Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Für mich wichtige Websites nicht aufrufbar und sehr langsames Surfen (offenbar wegen langsamem DNS)

GELÖST
Gehe zu Lösung
MichaelvanLaar
Smart-Analyzer
  • Vertrag: Red Internet & Phone 1000 Cable
  • Modem/Router: Vodafone Kabel-Box (Leih-Gerät)
  • Verbindung: WLAN
  • Geräte und Browser: Betrifft alle Geräte (Windows-Rechner, Chromebook, Android-Smartphones, iOS-Tablets)
  • Zeitraum: 23.01.2021
  • Bundesland: Bayern

Seit gestern nutze ich Kabel-Internet. Das habe ich zu unserem Kabel-Anschluss dazugebucht, weil O2 es nicht hinbekommen hat, meinen DLS-Anschluss funktionierend in die neue Wohnung umzuziehen.

 

Von der Bearbeitungsgeschwindigkeit bei Vodafone war ich begeistert: Zwei Tage nach der Bestellung hatte ich funktionierendes Internet. Dachte ich. Bereits heute zeigen sich jedoch zwei Probleme:

 

  1. Die Nutzung von Websites ist sehr langsam.
    Ich zahle für die teuerste Vertragsvariante, und die Websites brauchen deutlich länger als wenn ich über den Smartphone-WLAN-Hotspot via LTE (übrigens auch Vodafone) unterwegs bin. Ich schätze, dass das an sehr langsamen DNS-Servern bei Vodafone liegt. Alternative DNS-Server (Google, Cloudflare usw.) nutze ich nicht, weil das DNS-Benchmark-Tool, das ich gestern Abend habe laufen lassen gezeigt hat, dass Alternative DNS-Server noch viel langsamer sind als der im Router eingestellte Standard.
     
  2. Bestimmte, für mich wichtige, Websites sind nicht erreichbar.
    Die Websites von beispielsweise trello.com, atlassian.com oder github.com sind via Kabel-Internet nicht aufrufbar. Das ist unabhängig vom Gerät. Im Browser wird beim Verbindungsversuch irgendwann ein Timeout angezeigt. Auch das Ausschalten der Firewall im Router bringt keine Änderung. Rufe ich die Websites dagegen via mobilem Internet auf (LTE via Vodafone), funktioniert alles bestens. Das Ping-Test-Tool des Vodafone-Routers zeigt bei den oben genannten Domains auch lediglich das Ergebnis „An error occurred, please check the value you entered“.

Dass über einen Internetanschluss alle Websites erreichbar sind, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Da ich den Internetanschluss fürs Homeoffice brauche, sind solche Fehler für mich ein K.O.-Kriterium.

 

Gibt es da irgendwelche Tricks?

Ich werde es gleich auch noch einmal bei der Störungshotline versuchen.

 

Aber wenn das Problem nicht innerhalb von einer Woche gelöst ist, werde ich den Vertrag widerrufen und mir einen klassischen DSL-Anschluss bei der Telekom besorgen.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MichaelvanLaar
Smart-Analyzer

Das Problem scheint gelöst zu sein.

 

Keine zehn Minuten nach dem Hotline-Anruf und der Auftragsbestätigung per SMS hat der Router neu gestartet. Jetzt bin ich per Dual Stack unterwegs. Die Probleme mit den nicht erreichbaren Websites sind behoben. Und ich habe auch das Gefühl, dass die Surfgeschwindigkeit (bedingt durch die Geschwindigkeit der DNS-Lookups) jetzt besser ist. Lt. Speedtest bekomme ich auch tatsächlich die Geschwindigkeit, die der Vertrag verspricht: 930 MBit/s Download, 50 MBit/s Upload.

 

Danke an den Hotline-Support für die schnelle Hilfe.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
MichaelvanLaar
Smart-Analyzer

Erstes Zwischenergebnis: Die – wie meiner bisherigen Erfahrung nach sehr zuvorkommende und kompetente – Hotline von Vodafone hat als Schnelllösung die fehlende IPv4 für meinen Anschluss nachgetragen, so dass ich innerhalb der nächsten 24 Stunden per Dual Stack im Netz unterwegs sein müsste.

 

Falls das die Probleme nicht behebt, muss ein Techniker ran. Wir werden sehen.

Mehr anzeigen
MichaelvanLaar
Smart-Analyzer

Das Problem scheint gelöst zu sein.

 

Keine zehn Minuten nach dem Hotline-Anruf und der Auftragsbestätigung per SMS hat der Router neu gestartet. Jetzt bin ich per Dual Stack unterwegs. Die Probleme mit den nicht erreichbaren Websites sind behoben. Und ich habe auch das Gefühl, dass die Surfgeschwindigkeit (bedingt durch die Geschwindigkeit der DNS-Lookups) jetzt besser ist. Lt. Speedtest bekomme ich auch tatsächlich die Geschwindigkeit, die der Vertrag verspricht: 930 MBit/s Download, 50 MBit/s Upload.

 

Danke an den Hotline-Support für die schnelle Hilfe.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen