Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Hohe Latenz zwischen 18 und 0 Uhr
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

Hallo liebes Vodafone Team,
seit August diesen Jahres habe ich Abends immer ziemlich hohe und stark schwankende Latenzen beim Spielen (egal welche Spiele). Außerdem bricht der Down- und Upload ein und dann ist es auch nicht mehr ohne Probleme möglich bestimmte Streamingdienste (z.B. Netflix) zu nutzen.

Vor einigen Monaten erklärte mir ein Vodafone Mitarbeiter, dass ein Netzaus- oder Umbau stattfindet und dass das ganze wohl noch "sehr lange" ginge. Der Mitarbeiter ließ sich entlocken, dass "sehr lange" in diesem Falle bis November bedeute. Außerdem könne - laut seiner Aussage - auch schon früher eine Besserung entreten, da Vodafone durch diesen Umbau dann flexibler auf hohe Auslastungen reagieren könne, ohne gleich Techniker losschicken zu müssen...

Nun haben wir es bereits Dezember und eine Besserung ist nicht in Sicht. Vergangenen Sonntag war es sogar schlimmer als je zuvor. Smiley (traurig)
Ich bin nun bereits seit über zehn Jahren Kunde bei Vodafone und bis auf sehr seltene Ausnahmen lief alles immer wie am Schnürchen. Aber seit August kann ich die Leitung abends total vergessen.

Beim Durchsuchen des Forums bin ich auf einige ähnliche Fälle gestoßen, bei dem eine gewisse "Moni" vielen Leuten effektiv helfen konnte. Könnte diese Moni sich bitte evtl. auch meines Problems annehmen?

 

  • Bundesland: Berlin (12687)
  • Vertrag: Internet & Telefon 100 (Kabel)
  • Modem / Router: Hitron CVE 30360
  • Leih-Gerät
  • hohe und stark schwankende Latenzen zwischen 18 und 0 Uhr, gepaart mit starken Einbrüchen des Down- und Uploads
  • Art der Verbindung: LAN Kabel
  • Browser: Chrome
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Zeitraum: seit August 2021 immer zu Stoßzeiten (18 - 0 Uhr, besonders stark an Wochenenden)SignalwerteSignalwerte
  •  
  • Durchgeführte Maßnahmen: nichts
  • Störungsticket: 003-***

Edit: Ticketnummer aus Datenschutzgründen entfernt

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

pingplotter-ipv4.png

 

pingplotter-ipv6.png

 

Mehr anzeigen
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

Passiert hier auch mal was?

Ich meine, irgendeine Art von Reaktion wäre schon wünschenswert! Schreibt mir doch wenigstens, dass ich mal den Router neustarten soll oder sowas!
Seit AUGUST besteht die Störung jeden Abend ganz regelmäßig. Seitdem habe ich weder finanzielle Entlastungen bekommen, noch hat sich irgendwas gebessert. So langsam geht mir echt die Geduld flöten.

Bei anderen Leuten wird irgendwas umgestellt, was scheinbar hilft. Oder es wird ein Techniker vorbeigeschickt der einen defekten Verstärker im Keller austauscht, dessen Dämpfungswerte nicht mehr im grünen Bereich waren, oder oder oder...

Aber zumindest eine Rückmeldung kann man doch erwarten, oder?

Ich komme mir einfach total hängen gelassen vor. Im Jahr 2022 mach ich das nicht mehr mit. Wenn es sich bis dahin nicht gebessert hat, werde ich den Vertrag kündigen. Elon Musks "Starlink" ist dann meine einzige Option (da für DSL der Verteiler zu weit weg ist -> schlechtes Signal, wenig Bandbreite). Das ist zwar ein teurer Spaß, aber allemal besser und zuverlässiger als Vodafone.

Nach über zehn Jahren als Kunde ist das echt sehr sehr enttäuschend. Aber beim Support ist man sich wohl bewusst, dass man in Deutschland einfach kaum Alternativen hat und bleibt deswegen gewohnt ignorant...

