Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Kein Internet nach Umzug per 23.07.
Gehe zu Lösung
eQUINOX2202
App-Professor

Hallo,

 

ich habe vor einigen Tagen den Umzugsservice genutzt und der Umzug wurde mir auch per 23.07. bestätigt. Nun fange ich langsam an in der neuen Wohnung alles einzurichten und die neue Whg wurde auch kernsaniert.

Ich habe heute das erste Mal meine FritzBox 6490 angeschlossen, aber auch nach einer Stunde blinkt die FritzBox nur (Power LED). Somit baut sie kein Verbindung auf.

 

Daher meine Frage:

Ist technisch alles KabelD/Vodafone-seitig alles erledigt und müsste es gehen?

 

Ich muss dies sicher wissen, da es nicht auszuschliessen ist, dass auch die Handwerker ggf. die Internetbuchsen ggf. falsch angeschlossen habe. Dazu brauche ich aber eine Info von Euch, woran es ggf. liegt.

 

Die FritzBox ist jetzt durchgehend an den Strom angeschlossen und das Koaxialkabel steckt in der Buchse.

 

Bitte eine schnelle Info geben, da ich dort nächste Woche Internet brauche, sonst kann ich nicht arbeiten Smiley (traurig)

 

Vielen Dank

Christopher ***

Kundennummer: ***

Unser Zeichen: ***

 

PS:

Anschrift würde ich gerne dann ab 01.08.2021 ändern, sollte ja durch den Umzug eigentlich automatisch passieren oder? Weil die ist noch alt gespeichert.

 

Anmerkung Community-Team: Persönliche Daten aus Datenschutzgründen durch *** ersetzt und Beitrag in richtiges Board verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
eQUINOX2202
App-Professor

Also nur mal als Update und Lösung:

 

Neuer Verkabelung immer noch nicht erledigt, da hohe Auftragslage.

Übergangsweise kriege ich ständig - nach entsprechendem Verbrauch - 100GB auf meine Call Ya Karte gebucht, um darüber ins Internet via LTE zu kommen.

 

Dies läuft so lange, bis ich meinen Zugang wieder normal nutzen kann.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
31 Antworten 31
Kurtler
SuperUser

Wende dich an die 0800 278 7000 und sage, dass die Selbstinstallation fehlgeschlagen ist, dann kommt ein Techniker vorbei.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Es ist durchaus möglich, dass die Elektriker nach der Kernsanierung die Kabel nicht richtig in die Dose angeschlossen haben und/oder die falsche Dose installiert ist - oder die Kabel im Technikraum zur Vermeidung von Störungen für andere Kunden vor dem Umbau abgetrennt wurden. Im dümmsten Fall wurde das Koaxkabel bei der Kernsanierung irgendwo beschädigt...

 

Dies kann aber nur ein Techniker vor Ort feststellen - daher ist der einzige Weg der von @Kurtler bereits vorgeschlagene Weg über die Hotline.

Mehr anzeigen
eQUINOX2202
App-Professor

Danke! Ticket ist eröffnet. Umzug hat funktioniert, aber Techniker ist informiert.

 

Tippe eher, dass die Dose noch nicht richtig angeklemmt ist, da es vorher 1 Wohnungen (Praxis) war und es nun zwei Wohnungen sind.

 

Wir werden sehen.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Wenn deine Dose überhaupt angeschlossen ist...

Nicht das nur eine der beiden Dosen angeklemmt ist - und die zweite Dose -aufgrund fehlender Zuleitung- tot...

Mehr anzeigen
eQUINOX2202
App-Professor

Ich vermute es auch! Das war vorher eine Arztpraxis und daraus wurden nun 2 Wohnungseinheiten. Auch Stromzähler war einer abgeklemmt, demnach warten wir ab, wann sich der Techniker meldet.

Bisher leider nichts Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
eQUINOX2202
App-Professor

Hallo,

 

Techniker waren da und haben alles probiert. Leider sind die Leitungen tot.

 

Aufgrund der bevorstehenden Kernsanierung der Kabelanlage durch Vodafone (Begehung ist am 13.8.) konnte er leider kein Kabel einfach in meine Whg ziehen. 

Er gab mir den Tipp Vodafone aus Kulanz bitten mir einen GigaCube zur Verfügung zustellen. 

Dazu sollte ich die Hotline anrufen. Das habe ich heute 17x (!) gemacht. Jede Hotline schickte mich wieder zu einer anderen Hotline.

 

Daher meine Hoffnung an euch, da ich bisher immer hier schnelle und gute Hilfe bekommen habe:

 

Kann mir bitte jemand KOSTENLOS einen GigaCube zur Verfügung stellen? Ich muss ab Montag im HomeOffice arbeiten. Mir wurde leider schon vor 2 Tagen an der Hotline versprochen das ich so einen kriege - leider eine Lüge.

 

ich bin aber nicht bereit 50€ Bereitstellung zu zahlen. Ich möchte das einfach als Ersatz für die fehlenden Technik seitens Vodafone haben.

 

bitte ... bitte helft mir! Nehme nun extra 1-2 Tage Urlaub, da ich nicht arbeitsfähig bin. Sitze in einer neuen Whg ohne ALLES 😩

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Einen kostenlosen Gigacube gibt es leider nicht, aber der Kundenservice kann dir Datenvolumen auf eine Vodafone-SIM-Karte buchen. Falls du keine hast, hol dir einfach eine kostenfrei CallYa-Karte Smiley (zwinkernd) Die packst du dann in einen LTE-Stick und schließt den an die Fritzbox an, so hast du dann zumindest Internet.

Mehr anzeigen
eQUINOX2202
App-Professor

Hallo,

 

Könntet ihr dies auch tun? Also woher kriege ich diese CALL YA KARTEN und könnt ihr dies dann veranlassen? In der Hotline werde ich immer wieder abgewimmelt ...

 

Also mein Nachbar hat so eine kostenlose Giga Cube bekommen - daher wundert es mich sehr. 

das datenvolumen wäre doch dann kostenlos als Ersatz für das nicht funktionierende Internet - korrekt?

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@eQUINOX2202  schrieb:

Könntet ihr dies auch tun? Also woher kriege ich diese CALL YA KARTEN und könnt ihr dies dann veranlassen? In der Hotline werde ich immer wieder abgewimmelt ...

https://www.vodafone.de/freikarten/callya-classic/

 


@eQUINOX2202  schrieb:

Also mein Nachbar hat so eine kostenlose Giga Cube bekommen - daher wundert es mich sehr. 


Bei einem Neuanschluss kannd as funktionieren - bei einem Umzug ist mir dies nicht bekannt.

 


@eQUINOX2202  schrieb:

das datenvolumen wäre doch dann kostenlos als Ersatz für das nicht funktionierende Internet - korrekt?


Auf Kulanz ja - aber einen rechtlichen Anspruch gibt es nicht. Und für die Verkabelung im Haus ist nicht Vodafone, sondern der Hauseigentümer zuständig.

 

Meiner Meinung nach dürfte hier ein klassischer Fall für eine Mietminderung vorliegen - denn wenn der Vermieter Zusagen über das Bestehen eines Kabelanschlusses macht, dann aber am Ende sich herausstellt, dass die Kabel nie angeschlossen wurden und/oder gar nicht verlegt sind, ist das wohl kaum Sache von Vodafone. Denn was kann Vodafone dafür, wenn der Eigentümer die Kabel im Rahmen der Modernisierung entfernt, aber nicht wieder fachgerecht installieren lässt?

 

Ansonsten könnte er dir ja auch eine Wohnung mit Glasfaseranschluss vermieten, selbst wenn die Kabel im Haus nicht vorhanden sind und nur der Anschluss im Keller besteht - und sich dann ewig Zeit lassen, um die Kabel durch's Haus zu verlegen.

Mehr anzeigen