Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Internetgeschwindigkeit (Kabel) zu langsam und sehr schwankend
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo allerseits, 

 

unsere Internetverbindung ist schon seit einigen Monaten deutlich zu langsam. Wir haben eine 32 Verbindung mit einer 6monatigen Option auf 100Mb. Diese 100 Mb werden nahezu nie erreicht, die 32mb/s  am Abend allerdings auch nicht. Am Tag über liegt Geschwindigkeit zwischen 70 und 90. Aber abends fällt sie auf unter 20m/s. An Sonntagen auf bis zu 6Mb/s. Als Router nutzen wir eine Fritzbox 6490 cable. Ein telefonischer Support hatte angeblich irgendwas neu eingestellt oder aufgesetzt auf dem Router. Dies hat allerdings nicht weitergeholfen. 

Ich hoffe, hier kann mit weitergeholfen werden. Diese Schwankungen zwischen 6mb/s und 80mb/s sind schon sehr auffällig. 

 

Edit: @wulfenmaster Beitrag nach Störungsmeldungen Kabel verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo wulfenmaster,

 

ja, das kann ich machen. Die Gutschrift wird Dir auf Deinem Kundenkonto hinterlegt und mit der nächsten Rechnung verrechnet.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
46 Antworten 46
SuperUser

Poste bitte mal die Signalwerte der FritzBox.

Diese findest du auf der FritzBox-Oberfläche über Internet->Kabel-Informationen auf dem Registerreiter Kanäle.

 

Es sollten "normalerweise" 20 in Empfangs- und 4 in Senderichtung sein.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Das scheint der Fall zu sein. 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo wulfenmaster,

 

hattest Du schon Kontakt zu den Kollegen an der Hotline und wurde Dir dort etwas mitgeteilt?

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ja, der Mitarbeiter wollte irgendetwas neu aufspielen und dann war er verschwunden.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich hatte gerade ein weiteres Gespräch mit einem Mitarbeiter, der mir nicht weiterhelfen wollte, da ich meine Geräte nicht per LAN am Router angeschlossen habe. So könne er mir nicht weiterhelfen, ich müsse ihm schon entgegenkommen. Nur leider kann ich weder meine mobilen Geräte noch mein Macbook per LAN an den Router anschließen, weil diese eben keinen solchen Anschluss haben. Derzeit liegt die Geschwindkeit bei 6mb/s, sodass das Laden dieser Seite schon schwerfällt. 

Mehr anzeigen
SuperUser

Das Problem ist nur, dass aufgrund von externen Einflüssen WLAN stark störanfällig ist und deshalb KEIN Provider auch nur irgendwelche Aussagen zur Geschwindigkeit per WLAN macht.

 

Wenn du eine Geschwindigkeitsstörung melden willst, MUSST du per LAN messen - wenn dies deine Geräte nicht unterstützen (und gerade beim MacBook weiß ich, dass es da entsprechende Adapter gibt), dann kann dir leider niemand helfen.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Der Ton macht die Musik und am Telefon haben der Mitarbeiter und ich wohl unterschiedliche Musikgeschmäcker gehabt. 

 

Hab mir nen Adapter bestellt und werde die Tests dann mal mit nem LAN-Kabel machen. 

 

Es gibt übrigens einen großen Unterschied, ob ich den Speedtest mit der VodafoneApp mache oder mit der App der Bundesnetzagentur. Erstere gibt mir 50MBit/s an und letztere 8Mbit/s. 

Wie kann das sein? 

 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich habe jetzt über LAN gemessen und sehr unterschiedliche Ergebnisse bekommen. Zum Messzeitpunkt war ein Streaming über WLAN nicht möglich. Am Fernseher kam 10Mbit an. Also habe ich über Kabel gemessen. Sowohl über den Vodafone Speedcheck und auch über breitbandmessung.de der Netzagentur. Der Vodafone Speedtest sagt, hier komme 100 Mbit an, der Test der Netzagentur gibt an, es kämen 11 Mbit an. Beide Tests habe ich direkt hintereinander durchgeführt. Wie kommen die unterschiedlichen Ergebnisse zustande? Was muss ich tun, damit nicht nur der Speedcheck von Vodafone in den Genuss der 100 Mbit kommt sondern auch die anderen technischen Geräte? 

 

Beide Ergebnisse habe ich als Anhang beigefügt.

Netzwerkforscher

Hier der Test der Netzagentur