Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Hoher Ping, Paketverluste und Verbindungsabbrüche
Bartuc
Daten-Fan

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Internet. In Spielen wie World of Warfcraft habe ich immer wieder einen hohen Ping (>2000 ms) wodurch das spielen nicht wirklich möglich ist. Auch zu kompletten Verbindungsabbrüchen kommt es regelmäßig. 

 

Dabei ist es egal ob ich die Vodafonstation oder meine Fritzbox 6660 anschließe. Die Techniker damals haben nichts feststellen können. Ein Mitarbeiter hat mir aber dann immerhin eine richtige IP4 Verbindung eingerichtet woduch sich das Problem erstmal gebessert hat. Jetzt ist es allerdings wieder häufiger der Fall.

 

Was mir bei der Frizbox aufgefallen ist, dass dort manchmal bei "in Senderichtung" steht "Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht" Das scheint irgendwie regelmäßig hin und her zu wechseln. Bei Speedtest ist der Upload sehr auffällig, da dieser entweder bei nur ca. 3-12 Mbits liegt oder auf über 120 Mbits schießt.  Mit meiner alten Fritzbox 6490, ist das Internet super stabil, aber halt dann kein gbit. 

 

Kann mir da jemand vielleicht behilflich sein?

Vielen Dank

 

Speed.PNG

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Rheinland Pfalz 67663
  • Welchen Vertrag hast Du?  Vodafone CableMax 1000
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Vodafone Station / Fritzboxbox 6660
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Habe zum Testen die Vodafone station als meine eigene Fritzbox getestet. Gibt keine Unterschiede.
  • Welcher Fehler tritt auf? Hoher Ping, Geschwindigkeit im Download und Upload schwanken massiv (Download zwischen 200 - 1000 mbits, Upload zwischen 3 - 120 mbits)
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Windows 10
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: Dezember 2021)
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.

37.244.28.80.pngK1.PNGK2.PNGK3.PNGK4.PNG

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Claudia
Moderatorin

Hallo Bartuc,

 

ein Upload von 128 MBit/s ist ja bei gebuchten 50 nicht möglich. Was gibt unser Speedtest aus? Treten die Schwankungen bei der Geschwindigkeit innerhalb eines kurzen Zeitraumes auf oder über den Tag verteilt? Bei der geschickten Pingplottermessung ist am Ziel kein Fehler feststellbar. Hast Du Dich zur erneuten Prüfung Deines Anschlusses nochmal bei der Hotline gemeldet?

 

Viele Grüße,

Claudia  

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Bartuc
Daten-Fan

Hallo,

dass ein Upload von 128 mbit/s im Upload nicht möglich ist, hat der Techniker auch gesagt, als der letztes Jahr schonmal hier war. Er hatte mit seinem Gerät auch komische Uploadwerte gemessen. Nachdem er die Dose in der Wohnung getauscht hatte und den Hausanschluss kontrolliert hatte, war es zwar besser aber hat nicht lange angehalten.  Die Geschwindigkeiten sind sehr variabel. Je nachdem ob die Messung gerade den Zeitpunkt erwischt wo es zu Einschränkungen kommt oder nicht.

 

Wann am Tag die Probleme genau auftreten ist schwer zu sagen. Bin erst gegen 16 Uhr wieder von der Arbeit zu Hause. Am Wochenende kommen die Probleme aber häufiger vor. 

Wenn man nach der Pingauswertung auf meine IP geht, würde ich sagen, dass es über den Tag immer wieder zu den Problemen kommt. (dargestellt ist der Zeitraum vom 26.01 16:00 Uhr bis 27.01 16:00 Uhr)

broad.jpg

 

Hier noch ein weiterer Auszug von den Upstream Kanälen

Fehler.jpgDie Modulationswerte verändern sich auch die ganze Zeit. Manchmal steht überall 32-qam oder 16-qam oder nur 2 mit 64-qam und die andern mit anderen Werten.

 

Mit der Hotline kann ich leider nicht spreche, da ich nicht durchgestellt werde... Die Ansage sagt immer nur, dass irgendwelche interaktive Dienste eingeschränkt sind und an einer Lösung gearbeitet wird und ich nur am Telefon bleiben soll wenn ich andere Anliegen habe...

 

 

Mehr anzeigen
Jens
Moderator

Hallo Bartuc,

 

die Modulation ist nicht immer ausschlaggebend und zudem ist bei Dir auch der OFDMA-Kanal mit aktiv. Darüber ist die meiste Kapazität verfügbar.

Schick mir aber gern Deine Kundendaten (Name, Geburtsdatum, Adresse und Kundennummer) per PN zu.

Nutze bitte dann das Leihgerät von uns, damit wie die Leitung prüfen können.

 

Grüße

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen