Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Fehlgelaufene DSL-Umstellung
Gehe zu Lösung
HaBiHa
Smart-Analyzer

Hall zusammen, ich fürchte, hier kann niemand praktisch helfen, aber ich ärgere mich im Augenblick so was von über Vodafone...

Mein Vater und seine Frau - beide weit über 80 - erhielten neulich ein Schreiben, dasss am 25.11. Ihr Anschluss umgestellt würde. Fand ich ohne dass es Infos dazu gab oder jemand das geordert hat schon mal seltsam. Nachfrage bei der Hotline ergab, dass es "die alten Anschlüsse" halt jetzt umgestellt würden, und den neuen, 16Mbit Anschluss gäbe es ja dann zu gleichen Konditionen. 

Die Umstellung erfolgte am Donnerstag, ich bin nachmittags vor Ort gewesen: die "neue" Verbindung konnte nicht hergestellt werden. Anruf bei der Hotline. Hier wurde die Meldung aufgenommen "Warum bloß heute so viele?"), und die Mitarbeiterin hatte sogar eine Lösung parat: "Ich habe aber eine sehr gute Nachricht: ich sehe, bei Ihnen liegt Kabel. - Ich weiß, wie Sie in zwei oder drei Tagen wieder Internet haben können und biete Ihnen eine Sonderpreis für eine 50.000er Leitung an" - HALLO? Ich melde eine Störung nach einer von VODAFONE initiierten Umstellung und lande in einem Verkaufsgespräch, in dem ein neuer, teurerer Vertrag als "schnelle Lösung" für das unverschuldete Problem angeboten wird???

 Nachdem am nächsten Tag nichts passierte, landere ich bei einem anderen Mitarbeiter, der lapidar erklärte, das Ticket sei unbearbeitet und weder er noch ich könne irgendwas daran ändern, selbst wenn die alten Herrschaften durch den Wegfall ihres Festnetzes durchaus in bedrohliche Situationen kommen könnten.

Fast unnötig zu sagen, dass das Ticket heute immer noch auf "neu" steht.

Mal abgesehen von dem unmöglichen Ansatz der ersten Hotline-Mitarbeiterin: kennt jemand irgendeinen Weg, den alten Herrschaften die Sicherheit ihres Festnetzes zietnah! wieder zu verschaffen (nächste Woche wird ein Hausnotruf installiert, der braucht auch einen Anschluss!). 

VG,

Hans

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Vielen Dank nochmal an Andre!

Seit gestern Abend, mit der neu zugesandten EasyBox, läuft endlich alles wieder, und das Thema scheint erledigt. - Ich hoffe, es bleibt dabei - und Vodafone entscheidet nicht so bald wieder, eine Umstellung des Anschlusses vorzunehmen....

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Norman
Moderator

Hi HaBiHa,

 

Dein bzw. Euer Erlebnis tut mir leid. Verstehe, dass das für Ärger sorgt. Scheinbar hat die Technik es nicht mehr vor dem Wochenende geschafft das Ticket zu bearbeiten. Klar ist das gerade im Hinblick auf den kommenden Hausnotruf und die verbundene Dringlichkeit eine sehr ungünstige Situation. 

 

Die Kolleg:in war übermotiviert. Dafür entschuldige ich mich in aller Form.

 

Hat sich denn inzwischen etwas getan bei der Störungsbearbeitung?

Viele Grüße
Norman



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Hallo Norman,

ja, gestern, am 4. Tag, hat jemand versucht, meinen Vater zu erreichen. Der ist mit 89 nicht der fixeste und ist beim Rückruf an der Benutzerführung in Eurem Syxtem gescheitert.

Folge war, dass heute morgen das Ticket geschlossen wurde mit der Begründung "da Sie sich nicht gemeldet haben, läut's jetzt wohl".

Ich sage mal vorsichtig: vor dem Hintergrund des bisherigen Verlaufs kein so wirklich sympathiesteigernder Beitrag.

Ich habe dann selbst zurückgerufen und bin auf einen wirklich sehr zuvorkommenden Mitarbeiter gestoßen, der ein paar Fragen hatte und mir dann gesagt hat, das Ticket sei wieder offen. Weitere Meldungen kämen jetzt nur noch per SMS. 

Darauf warten wir dann mal weiter...

Der Hausnotruf läuft jetzt aktuell über eine Sim Karte des Anbieters, der zurzeit kulant ist, aber das zukünftig in Rechnung stellen will. Außerdem bat er um einen anderen Router als die vorhandene EasyBox 600...

Du siehst: am Ende sind wir mit all den Themen noch nicht, aber immerhin: An Tag 5 bewegt sich was....

VG Hans

 

Mehr anzeigen
MichaM
Moderator

Hallo Hans,

 

klar, dass Ihr mit dem, was bisher passiert oder noch nicht passiert ist, keineswegs glücklich seid.

 

Gut, dass es jetzt weitergeht.

 

Halt' uns gern hier auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße

Micha



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Hallo Micha, ja gerne....

Am Donnerstsag, eine Woche nach der misslungenen Umstellung war (schon) ein Techniker da!! *Ironie aus*

Er hat die Dose, an der der Router hängt, durchgemessen, gesagt, die sei mit einem falschen Kabel angeschlossen, da müsse wohl ein Elektriker her, der ein neues Kabel zieht. Er sei zu 80% sicher, dass das die Ursache sei.

Dann ist er wieder abgerauscht. 

Der Anschluss, um den es geht, ist in der ersten Etage. Was er hätte machen KÖNNEN, um sicherzustellen, dass er zu 100% die Lösung hat, wäre, am Hausanschluss bzw. an der ersten Dose im Erdgeschosse mal zu messen. - Hat er aber nicht.

Ich werde es also übernehmen (müssen), den Router dort mal anzuklemmen und zu hoffen, dass nicht die restlichen 20% die Ursache sind.... Smiley (traurig)

Dafür, dass vorher alles lief und jetzt durch die von Vodafone veranlasste Umschaltung seit anderthalb Wochen alles "tot" ist, nicht gerade ein Medaillenrang für Euch, denke ich.

Ich berichte weiter...

VG

Hans

 

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Kurzes Update: der Router verhält sich an der ersten Dose im EG genauso wie im 1.OG: DSL-LED blinkt, das wars...

Das sind dann wohl die 20% und der Techniker darf wiederkommen. - Es ist irgendwie unfassbar....

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Erneuter Anruf bei Vodafone, damit nochmal jemand rauskommt.

Man bedauert das alles.

ABER: Man habe da ein tolles Angebot, auf Kabel umzustellen....

Sagt mal: GEHTS NOCH?

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Endlich ein LIchtblick: der Techniker, der heute da war und an der ersten Dose gemessen hat, bestätigt, dass sein Gerät dort synchronisiert....

Der Router bekommt das allerdings nicht hin.

Liebe Vodaföner: ich habe in den letzten zwei Wochen x-Mal (alleine gestern inkl. Rückrufen viermal) mit Hotlinern und -innen und Technikern telefoniert. Meine gebetsmühlenartige Frage, ob es vielleicht nicht doch mit dem inzwischen 11 Jahre alten Router (Easybox A 600 WLAN) zusammenhängen könnte, wurde regekmößig fast empört zurückgewiesen. Daran könne es nun wirklich nicht liegen.....

Jetzt bin ich mal gespannt auf die Reaktion. Ein lauffähiger moderner Router wäre nicht schlecht, finde ich... Und zwar kein selbst gekaufter...

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hallo HaBiHa,

das ist wirklich alles mehr als bescheiden gelaufen =/
Normalerweise sollte ein Routerdefekt klar bei den Messungen auffallen.
Das Gerät ist außer jeglicher Garantie, ein Wechsel ist da in der Regel nur mit einer Vertragsverlängerung möglich.
Daher ist der Wechsel auf einen Kabelanschluss ggf. durchaus eine lösungsorientierte Alternative gewesen.


Schickst Du mir bitte mal die zugehörige Kundennummer / Kennwort per PN?
Ich schau mal ob ich euch helfen kann.


VG;

Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
HaBiHa
Smart-Analyzer

Hallo Andre, das ist sehr nett, vielen Dank!

Nachdem heute Morgen einmal mehr die Nachricht kam, das Problem sei ja jetzt behoben, das Ticket geschlossen....

....habe ich erneut 40 Minuten in Wartschleifen und mit verschiedenen Mitarbeitern telefoniert und am Ende die Zusage erhalten, dass wir einen aktuellen Router zugeschickt bekommen.

Dauert weitere 5 - 7 Tage........

Aber immerhin: es scheint ohne Deine Unterstützung nach dann 3 Wochen ohne Anschluss für die alten Herrschaften langsam zu einem Ende zu kommen. Ich würde mich nur melden, wenn das nicht klappt...

Eine Empfehlung für Vodafone und insbesondere die Fehlerbearbeitung ist das Ganze nicht. Ich leite selbst ein Team, in dem auch Supporter sind. Manche Äußerungen, die ich bei Euch gehört habe, würde ich meinen Mitarbeitern um die Ohren hauen. Aber das ist eine andere Geschichte. Die kommt "on Top".

Wesentlich ist für mich immer noch, dass auf Veranlassung von vodafone und mit dem Hinweis "läuft alles weiter" eine Umstellung druchgeführt hat, die bei den alten Leuten am Ende drei Wochen ohne Festnetz verursacht hat, die nur durch meine hartnäckige Unterstützung zu drei Wochen werden. Ohne wäre das vermutlich im Chaos geendet.

Dir nochmal Danke!

Mehr anzeigen