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo Teh_H4mst0R,

 

das hier ist kein Live-Chat, es dauert einige Tage, bis wir uns wieder melden können. Videos, die uns als Support beleidigen, kannst Du Dir also in Zukunft sparen. Sende mir Deine Daten (Name, Adresse, Kundennummer, Geburtsdatum des Vertragsinhabers) per PN und melde Dich danach wieder hier im Beitrag.

 

Gruß,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

Videos die euch als Support beleidigen? Ich glaub es hackt!

Wo ist das denn bitte eine Beleidigung? Das ist eine sarkastisch ironische Weise, die vermutliche Geisteshaltung humorvoll darzustellen. Das ist ja wohl auch nicht verwunderlich, wenn SEIT AUGUST absolut NICHTS unternommen wird um das Problem zu beheben. 

 

Mich so herablassend anzupampen kannst DU in Zukunft also lassen! Man muss schon äußerst wenig Empathie haben, wenn man den Ärger nach so langer Zeit nicht nachvollziehen und einen witzigen Beitrag nicht als solchen erkennen kann.

Kündigung kommt nächste Woche zusammen mit ner Beschwerde über die Art und Weise, wie hier mit zahlenden - und lange Zeit auch geduldigen - Kunden umgegangen wird. Wird vermutlich eh keine Konsequenzen haben, da es Vodafone scheinbar egal ist, was mit ihren Kunden passiert. Das Video hat übrigens genau das karikiert.

Und über die Funktionsweise eines Boards / Forums im Vergleich zu einem Chat brauchst DU mich auch nicht aufklären! Auch wenn der gemeiner Supportmitarbeiter gerne denkt, dass jeder Kunde etwas grenzdebil ist. Aber jeder Mensch mit einem Fünkchen Verstand kann verfolgen wie viele Beiträge in bestimmten Bereichen erstellt werden und zählen wie viele "Moderatoren" hier tätig sind...

Man kann also erahnen, welche Arbeitsmoral herrscht. Ich wäre vermutlich genau so, wenn mein Job auch mit so einer Haltung das gleiche Gehalt bringt.

Vielen Dank für die "schnelle" und kompetente Hilfe!

Mehr anzeigen
NetzTobi
Netzwerkforscher

Hmmm, ich glaube etwas Sachlichkeit würde dem Thread hier nicht schaden. Also was haben wir hier? Offensichtlich eine Segmentüberlastung, die sich schon ein halbes Jahr hinzieht. Hatte ich auch bereits mehrfach mit möglichen Lösungsterminen, die immer wieder verschoben wurden.

 

Was Du kurzfristig tun kannst: Ruf bei der Störungshotline an und frage nach einer Gutschrift für die vergangenen und für das aktuelle Monat. Das geht leider nicht mehr so stark in die Vergangenheit, daher ist ein zeitnaher Anruf nicht verkehrt. Bei dieser Gelegenheit kannst Du auch gleich nach einem Lösungstermin fragen.

 

Wenn der Lösungstermin zu schwamming bzw. zu weit in der Zukunft liegt forderst Du Vodafone um Vertragserfüllung mit Frist, z. B. 14 Tagen auf. Alternativ (so hatte ich es damals gemacht) bietest Du eine Rückabwicklung des Vertrages an. Erfahrungsgemäß kommt dann recht schnell das Angebot, Dich fristlos aus dem Vertrag zu lassen. In dem Schreiben kannst Du auch noch zusätzliche Monate in der Vergangenheit zur Gutschrift fordern.

 

Viele Grüße
NetzTobi

Mehr anzeigen
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

Hi NetzTobi, 

Ja, ich gebe zu, dass ich nach all der Zeit nun wirklich sehr emotional geworden bin. Sonst bin ich ein eher ruhiger und sachlicher Mensch, aber nach all dem Vertröstet- und Abgewimmeltwerden ist mir einfach die Hutschnur geplatzt. Die Bemerkung von Claudia war einfach das Tüpfelchen auf dem "i". Habe selbst mal kurze Zeit beim Support gearbeitet und ich weiß, dass diese armen Menschen oft den ganzen Frust abkriegen für den sie nichts können. Aber sie werden eben auch dafür bezahlt und sollten schon deshalb ein etwas dickeres Fell haben. Einen Versuch der humorvollen Auflockerung dann aber noch als Beleidigung hinzustellen... 

