Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

IPv6 - Latenzspitzen, Paketverluste, längere Ladezeiten...

Daten-Fan

Moin Vodafone-Community,

 

erst einmal ein paar Infos vorweg - ich habe einen Vodafone CableMax 1000 Vertrag und nutze eine FRITZ!Box 6591 Cable (kdg) (Mietgerät) mit FRITZ!OS: 07.13. Die FB steht im Wohnzimmer und ist dort mit der Multimediadose verbunden. Da die Räumlichkeiten meiner Mietwohnung (Neubau) über Netzwerkdosen verfügen, habe ich entsprechend die FB mit der Netzwerkdose im Wonzimmer, deren Gegenstück im Büro ist, vernetzt und somit meinen Computer mit der FB verbunden. Auf meinem Computer läuft Windows 10 und ich nutze vorwiegend Google Chrome.

 

Ich muss gestehen, ich bin was Kabel Deutschland bzw. Vodafone angeht ein gebranntes Kind, da ich in einer anderen Wohnanlage vor mehreren Jahren bereits schon einmal einen Kabelvertrag hatte, welcher mir überwiegend nur Probleme bereitete. Leider setzt sich dies nun fort...

 

Seit Inbetriebnahme sind mir u.a. längere Ladezeiten beim Aufrufen von Internetseiten aufgefallen oder generell beim Laden von Anwendungen. Erst einmal habe ich mir nichts weiter bei gedacht, allerdings verbesserte sich der Zustand nicht. Also installierte ich wie damals PingPlotter und lies diesen über 24h mit einem Intervall von 2.5 Sekunden laufen. Die üblichen Verdächtigen für den Test waren wie immer ipv4.www.google.com, ipv6.www.google.com, www.google.com und www.vodafone.de sowie meine fritz.box.

 

Ich stellte Latenzspitzen und Paketverluste fest. Ich rief daraufhin beim Kundendienst an und lies mir IPv4 schalten und habe über mögliche andere Möglichkeiten für die Probleme diskutiert. Nebenbei bemerkte der Kundendienstmitarbeiter das er Unstimmigkeiten erkennen könne und diese prüfen lassen wird. Es wurde ein entsprechendes Ticket angelegt, welches am nächsten Tag mit den Worten "Es konnte nichts festgestellt werden. Es ist alles in Ordnung." geschlossen wurde. Wenn ich ehrlich sein soll, damit hatte ich bereits gerechnet...

 

Wie sollte es auch anders sein, es hatte sich natürlich nichts gebessert. Die Probleme waren schlimmer geworden. Die Paketverluste betrugen 20% bis 40% am letzten Hop und auch zwischendrin gab es diverse Verluste bei IPv6... als ich bei der FRITZ!Box die IPv6 Einstellungen prüfen wollte, viel mir auf, dass selbst bei erweiterter Ansicht, diese ausgeblendet sind... bei den Ereignissen fiel mir die Meldung "Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Server antwortet mit HTTP Statuscode 503" ins Auge, welche das Ereignisprotokoll zu spamt...

 

Natürlich habe ich alle "Standardvorschläge" bereits ausprobiert. Ich habe die FB vom Netz getrennt, gewartet und später wieder angeschlossen. Habe die Kabel geprüft, konnte aber keine Probleme feststellen. Einzig die FB auf Werkseinstellung zurücksetzen, bliebe noch offen.

 

Da ich hier diverse Threads in Bezug auf IPv6 gesehen habe, vermute ich, ich kann mich in die Reihe dieser Problematik mit einreihen.

 

Gibt es eine Lösung für die Paketverluste und Latenzspitzen? Muss ich mir eine eigene FRITZ!Box kaufen oder gibt es eine Firmware, die es dem Kunden erlaubt die FB im vollen Umfang einzustellen? Hört das zu spamen des FB Ereignisprotokolls irgendwann von selbst auf? Der jetzige Zustand ist einfach nicht hinnehmbar und auch andere Kunden aus dem Haus beklagen sich...

 

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen...  In den Jahren in denen ich DSL hatte, habe ich solche Probleme nie...

 

Beste Grüße und eine besinnliche Vorweihnachtszeit

Björn

 

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo Iluvu,

 

wir schauen da gerne nochmal nach. Schick mir dazu bitte eine PN   mit Deinem Namen, der Anschrift, Deinem Geburtsdatum und der Kundennummer.

 

Lass im Anschluss daran eine kurze Info hier.

 

Beachte bitte das es momentan zu einer längeren Antwortdauer kommt.

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen