Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Keine-IPv4-Adressen-erreichbar
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

ich habe diesen gar nicht so alten Thread gefunden, aktuell scheint es eine identische Störung zu geben, und das schon seit mehreren Wochen.

Ich nutze Internet + Telefon 32 mit dem Leihgerät (Hitron).  Es treten die gleichen Probleme auf wie im zuvor erwähnten Thread, ich kann ausschließlich Seiten und Dienste erreichen, die eine IPv6-Adresse haben, IPv4 funktioniert nur manchmal. Beispiel: vodafone.de ist nicht erreichbar, google.com schon, weil dort eine Antwort mit v6 zurückkommt. Am Router oder sonstigen Einstellungen habe ich keinerlei Veränderungen vorgenommen. Es spielt also keine Rolle, ob WLAN- oder Kabelverbindung, oder welcher Browser genutzt wird. Betroffen sind auch alle Betriebssysteme, Windows 7, openSUSE (Linux), iOS (iPhone). Die Störung gibt es schon seit mehreren Wochen, allerdings fiel das nicht sofort auf, weil z.B. WhatsApp und andere Apps funktionierten. Akut ist es seit etwa einer Woche, dass ich praktisch nie auf IPv4 komme, ob morgens oder abends.

Ich habe diese Woche bereits zwei Mal mit der Hotline telefoniert, angeblich ist die Störung bekannt, aber ich bekomme keine Informationen dazu, was das Problem ist und wann es behoben sein wird, denn die Einschränkungen sind doch enorm.

Habt ihr hier über diesen Weg mehr Informationen?

 

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Smart-Analyzer

Offenbar gibt es mittlerweile haufenweise Meldungen zu genau diesem Thema, das hatte ich erst später gesehen. Ihr könnt meinen Thread auch gerne in einen anderen verschieben oder was auch immer damit anstellen. Jedenfalls wäre ich gerne informiert, wie der Status ist und wann man mit der Behebung rechnen kann. Mittlerweile kann ich seit einiger Zeit abends praktisch gar nicht mehr ins Netz oder nur kurz, das ist sehr störend.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

@orange_sponge  schrieb:

Jedenfalls wäre ich gerne informiert, wie der Status ist und wann man mit der Behebung rechnen kann.


Eine schnellere Lösung ist es bei der Hotline anzurufen (oder per Whatsapp), dein Problem zu schildern und um Hinzubuchen der Tarifoption "Öffentliche IPv4 Adresse" zu bitten. Damit hast du Dual Stack und das Problem ist gelöst. Kann allerdings ein paar Versuche brauchen bis du einen entsprechend kompetenten Mitarbeiter erwischst, der dir diese Option einbucht.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Danke für den Tipp, angeblich wurde diese Option für mich bereits aktiviert, zumindest wurde das versucht. Auf ein positives Ergebnis warte ich noch. Ich hatte bereits zwei Mal bei der Hotline angerufen, einmal wurde nichts gemacht, einmal hieß es, es sei in Bearbeitung, mein Ticket wurde aber bereits geschlossen. Und bei diesem zweiten Gespräch hieß es, man würde mir die IPv4-Adresse zuweisen. Ich hab mir gedacht, man könne das auf mehreren Kanälen adressieren, immerhin zahlt man für den Anschluss nicht gerade wenig Geld. Smiley (zwinkernd)

Bei WhatsApp hat mir niemand geantwortet, nachdem der Bot die Anfrage weitergeleitet hatte.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

@orange_sponge  schrieb:

Ich hab mir gedacht, man könne das auf mehreren Kanälen adressieren, immerhin zahlt man für den Anschluss nicht gerade wenig Geld. Smiley (zwinkernd)


Keine schlechte Idee, aber die Mitarbeiter hier im Forum weigern sich weiterhin die Option zu buchen. Kleine Geschichte:

Bis ca. Mitte 2017 war es sehr einfach möglich die IPv4 Tarifoption zu bekommen (Hotline + hier im Forum). Ab dann wurde es bis Anfang 2018 schon schwieriger, man musste gute Gründe haben und vom Zeitraum Anfang 2018 bis April 2019 war es überhaupt nicht mehr möglich, nicht mal die Option bei einem Tarifwechsel zu behalten.

Seit Anfang Mai 2019 ist Vodafone umgeschwenkt und sowohl über die Hotline als auch online im Kundencenter ist ein Tarifwechsel möglich, ohne dass man die Option verliert. Zusätzlich ist es nun über die Hotline (und Whatsapp) wieder möglich die Tarifoption erstmalig zu bekommen, wenn man sie noch nie hatte.

 

Die Option wird "manuell" hinzugebucht, das wird meistens am Ende des Arbeitstages erledigt. Teilweise verspricht die Hotline aber etwas am Telefon und führt es nie durch. Ist mir bei anderen Dingen (Tarifwechsel) leider auch schon zwei Mal passiert. Insofern muss man es leider öfter probieren. Wenn der zweite Anruf schon mehr als einen Tag her ist, dann wird das nichts mehr und du musst nochmal anrufen. Ist leider ein Glücksspiel an welchem Mitarbeiter man gerät. Nenn am besten den konkreten vollen Namen der Tarifoption und nenne es nicht "IPv4" und lass dich gleich weiterleiten oder ruf neu an, wenn der Mitarbeiter diesen Namen nicht kennt.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Nachdem ich dann im Vodafone-Chat über WhatsApp noch mal nachgefragt habe, wie der Status zu dem Thema ist, wurde ich zunächst gefragt, ob eine PlayStation von dem Problem betroffen sei... Keine Ahnung welches Endgerät dabei relevant sein soll, jedenfalls wurde mir jetzt wohl tatsächlich eine IPv4 dazugebucht (mit schriftlicher Bestätigung). Jetzt bin ich gespannt, ob das Probleme danach sofort vollständig verschwunden ist. Mich würde auch interessieren, was da in der Zwischenzeit eigentlich passiert ist. Ganz früher (noch beim Anschluss meiner Eltern) habe ich im Router immer noch die öffentliche IP gesehen, habe darauf seit langer Zeit nicht geachtet, weil ich nicht musste, aktuell hatte ich wohl tatsächlich keine. Aber das dürfte von Beginn an so gewesen sein, deshalb frage ich mich, was da bei Vodafone in der Infrastruktur passiert ist, dass plötzlich nur noch ab und zu mal Anfragen an IPv4 beantwortet werden. Sehr seltsam das Ganze...

Mehr anzeigen