Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Immer wieder Internetabbrüche und seit Dienstag sehr schwachen Down-/Upload
Gehe zu Lösung
OliverP
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

ein Freund sagte mir, dass ich mit meinem Problem hier mal was schreiben sollte.

 

Es besteht im Grunde seit 5 Wochen.

Anfangs war es nur meistens ein Internetabbruch immer so zwischen 7 und 9 Uhr. Seit Dienstag waren es dann plötzlich um die 4 Mal. Es wirkt im Grunde wie ein Reset, denn nach dem Abbruch verbindet er sich sofort wieder. Das dauert nur so um die 2-4 Minuten
Als dann um 19 Uhr das Internet wieder da war, hatte ich plötzlich konstant mit meiner 50er Leitung gerade mal um die 5 bei Download und 1 bei Upload. Ein Zehntel von dem, was ich sonst haben sollte.

Vor 4-5 Wochen hatte ich den Kundenservice angerufen. Die sah sich das an und nach ein paar Messungen meinte sie, dass der Router defekt ist und ich einen neuen bekomme. Der kam aber nie an. Mein Fehler war, dass ich da nicht nachgehakt habe. Gestern hatte ich in der Früh angerufen. Da wurde gesagt, dass man sich meine Leitung genau ansieht und ich mich am nachmittag noch mal melden sollte. Das tat ich und da gab es das Ergebnis, dass der Techniker heute vorbeischauen sollte.
Mitten in der Nacht kriege ich dann eine SMS, dass der Anschluss wieder funktionierte, aber das stimmte nicht, denn so zwischen 6 und 7 Uhr gab es wieder Abbrüche und ich hatte immer noch bei Download 5 und Upload 1.
Natürlich wieder angerufen. Totales Unverständnis von der Gegenseite mit dem Ergebnis, dass erstens der Techniker gar nicht benachrichtigt wurde und zweitens war das Problem für sie abgeschlossen, weil ja angeblich der Anschluss wieder funktionierte. Das Ergebnis war dann, dass das Ticket wieder reaktiviert wurde.

 

Vor den 4-5 Wochen hatte meine Leitung eigentlich ganz gut funktioniert. Außer dass am Abend es etwas schwächer wurde, aber das war schon immer so. Ich habe eine (Fritzbox 7430.
Vor 5 Wochen etwa gab es dann halt neben den Abbrüchen die die Meldungen in der Fritzbox, dass Updates nicht von Dienstanbieter draufgespielt werden können. Diese Meldungen verschwanden aber dann wieder. Ansonsten gibt es nur die Meldungen mit IPv6. Doch die sollte ja nicht der Grund für mein derzeitiges Problem, was nun schon seit um die 5 Wochen dauerhaft da ist. Das LED des Routers  funktioniert einwandfrei

 

Ich hatte schon den Verdacht, dass die Sanierung einer Wohnung hier im Haus daran schuld war, die etwa auch vor 5-6 Wochen begann oder die Arbeiter, die seit Montag die Einfahrt hier bepflastern, aber laut meiner Kenntnisnahme bin ich der einzige mit den Problemem im Haus.


Hier noch zwei Bilder.. einmal die Speedchecks

Hier drei der Codes von den Speedchecks zum abkopieren:
Der erste ist der von heute um Mitternacht herum... der zweite der von 10:42 und der dritte der von 16:39
ndcd8t9pbnmw / 2gppr8rvsgwk / vwpwgr9z6ssw

Unbenannt 1.jpg

und die Meldungen der Fritzbox: IP und so hab ich unkenntlich gemacht.

Unbenannt 2.jpg

 

Ich hoffe echt sehr, dass das Problem bald gelöst ist, weil ich brauche das Internet für meine täglichen Arbeiten. Hmm ich warte echt schon zu lange darauf, dass die Leitung wieder so funktioniert, wie sie funktionieren sollte. Ach ja, ich bekam zwar 50 GB auf mein Handy, aber ich hab hier nicht den besten Empfang. Das nützt nicht viel.

 

Daher versuche ich nun mein Glück hier und hoffe weiter...

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
OliverP
Netzwerkforscher

Ich warte zwar noch auf die Abschluss-SMS, aber kann schon verraten, dass ich wieder normales Internet habe.


Heute kam erneut der Techniker und nach ein wenig alles angucken, Messungen an der Leitung und meinen Ausführungen lauschend, ist er kurz weggefahren zum Verteiler im Dorf und fand da das Problem: Der Techniker vom Samstag hatte die Ports irgendwie falsch zugesteckt und dadurch konnte ich kein Internet haben. Das hat der heute nun behoben und nach dem er wieder da war, hab ich mich mit der Fritz Box erfolgreich ins  Vodafone Netz einloggen können.

 

Damit ist nun dieses Chaos, was vor etwa 5 Wochen begonnen hat, hoffentlich Geschichte.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
OliverP
Netzwerkforscher

Update: Bekam heute einen Anruf. Morgen kommt der Techniker vorbei, denn es kann sein, dass an der Verkabelung was nicht mehr korrekt ist. Mal schauen.

Mehr anzeigen
Norman
Moderator

Hey Oliver,

 

blöd mit der Störung. Versteh, dass das super nervig ist. Ich hoffe der Techniker kann das morgen lösen.

Halt uns gern auf dem Laufenden. Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße

Norman



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
OliverP
Netzwerkforscher

Hallo, mal ein Update...

Der Techniker der Telekom war sehr gut und schaut sich alles genau an. Positives Erlebnis. Die Störung wurde behoben.. es war tatsächlich eine alte Leitung, die aber ausgetauscht wurde. Leider verband sich trotzdem nicht die Fritz Box mit dem Internet. Seine Meinung... sie ist defekt. Doch als er weg war, hab ich mich erinnert, dass der Kundenservice mir öfters den Tipp geht, die Box mal kurz vom Strom zu nehmen und tatsächlich verband sie sich dann, zeigte mir sogar mehr Leistung an, als ich habe... aber trotzdem hab ich kein Internet, dank dieser Meldung..

d.jpg

Hab aber den Kundenservice schon angerufen und mir wurde gesagt, dass diese Meldung kommt, weil sie nach dem der Techniker da war, die Leitung nochmal überprüfen.

Ja nun das dritte Mal angerufen heute, weil es der um 13 Uhr so gesagt hat: Rufen sie nach zwei Stunden nochmal an, falls sich nix ändert. Mit dem dann alles durchgegangen, sogar nochmal den Modem Installiations-Code eingeben. Es bleibt bei der Fehlermeldung. Daher bekomme ich eine neue Fritz Box spätestens am Mittwoch.. und muss meine Arbeiten nun erstmal ruhen lassen. Hoffe, dass das tatsächlich die Lösung meiner Probleme ist.
Ich halte euch auf den Laufenden..

 

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Puh, das liest sich ja wie ein Krimi.

Wenns mit dem neuen Router nicht geht kanns nur ein tiefgreifender Konfigurationsfehler im Netz sein.
Normalerweise sollt ein neuer Modeminstallationscode hier reichen.

Wenns mit dem neuen Router nicht läuft , schick mir bitte eine PN mit der Kunden, Tiket und Handynummer.
Dann eskalier ich das Ticket.

LG

Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
OliverP
Netzwerkforscher

Ja, ich verhandle gerade mit ein paar Studios um die Filmrechte...

Nee der Humor ist noch nicht verloren, auch wenn es mich richtig nervt.. Ich bin aktuell mit den mobilen Daten online und hab das Handy mit dem PC verbunden. Das bedeutet aber auch: Ich darf das Handy auf keinem Fall bewegen, sonst ist Internet weg. Ich lebe auf einem Dorf, genau in einer Ecke, wo das Netz besonders "gut" ist. Smiley (zwinkernd)

 

Hoffen wir einfach das Beste, weil mit den mobilen Daten kann ich kaum was machen und ich brauch das Internet für meine durchaus wichtigen ehrenamtlichen Arbeiten.

 

Falls aber es nicht geht, dann bekommst du eine pn.

Mehr anzeigen
OliverP
Netzwerkforscher

Router ist da...

hat sich normal verbunden (WLAN und Power-Anzeige leuchten grün) und dann wollte ich einrichten, aber

Einrichtungsvorgang abgebrochen. Nach drei bzw sogar vier Versuchen wieder mal angerufen, dort wurde ich dann auf die Erstinstalliationshotline verwiesen. Dem Berater dort hab ich alles erklärt. Er überprüfte meine Leitung, aber laut seiner Messung findet keine DSL Überprüfung statt. Ich hab ihm aber gesagt, dass WLAN und Power grün leuchten, aber laut seiner Messung sollten die eher blinken, weil keine Verbindung stattfand. Hab ihm dann von deiner Vermutung erzählt, aber er denkt eher, dass der Techniker mich mit einer falschen Leitung verbunden hat. Was nun bedeutet: Das Ticket wurde wieder geöffnet und wenn seine Kollegen da keine Lösung finden, kommt am Donnerstag erneut der Techniker. Er selbst wirkte übrigens sehr kompetent. Er hatte schon Ahnung wovon er da gesprochen hat und hörte sich auch jede dumme Frage von mir an.

Ich bin mir fast sicher, dass es genau darauf ausläuft, dass der Techniker kommen muss, denn der alte Router fiel komplett aus, kurz bevor der Techniker am Samstag bei mir geläutet hat. Ich hab dem auch das erzählt. Er meinte, dass er davon weiß, weil er schon wo dran war. Keine Ahnung.. morgen werde ich nochmal beim Kundenservice anrufen und nach dem Status fragen und ja, dann erwarte ich den Techniker am Donnerstag.

Aktuell bin ich übrigens sehr dankbar, dass ich zwei Handys habe. Das neue ist am Fenster, weil dort der beste Empfang ist und dient als WLAN Router für mein altes Handy, welches via USB Tethering an meinem PC angeschlossen ist. Somit bin ich nicht ganz aus der Welt und kann sogar einigermaßen meine Tätigkeiten nachgehen.

Aber das Ergebnis von dem: Der Router ist nicht das Problem.

Fortsetzung folgt...

PS: Ich werde dir trotzdem eine private Nachricht schreiben, weil ich hab meine Geduld verloren.

Mehr anzeigen
OliverP
Netzwerkforscher

Ich warte zwar noch auf die Abschluss-SMS, aber kann schon verraten, dass ich wieder normales Internet habe.


Heute kam erneut der Techniker und nach ein wenig alles angucken, Messungen an der Leitung und meinen Ausführungen lauschend, ist er kurz weggefahren zum Verteiler im Dorf und fand da das Problem: Der Techniker vom Samstag hatte die Ports irgendwie falsch zugesteckt und dadurch konnte ich kein Internet haben. Das hat der heute nun behoben und nach dem er wieder da war, hab ich mich mit der Fritz Box erfolgreich ins  Vodafone Netz einloggen können.

 

Damit ist nun dieses Chaos, was vor etwa 5 Wochen begonnen hat, hoffentlich Geschichte.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hey OliverP,

puh, ich hoffe auch , dass das jetzt das Ende dieses Krimis war.

Falls nicht, schick gern eine PN.


LG,

Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
OliverP
Netzwerkforscher

Wenn der erste Teil erfolgreich ist, dann kommt meistens eine Fortsetzung und die hatte heute ihre Premiere.
Plötzlich fiel in der Früh das Internet aus und der Grund kam sehr sehr schnell zutage.
Eine Nachbarin, die im gleichen Haus wie ich wohnt, hat die Telekom Techniker zu Besuch, weil sie kein Internet hat. Genau ab dem Zeitpunkt, wo es bei mir wieder ging. Sie hatte sogar den gleichen Techniker wie ich beim zweiten Mal, also den wirklich sehr fähigen Techniker. Der sagte mir gleich, was los ist..

Ihr erinnert euch ja noch an den ersten Techniker, der die Leitungen falsch zusammengesteckt hatte, was dann der zweite wieder behoben hat. Das war nun auch der Grund bei der Nachbarin und dabei kam raus, dass die Leitungen komplett verschaltet oder verdreht sind. Sie hat nun wieder Internet, aber ich nun nicht mehr.
Der erste Techniker, der die Leitungen falsch zusammengesteckt hatte, hat anscheinend noch mehr falsch gemacht, als zuerst gedacht.

Nur allzugern hätte der heutige Techniker das bei mir gerichtet, aber er hatte meine Daten nicht. Also hab ich den Voda-Kundenservice angerufen, denen das erklärt und es wurde wieder ein Ticket eröffnet. Das geht nun wieder an die Fachabteilung, die das nochmal prüfen und dann krieg ich hoffentlich sehr schnell Bescheid, dass ein Techniker kommen muss, denn der muss kommen. Alles andere wäre Blödsinn, weil das ist kein Problem, was aus der Ferne behoben werden kann.

Ja, also.. willkommen bei der Fortsetzung. Ich hoffe dass diese doch etwas kürzer ausfällt.

Mehr anzeigen