Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Internetstörungen
FrankSid
Netzwerkforscher

Seit mehr als 4 Monaten ständige Internetstörungen. Immer einen Ausfall von ca. 1 Sekunde, ca. 40-50x täglich. Online-Spiele so nicht mehr möglich. Mittlweile waren schon 6 Techniker hier, Haustechniker sowie Straßentechniker. Alle kamen zu dem gleichen Ergebnis, dass hier im Haus bei mir alles in Ordnung sei. Es liegt an der Einstrahlung. Der Techniker meint, so ein Ticket kann nur über den Kunden selbst erstellt werden bei NOC Berlin. Bei der Hotline wird mir aber gesagt, dass dies nur der Techniker machen kann. Tickets werden immer wieder erfolgreich geschlossen. Muss diese immer wieder neu aufmachen, da der Fehler immer weiter auftritt. Zuerst kam man auf die Idee, dass der Router defekt wäre, dieser wurde bereits 2 x ausgetauscht. Auch bei einem privaten Router tritt der Fehler auf. Zur Zeit habe ich die FritzBox Cable 6660.

Mehr anzeigen
17 Antworten 17
ERFD
Moderator

Hallo FrankSid,

 

willkommen in der Community Smiley (fröhlich)

 

Tut mir leid, dass Du an Deinem Anschluss sehr viele Störungen hast. Wir schauen uns Deinen Modem und die bisherige Historie gern an. Schickst Du uns bitte dazu die Kundennummer, Name inkl. Anschrift und das Geburtsdatum des Vertragsinhabers per Privatnachricht.

 

Schreibe hier kurz, wenn die Daten verschickt wurden. Aktuell dauert es leider ein paar Tage, bis wir wieder im Beitrag sind Smiley (traurig)

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
FrankSid
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

habe eine Privatnachricht mit meinen Daten gesendet. Ob aktuell ein Ticket noch offen ist, weiß ich nicht, die Störungen sind aber immer noch. Aber bei jedem Anruf bekomme ich neue Informationen, die mit den anderen Informationen dann nicht zusammen passen. Ich könnte ein Buch schreiben. Internet dauerhaft nutzen ist leider nicht mehr möglich. Wenn ich nicht mein Handy hätte, würde ich das Gefühl haben, ich wäre auf eine einsame Insel.

Macht kein Spaß mehr mit Euch.

Gruss Frank

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi FrankSid,

lieben Dank für Deine Daten.

Soeben habe ich in Dein Kundenkonto geschaut und gesehen, dass seit dem 31.01.2022 ein Ticket für Dich besteht. Da eine Lösung per Fernwartung leider nicht gelungen ist, wurde Deine Meldung an eine Technikerfirma weitergeleitet. Hast Du schon einen Vor-Ort-Termin erhalten?

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
FrankSid
Netzwerkforscher

Hallo R4mona,

dann lies doch bitte mal den ganzen Verlauf.

Es läuft wie folgt ab: Ich melde bei Vodafone eine Internetstörung. Dies wird an die Fa. TelkoTec weitergeleitet. Ein Techniker kommt bei mir zu Hause vorbei und sagt mir, dass in meinem Haus alles in Ordnung sei. Der Fehler kommt vom Knotenpunkt außerhalb meines Hauses. Das Ticket wird wieder erfolgreich geschlossen. Der Fehler besteht natürlich immer noch. Also wieder Vodafone anrufen und das Spiel wiederholt sich. Allerdings alles ohne Erfolg. Und das bisher 8 x . Ich würde mir wünschen, wenn sich doch mal eine intelligente Person dem annimmt.

Habe ich hier Erfolg????

Gruß Frank

Mehr anzeigen
Chr1ssy
Moderator

Hallo FrankSid,

 

achte bitte auf Deine Wortwahl und halte Dich an unsere Netiquette.

 

Wie ich sehe hast Du Dich bereits telefonisch gemeldet und es wurde ein neues Ticket eröffnet.

 

Unsere Technik arbeitet bereits mit Hochdruck daran.

 

Bitte hab weiterhin Geduld.

 

Viele Grüße

Chr1ssy

 

 

Mehr anzeigen
FrankSid
Netzwerkforscher

Hallo Chr1ssy,

wo bitte halte ich mich nicht an die Netiquette?

Man bekommt aber langsam einen dicken Hals. Seit September 21 habe ich die ständigen Internetprobleme.

Natürlich habe ich mich telefonisch bei Euch gemeldet - und das schon mehrmals. Leider wird dieses Ticket immer wieder als "erfolgreich" geschlossen. Wenn du Dir mal den Verlauf anschaust, wirst du sehen, dass ich bereits schon mehr als 20 x so ein Ticket eröffnet habe. Immer mit dem gleichen Problem was bis heute nicht gelöst wurde.

Und immer wieder wird mir ein Techniker nach Hause geschickt, der nur die Schultern zuckt und nicht verstehen kann, warum er wieder bei mir ist. Das Spiel wiederholt sich. Ich zahle den Techniker ja nicht, aber du als Vodafone. Jetzt meine Frage: Macht es Sinn, den Techniker nochmal zu mir zu schicken?

Das Problem ist, wenn ich so einen Termin mal ablehnen würde, würde Vodafone sofort sagen, dass ich selber Schuld sei, wenn ich nicht mitspiele. Genau darauf möchte Vodafone wohl hinspielen.

Gruss Frank

Mehr anzeigen
FrankSid
Netzwerkforscher

Wow - das wird immer besser mit Vodafone.

Nach den zahlreichen, wohl auch verständlichen, Beschwerden, hat mir ein Mitarbeiter von Vodafone dazu geraten, den Vertrag zu kündigen. Wenn die Kündigung vorliegt, würde man intensiver an dem Problem arbeiten, da man mich als Kunden ja behalten möchte. Also zum 31.01.2022 gekündigt. Das man dadurch aber schneller an dem Problem arbeitet, hat sich als absolut falsch herausgestellt. Da ich es nicht geschafft habe einen neuen Anbieter kurzfristig zu organisieren, habe ich erstmal die Kündigung auf den 28.02.2022 verschoben.

Jetzt bekomme ich einen Anruf von Vodafone, dass man mein Problem leider nicht lösen kann und die Kündigung jetzt Bestand hat.

Diese Probleme hatte ich bei Unitymedia nie gehabt. Aber ist schon der Hammer wie Vodafone mit seinen Kunden umgeht. Das ist echt unglaublich. Ich werde rechtlich dagegen vorgehen.

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi FrankSid,

meine Kolleg:innen und ich verstehen Deinen Unmut durchaus. Es tut uns sehr leid, dass Du solch eine Odyssee erlebst. Natürlich entspricht dies nicht unserem Standard. Smiley (traurig)

Wir nehmen hier die Tickets auf und leiten die entsprechend weiter. Die Prüfung und Bearbeitung erfolgt an einer anderen Stelle. Da haben wir leider keinen Einfluss drauf.

Wenn eine Lösung per Fernwartung nicht gelingt, wird ein:e Techniker:in beauftragt. Wenn sie bei Dir  vor Ort gewesen sind, dann müssen sie natürlich alles im Ticket hinterlegen, was festgestellt und unternommen wurde. Sonst können keine weiteren entsprechenden Schritte eingeleitet werden.

So lang in Deinem Kundenkonto nicht ersichtlich ist, dass die Störung von den Verteilern oder der Straße her kommt, wird es leider immer auf ein Ticket (und einen Termin bei Dir vor Ort) rauslaufen.

Es tut mir wirklich leid, dass Du schon so viele Unannehmlichkeiten hattest. Die Aussage des Mitarbeiters bezüglich Deiner Kündigung erschließt sich mir leider gar nicht. Wir kümmern uns nicht erst um Probleme, wenn Kund:innen uns verlassen wollen. Wie ist der aktuelle Stand? Konntest Du Deine Kündigung zurücknehmen?

Viele Grüße
R4mona

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
FrankSid
Netzwerkforscher

Hallo R4mona,

es ist richtig, dass wenn man eine Störung meldet, dies erst einem Techniker gemeldet wird, damit dieser sich dem Problem annimmt. Jetzt waren aber schon 8 Techniker bei mir gewesen. Der letzte Techniker hat nur mit den Schultern gezuckt und mir mitgeteilt, dass er in meinem Haus nichts machen kann. Er hat sich auch keine Messung mehr vorgenommen. Wenn dann dieser Techniker wieder geht, wird das Ticket wieder geschlossen, weil er ja "erfolgreich" bei mir zu Hause war. Also kann ich wieder erneut anrufen und ein Ticket eröffnen. So wiederholt sich das Spiel.

Die Techniker erkennen auch an einem Programm, dass ich sehr häufig diese Internetaussetzer habe. Festgestellt hat man, dass es an der Einstrahlung liegt. Dies muss im NOC Berlin eingestellt werden. Der Techniker ist nicht dazu berechtigt so ein Ticket zu eröffnen. Dies muss der Kunde tun. Wenn ich dagegen versuche so ein Ticket zu eröffnen, bekomme ich von Ihren Kollegen die Info, dass dies nicht von mir aus eröffnet werden kann und erst ein Techniker zu mir kommen muss.

Ein Kollege von Ihnen in der Hotline erzählte mir, dass in dem Protokoll drin stehen würde, dass ich einen Techniker abgelehnt hätte. Dies entspricht aber nicht der Wahrheit. Ich weise nur auf diese Dauerschleife hin, die zu keiner Lösung führt.

Meine Kündigung konnte wohl zurückgezogen werden. Ein andere Kollegin von der Hotline sagte mir heute morgen, dass meine Kündiung noch drin steht und somit momentan nichts mehr gemacht wird.

Da beißt sich doch die Katze in den ***.

Mittlerweile habe ich zwei Mails an das Beschwerdemanagment geschrieben. Gestern hat mich eine Person versucht anzurufen, aber leider war ich nicht zu Hause. Auf Rückruf wurde mir nur mitgeteilt, dass das Ticket "erfolgreich" geschlossen wurde. Ein neues Ticket wurde mir versprochen aufzumachen, ist aber jedoch nicht geschehen. So geht es immer weiter, aber eine Lösung ist definitiv so nicht in Sicht.

Mfg

Frank

Mehr anzeigen