Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
FritzBox 6591 Cable - verliert in unregelmäigen Abstand Internetverbindung...
Streetball
Rookie

Guten Morgen zusammen,

 

ich habe es auch schon mehrfach über die Hotline versucht, so wirklich weiter geholfen hat es bis dato nicht.

Die einzige Info die ich bekommen habe, ist das unter der Woche ein Kaskadenfehler seites Vodafone bestanden hat, dieser aber behoben sein sollte.

Im Laufe der kommenden Woche kommt zwar ein Techniker vorbei, aber so wie es aktuell ist, ist es eine Zumutung.

Vllt gibt es ja hier noch eine Idee was ich versuchen könnte...

 

PLZ 57319

Ich habe seit dem 14.01.21 (!) immer wieder Probleme das mein Router die Internetverbindung verliert, der Zeitraum bzw der Intervall der Verluste variiert stark.

Über die Woche über hat es mal für ca 2 Tage ohne Probleme gelaufen, aber seit gestern Abend zB habe ich gefühlt alle 5min Internetabbrüche.

Hier ein Ausschnitt der Fehlermeldungen:

 

Kabel-Internet ist verfügbar (Synchronisierung besteht mit 0/1000000 kbit/s)
Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
Internetverbindung wurde getrennt.
Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.
Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
Kabel-Internet ist verfügbar.
Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt. IP Adresse: XXXXXXXXXXXXXXXX
 
Ich habe den Router schon mehrfach, auch für eine längere Zeit (ca 15min) vom Strom genommen, ebenso habe ich den Router bereits auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Gebracht hat mir das aller allerdings nichts.
 
Vielleicht kommt hier ja noch eine Idee...
 
Gruß von einem aktuell verzweifeltem Vodafonekunden
Streetball
 
 
Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Yama84
Netzwerkforscher

Das mit dem Router bringt absolut nichts.

Die Firmware ist schuld, die hier nicht in der Lage ist den Verbindungsabbruch zu registrieren und die Verbindung neu zu initialisieren.

 

Allgemein ist die Signalqualität laut Vodafone Speedtest immer "10% über dem Tarif", was absoluter Schwachsinn ist. Es wird ständig gemeldet das es am Heimnetzwerk selbst liegt.

Also man weißt hier bewusst die Schuld dem Kunden zu, das dieser sein Heimnetzwerk schlecht konfiguriert hat.

 


Auch der Telefonsupport sagt einem immer "uns wurde keine Störung gemeldet". Ja ja das Spielchen spielen wir schon seit Jahren.

Ein Anbieter der die Kunden systematisch anlügt, aber zeitgleich den monatlichen Beitrag immer pünktlich abbucht, ist für mich nicht vertrauenswürdig.

 

Komisch das man in Entwicklungsländern bessere Angebote und stabile Verbindungen bekommt, aber in einem hochmodernen Industrieland, bekommt man Zustände wie in der Nachkriegszeit.

Mehr anzeigen
Ida
Moderatorin
Moderatorin

Hi Streetball

Schick mir gern eine PN:

 

Name/Vorname

Geburtsdatum

vollständige Adresse

Kundennummer

aktuelle Handynummer

 

Bitte schreibe hier erneut sobald die PN raus ist.

 

Beste Grüße

Ida

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen