Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Jeden Abend Totalausfall zwischen 20:00 - 22:00 Uhr
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Abend,

 

mein Anschluss vor Ort sieht wie folgt aus:

- Gigabit Anschluss mit Vodafone Station (arris)

- Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten

- im Kabelrouter ist der Bridge Mode aktiviert

- dahinter hängt ein TP-Link Archer C3200

 

Wie im Betreff genannt habe ich seit geraumer Zeit folgendes Problem:

 

Immer in den Abendstunden, genauer gesagt zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr, fällt die Bandbreite bei mir entweder massiv ab oder das Internet fällt ganz aus. Dabei ist es unerheblich, ob ich meinen Router am  Modem lasse oder mit einem PC direkt daran gehe. Die Lampen an der Vodafone Station leuchten dabei nach wie vor dauerhaft. Ich rufe regelmäßig den Support an, der eine Störung aufnimmt. Diese wird dann einen Tag später wieder mit erledigt - Vermerk geschlossen.

Heute habe ich einen Anruf von einem Techniker erhalten, der sich wohl "einige Zeit" mit meinem Problem und den Protokollen befasst hat, aber nichts auffälliges entdecken konnte. Da er mir schon ziemlich ratlos schien, versuche ich mein Glück hier noch einmal.

Als Ergänzung ist noch zu sagen, dass ein Techniker vor einiger Zeit bereits vor Ort war und den HÜP neu montiert hat, weil dort wohl die Schirmung unsauber war. Er hat auch meine Anschlussdose in der Wohnung durchgemessen und für gut befunden. In der Folge wurde die Vodafone Station schon einmal getauscht. Danach war auch eine Zeit lang alles in Ordnung, jedoch ist es nun wieder massiv gestört, aber eben nur in dem angegebenen Zeitfenster. Danach ist dann alles wieder schick, als wäre nie was gewesen.

Wer hat einen Tipp für mich ?

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Netz-Profi

@BukoMann  schrieb:

zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr, fällt die Bandbreite bei mir entweder massiv ab oder das Internet fällt ganz aus.

Da das zwei gänzlich verschiedene Probleme mit unterschiedlichen Ursachen sein können, hast Du Dir zu den Problemzeiten mal die Erreichbarkeit vom Internet ein wenig genauer angesehen? Also zum Beispiel mit ping und tracert/traceroute direkt auf IPv4 und IPv6 Adressen? Meldungen zufolge sind immer wieder eine ganze Menge Kunden in den Abendstunden bzw. Stosszeiten von Dual Stack Lite Problemen betroffen. Also einem Ausfall von IPv4 über IPv6, und in dem Fall sind nur noch IPv6 Adressen bzw. Server zu erreichen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Dazu kann ich bisher folgendes sagen:

Mein Router bekommt zwischenzeitlich zwar IPs zugewiesen, geibt jedoch die Rückmeldung, die Verbindung sei getrennt und ich soll den DNS-Server selbst konfigurieren.

 

Ich habe gestern abend noch einmal zum Test das Kabel zwischen Modem und Router gegen ein nagelneues CAT6 Kabel getauscht, keine Änderung.

Weiterhin habe ich versucht über die Kommandozeile sowohl die im Router hinterlegte Gateway IP als auch bspw. die 8.8.8.8 anzupingen. Das ging komischerweise. Dennoch ist kein Seitenaufbau möglich gewesen und auch Plattformen wie Steam, Google Mail oder Spieleserver waren nicht erreichbar und wurden in Serverbrowsern nicht angezeigt.

 

Ergänzend kann ich noch sagen, dass ich bei meinem Anschluss eine öffentliche IPv4 Adresse als angehakte Option habe, das war irgendwann mal nötig um DDNS Dienste nutzen zu können. Ich kann heute abend gern andere Dinge testen, wenn man mir sagt, was ich machen soll.

An dieser Stelle schon einmal danke für die Antwort.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@BukoMann  schrieb:

Weiterhin habe ich versucht über die Kommandozeile sowohl die im Router hinterlegte Gateway IP als auch bspw. die 8.8.8.8 anzupingen. Das ging komischerweise.  Dennoch ist kein Seitenaufbau möglich gewesen und auch Plattformen wie Steam, Google Mail oder Spieleserver waren nicht erreichbar und wurden in Serverbrowsern nicht angezeigt.

Nun, die IPv4 Adresse 8.8.8.8 ist die vom Google Public DNS, und folglich war damit der Router noch angemeldet und ein Teil des Internet auch zu erreichen. Was die Webserver/Services angeht, gehe ich davon aus, dass Du die per Namensangabe zu adressieren versucht hast und nicht per numerischer IP Adresse. Gab es eine Fehlermeldung? Also Namensauflösung fehlgeschlagen? Oder Zieladresse nicht erreichbar? Für den Fall von DNS Problemen könntest Du die Adresse 8.8.8.8 bei Dir im Router ja mal probeweise als Nameserver eintragen und schauen, ob das vorübergehend als workaround dient.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das war genau mein Gedanke, darum hab ich die IP ausprobiert. Im Router unter DNS Server eingetragen hat aber nichts geholfen. Ich werde heute Abend nochmal versuchen, Server Adressen per Namen anzupingen, Mal gucken wie das aussieht. Fehlermeldungen kamen keine derartigen. Werde weiter berichten...

Mehr anzeigen