Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Kein RTL und Sat.1 empfangbar
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich kann an meiner Kabelanschlussdose leider kein RTL und Sat1 empfangen. Weder über den automatischen noch über den manuellen Sendersuchlauf finde ich die beiden Sender. In meiner Wohnung sind zwei Anschlussdosen.. im Wohnzimmer eine Multimedia, also mit den drei Steckplätzen wo auch mein Router angeschlossen ist und eine "normale" Dose im Schlafzimmer mit nur zwei Steckplätzen. Im Wohnzimmer kriege ich die beiden Sender.. im Schlafzimmer nicht..
Also liegt es vermutlich an der Dose ? Und was kann man da tun ? Habe keinen eigenen Vertrag, der Anschluss läuft über die Nebenkosten.

 

Vielen Dank im Voraus

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
SuperUser

@Leon97  schrieb:

Also liegt es vermutlich an der Dose ? .... Habe keinen eigenen Vertrag, der Anschluss läuft über die Nebenkosten.


Da kannste nur mit deinem Vermieter reden, das über den die Dose ausgetauscht wird.

Selber tauschen würde auch gehen, setzt aber voraus das man weiß was da für eine Dose verbaut ist.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hier ein Bild von der Dose, vielleicht hilft das eine passende zu finden.. kannst du mir wohl eine empfehlen die passt ? Kenne mich damit ja gar nicht aus wobei ich mir das selbst anschließen zutrauen würde, wenn man nicht sehr groß was beachten muss..
Mehr anzeigen
Datenguru

@Leon97 

 

Die genaue Bezeichnung dürfte sich "unter der Farbe" befinden... das rechts im Bild könnte ein ASTRO-Logo sein.

Eine "GUT 852" von ASTRO wäre eine Durchgangsdose mit 12 dB Anschlussdämpfung... wobei auch eine entsprechende Enddose passen würde, da am Ausgang ein Abschlusswiderstand und kein abgehendes Kabel angeklemmt ist.

 

Am besten die Farbe mal vorsichtig abkratzen (nicht mit einem spitzen Gegenstand, sonst ist danach nicht nur die Farbe weg, sondern auch die Bezeichnung), um sicher zu sein.

 

btw: So wie die Dose angeschlossen ist, wundert mich, dass du damit überhaupt irgendeinen Sender findest... evtl. hilft auch schon "richtig anklemmen", vor allem den Schirm, der da eher so lose rumhängt.

Zumindest hab ich auf den ersten Blick nichts gefunden, dass diese Dose den Kanal D122 (es geht um SAT.1 und RTL in SD - nicht HD, oder?) auf die Radio-Buchse filtert.

 

Wenn du einen ganz lumpigen 2-fach-Verteiler (oder noch besser einen Adapter IEC-Stecker/Stecker) hast, kannst du den testweise mal in die Radio-Buchse stecken und den TV am gegenüberliegenden Ende an dieser Buchse anschließen... wenn die Sender dann gefunden werden, hilft nur ein Austausch der Dose (oder für den Kanal D122 immer umstecken Smiley (zwinkernd))

 

EDIT: Hab doch was gefunden... in einem älteren Datenblatt ist für UKW (also die Radio-Buchse) der Frequenzbereich 87,5-139 MHz angegeben, demnach landet der Kanal D122 wohl doch auf der Radio-Buchse.

Für TV (VHF) ist allerdings 45-450 MHz angegeben... also könnte auch auf beiden Buchsen rauskommen.

 

Als erstes würd ich die bestehende Dose mal *richtig* anschließen (ggf. ist auch der Innenleiter zu weit abgesetzt... kann man im Bild nicht genau erkennen) und dann nochmal testen.

 

Hier noch der Link zum Datenblatt , das ich gefunden habe.

Da sind auch die korrekten Absetzmaße und eine Montageanleitung für diese Dose zu finden (falls es die tatsächlich ist).

 

Grüße,

SIGSEGV2

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo,

 

Danke für das Bild, aber da hab ich mich erstmal erschrocken wie da das Antennenkabel angeschlossen ist.

Da ist der Innenleiter zu sehen! 

Dieses Alufolie/Drahtgeflecht, sollte unter der Abdeckung sein, das ist das mit den Pfeilen drauf.

 

Wenns den tatsächlich eine GUT 852 ist, dann würde ich mittels Stift/Stift Adapter versuchen ob am Radioanschluß die Sender empfangen werden, da geht der Frequenzbereich bis 139 Mhz.

Alternativ zu der vorhandenen Dose ne Astro Gut 152, oder ne Gut MMD 13.

Den Abschlußwiderstand aus der Gut 852 mußt du auch bei der neuen Dose mit einbauen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
SuperUser

@SIGSEGV2: Bevor ich was poste, wie hier, versuch ich mich vorher schlau zumachen, was bedingt das meine Antwort etwas dauert.

Radioausgang, ja klar, da ist aber auch per Verteiler ist ein Stift/Stift Adapter notwendig, sonst läßt sich das Gerät nicht am TV Eingang mit den üblichen/vorhandenen Kabel anschließen.

 


@SIGSEGV2  schrieb:

Eine "GUT 852" von ASTRO wäre eine Durchgangsdose mit 12 dB Anschlussdämpfung... wobei auch eine entsprechende Enddose passen würde, da am Ausgang ein Abschlusswiderstand und kein abgehendes Kabel angeklemmt ist.

Ne Enddose mit 12dB, ne nicht wirklich, ob ne wirkliche Enddose mit 10dB passt, keine Ahnung.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Datenguru

@Peter165  schrieb:

Radioausgang, ja klar, da ist aber auch per Verteiler ist ein Stift/Stift Adapter notwendig, sonst läßt sich das Gerät nicht am TV Eingang mit den üblichen/vorhandenen Kabel anschließen.

Ne... den TV-Verteiler kann man für so einen einfachen Test (hab ich selber schon an betroffenen Dosen gemacht, als ich noch keinen richtigen "GenderChanger" hatte) einfach als Stift/Stift-Adapter "missbrauchen"... der Eingang (Buchse) bleibt offen, der eine Ausgang kommt in die Radio-Buchse und an den anderen wird das TV-Kabel mit der Buchse angeschlossen. Keine "Profi-Lösung", aber für so einen Test doch ausreichend, oder?

 


Ne Enddose mit 12dB, ne nicht wirklich, ob ne wirkliche Enddose mit 10dB passt, keine Ahnung.

Warum sollte eine 12er-Enddose nicht passen, wenn die GUT 852 selbst auch 12 dB (für TV) hat?

Bzw. warum würdest du stattdessen eine mit 10 dB nehmen?

 

Grüße,

SIGSEGV2

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Danke für die Antworten und Vorschläge !! Habe leider keinen Adapter und kann den Radioanschluss demnach nicht testen.. ich werde die Tage wenn ich wieder zu Hause bin die jetzige Dose einmal richtig anschließen und testen.. ansonsten kaufe ich eine neue passende die ihr genannt habt und baue die ein.

Vielen Dank
Mehr anzeigen
SuperUser

@SIGSEGV2  schrieb:

Ne... den TV-Verteiler kann man für so einen einfachen Test (hab ich selber schon an betroffenen Dosen gemacht, als ich noch keinen richtigen "GenderChanger" hatte) einfach als Stift/Stift-Adapter "missbrauchen"...


Beachte aber, jene Verteiler dämpfen um ca. 3,5 den Empfang, da die Empfangspegel beim @Leon97 unbekannt ist, ist das nicht wirklich ne Empfehlung.

 


@SIGSEGV2  schrieb:

Warum sollte eine 12er-Enddose nicht passen, wenn die GUT 852 selbst auch 12 dB (für TV) hat?

Bzw. warum würdest du stattdessen eine mit 10 dB nehmen?

Bitte mal richtig lesen!

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Datenguru

@Peter165  schrieb:

Beachte aber, jene Verteiler dämpfen um ca. 3,5 den Empfang, da die Empfangspegel beim @Leon97 unbekannt ist, ist das nicht wirklich ne Empfehlung.

Jup... vom EINGANG zu den AUSGÄNGEN... ist mir schon klar...

Welche Dämpfung da zwischen den beiden Ausgängen entsteht, weiß ich nicht (dafür sind die Dinger definitiv NICHT gemacht... vielleicht ist die Dämpfung sogar noch höher)... ist für so einen "Pfuscher-Schnelltest" aber doch nicht wirklich relevant, oder?

In meinem Fall hat's gereicht, um "zu beweisen", dass die betreffenden Dosen (fuba GAD 210 aus 19xx) so ein Problem haben (Signalwerte dort für D122: Pegel 59,6 dBmV, SNR 39 dB)... aber auch MIT diesem Verteiler und der alten Dose fehlerfreies Bild (auf der Radiobuchse)...

 



@SIGSEGV2  schrieb:

Warum sollte eine 12er-Enddose nicht passen, wenn die GUT 852 selbst auch 12 dB (für TV) hat?

Bzw. warum würdest du stattdessen eine mit 10 dB nehmen?

Bitte mal richtig lesen!


Sorry, kapier ich nach mehrmaligem Lesen nicht... WAS hab ich "falsch gelesen"?

 

Grüße,

SIGSEGV2

Mehr anzeigen