Vielen Dank auch für deine Tipps hinsichtlich der Gutschriften. Allerdings ist für mich der Zug abgefahren und ich kündige zum nächstmöglichen Termin. Nach all den Anrufen und dem direkten Nachfragen nach Vergünstigungen oder Gutschriften, bei denen sich der Support dann oft einfach dumm gestellt hat (es gibt gar keine Störung, etc.), ist mir das wirklich langsam zu blöd. Ich müsste ja sonst jeden Monat anrufen und mich wieder mit unwilligen Mitarbeitern rumärgern. Dazu habe ich wirklich keine Nerven mehr, wie man wohl gemerkt hat.

Ich frage mich halt einfach wirklich was das ganze soll. Segmentierungsarbeiten hatte ich auch vor zehn Jahren schon mal. Damals gab es ein ganzes Jahr ungenügende Internetverbindungen mit Abbrüchen und dem ganzen Kram.
Vodafone könnte seine Kunden doch auch darüber informieren, dass es in diesen und jenen Gebieten längerfristig zu Einschränkungen kommen kann, weil gebaut wird. Das wäre transparent und würde einige Gemüter wohl etwas milder stimmen.

Aber diese Maßnahmen zu verschweigen, oder gar abzustreiten und wahrscheinlich zu hoffen, dass ein Großteil das einfach nicht mitbekommt und brav weiterhin seine Rechnungen zahlt... Das finde ich schon arg hinterlistig.

Wie auch immer. Ich habe die Mindestvertragslaufzeit schon lange überschritten und kann daher monatlich kündigen. Auf die letzten paar Piepen, die an Vodafone gehen werden, kommt es mir jetzt auch nicht mehr an.

Es hätte auch so laufen können:

Störungsmeldung kommt rein.

Mitarbeiter sieht, da wird gebaut.

Mitarbeiter informiert den Kunden über Mindestdauer und bietet an für die Zeit die Leistungen vergünstigt zu erhalten.

Kunde muss immerhin nicht den vollen Preis bezahlen, weiß zumindest ungefähr, wann mit Besserung zu rechnen sein kann und muss nicht mehr ständig anrufen.

PS: Ein netter Mitarbeiter hat mir am Telefon sogar gesteckt, dass er überhaupt nicht sagen DARF, wie lange diese Bauarbeiten geplant sind. Ich frage mich wirklich was das soll. Warum verbietet die Chefetage ihren Mitarbeitern solche Infos unverbindlich rauszugeben? Im Sinne der Kundenzufriedenheit ist das ganz sicher nicht.

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Teh_H4mst0R,

 

ich denke doch, dass wir hier eine gütliche Lösung finden. ich schau gern, welche Infos mir das System ausspuckt und dann beratschlagen wir, wie wir weiter vorgehen. Es ist nicht in unserem Sinne Dich zu verärgern, sondern Dir zu helfen.

 

Ich brauche Deine Daten per PN. Sende mir bitte Deinen Namen, die Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deine Kundennummer. Sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Teh_H4mst0R
Smart-Analyzer

Lieber Marco, 

ich habe Anfang dieser Woche bereits bei Starlink eine Bestellung aufgegeben und plane zu kündigen, wenn alles angekommen ist und funktioniert.
Aus purer Neugierde also hier ein letzter Versuch meinerseits. Die PN wurde verschickt.

Bitte berücksichtige, dass die genannten Störungen erst in den Abendstunden auftreten!

Grüße!

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @Teh_H4mst0R,

 

danke für die Daten. Ich habe mal geschaut, es gibt aktuell eine zentrale Auslastung woran die Kollegen allerdings schon arbeiten. Leider wird das ganze wohl erst nächstes Jahr erfolgen Smiley (traurig)

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen