte aber nichts ungewöhnliches entdecken. Ebenfalls durchgeführt: Neustart der Fritzbox, Neustart Windows, Löschen der Windows Netzwerkeinstellungen und Neuverbindung mit dem Router. 

Kann es damit etwas zu tun haben? Über Hilfe wäre ich dankbar. 

 

Ich verwende das Modell: FRITZ!Box 7430 neueste FW von Vodafone bereitgestellt. Tarif Red Internet und Phone 50 DSL.

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Netz-Profi

Vielleicht hilft es, IPv6 auf deinen Windows 10 PC zu deaktivieren, so dass du auf die Fritzbox mit IPv4 zugreifst, zumindest wäre es einen Versuch wert.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Das hat leider nichts gebracht. Ich habe jetzt den Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Verbindung neu eingerichtet aber die Fehlermeldung bleibt bestehen.

Kann es sein, dass es sich um eine Störung seitens Vodafone handelt, auf die ich keinen Einfluss habe?

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Strarkus,

 

ob Dein Anschluss von einer bekannten Störung betroffen ist, kannst Du hier prüfen: http://www.vod.af/Netz-Experten

 

Da allerdings nur eines Deiner Geräte nicht mit dem Internet verbunden werden kann, gehe ich hier nicht von einer Störung des Netzes aus.

 

Funktioniert der Internetzugang, wenn Du Deinen Rechner per LAN-Kabel mit dem Router verbindest?

 

Dann könnte es eventuell an den Firewall-Einstellungen liegen oder Du hast eine MAC-Filter eingerichtet, was allerdings eher unwahrscheinlich ist, da Du die Fritzbox ja bereits zurück gesetzt hast.

 

Manche Geräte scheinen Probleme damit zu haben, wenn im WLAN Namen oder Passwort Sonderzeichen vorkommen. Dies könntest Du noch testen, indem Du Namen und Passwort entsprechend änderst.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Jens,

 

eine Störung ist nicht bekannt. Über das LAN Kabel gibt es keine Probleme. Firewall deaktivieren bringt nichts, und das Wlan PW besteht nur aus Zahlen. Die Namen sind auch unverändert..

Bin ziemlich ratlos denke aber dass es damit zu tun haben muss, dass der Router keine IPv6 Verbindung anzeigt, bzw. diese Fehlermeldung, und darauf habe ich ja keinen Einfluss!

 

Danke und Gruß

Moderator

Hallo Strarkus,

 

unterstützt Dein Rechner sowohl 2,4 als auch 5GHz WLAN Netze?

 

Die FritzBox nutzt nur die 2,4 GHz Frequenz.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Jens,

 

natürlich unterstützt mein PC 2,4 GHz Wlan Netzwerke. Es hat ja auch alles funktioniert bis eines Abends garnichts mehr ging.

Wie gesagt, kann der Router keine IPv6 Verbindung herstellen,

"Internetverbindung IPv6: AFTR konnte nicht bezogen werden: Grund 7 (got no aftr)". Leider gehst du nicht darauf ein, warum dies so ist und ob es daran liegen könnte. 

Mehr anzeigen