Antworten
Highlighted
Rookie

Geräte an falsche Adresse geliefert

Ich muss mir kurz Luft machen.

Habe TV, Internet und Telefon bei Vodafone DSL bestellt. Bei der Bestellung habe ich expleziet darauf hingewiesen, dass ich an der "Lieferadresse" jedoch noch nicht wohne, somit sollten der Router und Receiver vorerst an die noch aktuelle Adresse geliefert werden. Wurde per Tonbandaufnahme sogar festgehalten. Und ich hab es dem Kundenservice sogar noch bei Mail mitgeteilt.

 

Die Geräte wurde letztendlich laut Ankündigung der Versandbestätigung doch an die falsche Adresse geliefert. 

 

Was mich daran am meisten stört ist, dass ich sofort bei Vodafone anrufe und die mich von einem Mitarbeiter zum Anderen verweisen. Aber nicht durch Weiterleitung, sondern mir wird eine neue Tel.Nr. nach der anderen gegeben. Bei jedem neuen Anruf hänge ich wieder in der Warteschleife, muss aufs neue die Kundennr. angeben und alles nochmal neu erklären. Letzendlich musste ICH beim Paketdienst anrufen, obwohl Vodafone den Fehler gemacht hat. Aktuell weiß ich nicht, wo gerade das Paket ist und ich höre auch auf, mich darum zu kümmern. Ist die Aufgabe von Vodafone mir die Geräte fristgerecht an die richtige Adresse zu liefern.

Moderator

Re: Geräte an falsche Adresse geliefert

Hallo NaE,

 

willkommen in der Vodafone Community!

 

Tut mir leid, dass hier bei der Eingabe der Lieferadresse ein Fehler gemacht wurde.

 

Falls GLS bereits erfolglos versucht hat, das Paket zuzustellen, kannst Du online eine Umverfügung veranlassen: https://gls-group.eu/DE/de/umverfuegung

 

Das Paket wird dann erneut an eine alternative Adresse weitergeleitet.

 

Gruß,

Jens

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !