Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

Behoben: Kabel: Beeinträchtigung aller Dienste in Zittau und Umgebung

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste

Hoher Ping/Paketverlust am Abend

Loboo
Netzwerkforscher

Guten Abend zusammen,

 

ich habe folgendes Problem. Abends fällt mir seit ein paar Wochen ein schlechter Ping/Paketverlust auf. Das Problem tritt nciht täglich auf aber sehr regelmäßig.

 

Ich habe eine 250Mbit DSL Leitung und bin über eine Fritzbox 7590 verbunden. Die Software ist aktuell. Restarts der Fritzbox und des Rechners habe ich schon hinter mir.

Mein Rechner ist per Kabel mit der Fritzbox verbunden. Den Netzassistenten habe ich schon durch. Da das Problem nur abends auftritt und tagsüber bis  ca 18 Uhr alles in Ordnung ist schließe ich einen grundsätzlichen Defekt auch mal aus.  Ich hänge mal ein paar Screenshots dran. Die Pingprobleme bestehe bei mehreren Servern, sodass das Problem bie mir liegen sollte.

 

Ich habe mal ein paar Screenshots mit Messergebnissen angehängt.

 

 

Ich hoffe man kann mir helfen.

Danke vorab.

 

VG

 

Loboo

 

pingplotter.jpgwhatsmyip.jpgts.jpg

 

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Loboo
Netzwerkforscher

Morgens sieht das ganze natürlich anders aus.

Der Ping wie er normalerweise sein sollte und kein Paketverlust.

Hier der Vergleich:

grafik.pnggrafik.pnggrafik.png

 

Help👋

 

Grüße und n angenehmen Tag

 

Loboo

Mehr anzeigen
DanyG
Moderatorin

Hi Loboo,

 

ich hab mal einen Blick auf Deinen Anschluss geworfen. Im Moment liegt der noch auf den stark ausgelasteten Layer3-Anbindungen. Jetzt die gute Neuigkeit: Wir haben seit gestern die Freigabe für Layer2 in Deiner Region. Ich hab daher die Migration Deines Anschlusses beauftragt. Heißt, wir nehmen Deinen Anschluss in den nächsten Tagen von der überlasteten Anbindung und setzen ihn auf auf die neue Anbindung. Damit sollte sich auch der Ping in den Abendstunden im Normalbereich ansiedeln.

 

LG,

Dany



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Loboo
Netzwerkforscher

Hey Dany,

 

das ganze sagt mir jetzt erstmal nichts, aber so wie du es sagst werte ich das mal positiv Smiley (überglücklich)

Vielen Dank schon mal. Ich hoffe die Umstellung geht zügig.

 

VG

 

Loboo

Mehr anzeigen
Norman
Moderator

Hi Loboo,

 

ja, das ist durchaus eine positive Antwort. Smiley (fröhlich)

 

Stell Dir vor, Du fährst auf einer überfüllten Autobahn. Wir haben die quasi mit weiteren Spuren ausgebaut. Dany gibt Dir jetzt die Möglichkeit die neuen Spuren früher zu nutzen. Smiley (zwinkernd)

 

Ab dem 19.03. ist es soweit. Probier's mal aus und meld Dich.

Viele Grüße

Norman



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Loboo
Netzwerkforscher

Guten Abend zusammen,
gerne hätte ich jetzt berichtet das alles in Ordnung ist. Leider ist dem nicht so.

Der Ping ist nun wieder gleichmäßig gut. Ich habe kaum Schwankungen dafür jedoch seit ein paar Tagen häufiger Verbindungsabbrüche :/
Das sieht dann so aus:

grafik.png

 

grafik.pnggrafik.png

Die Anzahl der schweren Fehler ist relativ hoch, oder? Kann das mit der durchgeführten Umstellung zusammenhängen? Vor einem Jahr hatte ich das Problem schon mal. Nach dem ein findiger Techniker vor Ort war der mir dazu geraten hat ein Kabel im Haus tauschen zu lassen war das Problem fast behoben. Die Abbrüche waren sehr sehr selten. Nun treten sie wieder häufiger auf.

Der Kundenbetreuer am Telefon erzählte was von Blitzschlag und schlechtem Wetter. Ich wüsste nicht, dass das im Umkreis der Fall war. Auch wenn es in den letzten Tagen gewittert hat.

Könnt ihr mir helfen?

 

Besten Dank, noch einen schönen Abend und nen guten Start in die neue Woche.

 

Loboo

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Ohne Screenshot vom Spektrum mit minimum / maximum checkbox kann man da nicht viel sagen. 

Mehr anzeigen
Loboo
Netzwerkforscher

Ich hab die Tage ne Störungsmeldung aufgegeben. Heute nacht hatte ich 2 Abbrüche und heute Vormittag kam die Meldung, das die Störung behoben ist. Ich warte mal ab.

Hier der Screenshot zum Spektrum:

grafik.png

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Eventuell ist die Leitung nicht lang genug synchron um eventuelle Störer zu sehen im Spektrum. Nach Powerline sieht es allerdings erst mal nicht aus.

Hat sich deine DSL datenrate mit den syncs heute Nacht verändert? Eventuell hat schon dlm zugeschlagen und für maximale datenrate limitiert. 

(1)
Mehr anzeigen
Loboo
Netzwerkforscher

So, bin heute erst spät am Rechner.

Was sagen die Experten zu den Screenshots?

 

Hatte heute auf jeden Fall wieder 3 Abbrüche und die Störung soll lt Kundenservice behoben sein. Ich habe die Abbrüche seit dem ich auf die 250er Leitung geupgradet habe. Nur bislang kamen die mal alle paar Tage vor und oft zu Uhrzeiten zu denen es mich nicht gestört hat, weil ich nicht im Netz unterwegs war. Jetzt aktuell jedoch 3-4 am Tag und oft zu Uhrzeiten von Homeoffice oder abendlichen Sessions a la Netflix oder Gaming... :/

 

grafik.png

 

grafik.png

 

Danke für eure Hilfe!

 

Und noch einen schönen Abend!

 

Loboo

Mehr anzeigen