Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Extrem langsames Internet
Netzwerkforscher

Habe gerade festgestellt, dass die Telekom mir mittlerweile bis zu 100 MBit/s anbieten kann. Hat sich also dann erledigt. Kann mir jemand einen Tipp geben, ob und wie eine Portierung über fristlose Sonderkündigung funktioniert? Vielen Dank im Voraus!

 

Viele Grüße

Markus Stephany

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

So, hier meine Kündigung (die natürlich auch noch per Post geschickt wird):

 

Absender:
Markus Stephany
XXXstr. X
6XXXX XXXXXXX

 

An
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
Kundenservice
99116 Erfurt

 

Per Einschreiben mit Rückschein
Kundennummer: XXXX

 

Betreff: Außerordentliche Kündigung Vertrag Red Internet & Phone 100 Cable

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen des bei Ihnen geführten Kabelvertrages für Internet und Telefon Red Internet & Phone 100 Cable treten die folgenden Probleme auf:

 

Seit ca. Herbst letzten Jahres liegt die mittlere erreichbare Geschwindigkeit im Downlink ab ca 16 Uhr jeden Tag bei unter 6 MBit/s (Vertrag lief damals auf 16, 20 oder 25 MBit/s). Zum 09.01.20129 wurde der Vertrag auf 100 MBit/s erhöht, allerdings hat sich der Downlink in der Zwischenzeit auf durchschnittlich ca. 1-2 MBit/s ab Nachmittag verschlechtert. Ich hatte das Problem am 01.01.2019 im Forum von Vodafone gemeldet, am 05.01.2019 hat mir der Moderator "ERFD" folgendes bestätigt: "die Einschränkungen werden durch eine zu hohe Auslastung der Ortsnetzanbindung verursacht. Aktuell gibt es noch keine Planung für den Ausbau. Gern können wir bis zur Entlastung Deine Rechnungen anpassen." Daraufhin habe ich eine Gutschrift auf dier Rechnung erhalten.

 

Seitdem hat sich die Geschwindigkeit im Downlink wie oben beschrieben weiter deutlich verschlechtert.
Da es dem Moderastor "ERFD" möglich war, eine Gutschrift auf meine Rechnung zu erwirken, gehe ich davon aus, dass es sich um einen offiziellen Mitarbeiter Ihres Unternehmes handelt und also
- die Probleme seit 05.01.2019 Ihrem Unternehmen offiziell bekannt sind
- die Probleme nicht gelöst werden (wegen Netzüberlastung und keiner weiteren Netzausbauplanung Ihrerseits)
sodass ich hiermit ohne weitere Fristsetzung das Recht auf außerordentliche Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens aber zum 31.03.2019, in Anspruch nehme.
Ab Inkrafttreten der außerordentlichen Kündigung besteht zwischen Ihnen und mir keine vertragliche Grundlage mehr, auf deren Grundlage Sie berechtigt wären, weitere Forderungen an mich zu stellen. Rein vorsorglich widerspreche ich daher bereits jetzt allen weiteren Forderungen, die Sie aus dem dann nicht mehr bestehenden Vertragsverhältnis noch ableiten werden.
Deshalb widerrufe ich bereits jetzt die Ihnen erteilte Bankeinzugsermächtigung. Bitte buchen Sie ab dem Zeitpunkt der Kündigung keine Beträge mehr von meinem Konto ab.

 

Mit freundlichen Grüßen

Markus Stephany
XXX, 27.02.2019

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Markus,

 

die Ausbauarbeiten sollen im Mai 2019 abgeschlossen sein. Ist also leider noch ein bisschen hin. Da Du Dich nun direkt an unser Beschwerdemanagement gewendet hast, würde ich hier zu machen, in Ordnung?

 

Viele Grüße

Marco

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ja, leider ist Mai zu spät (wobei so etwas sich dann ja oft auch mal etwas verzögern kann...). Ich hoffe, Kündigung und Portierung funktionieren sauber ohne die Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen zu müssen oder so Smiley (zwinkernd)

 

Wie dem auch sei: Mit der Leistung des Anschlusses war ich mehrere Jahre zufrieden, seit ca. einem halben Jahr leider überhaupt gar nicht mehr; da wurde das vertraglich vereinbarte ab nachmittags leider nie mehr erreicht Smiley (traurig)

 

Mit dem Support übers Forum bin ich durchaus zufrieden. Damit bitte weiter so Smiley (fröhlich)

 

Bitte zumachen und Tschüss!

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hm..., Also zumindest auf der aktuellen Rechnung ist keine Gutschrift (wie es versprochen wurde). Auf der vorherigen ist der Endbetrag zwar negativ, aber ich kann nicht wirklich herauslesen, ob es an einer Gutschrift oder am Tarifwechsel lag Smiley (traurig)

 

Also bitte nicht schließen. sondern das nochmals prüfen!

 

Gruß Markus

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ok... Nochmals genau geschaut: Gutschrift von 10 Euro war letzten Monat auf der Rechnung; OK. Jetzt auf der neuen Rechnung keine Gutschrift, obwohl ich einen schnelleren Vertrag, aber eine noch langsamere Anbindung habe Smiley (traurig)

 

Ich hoffe, das Beschwerdemanagement meldet sich zeitnah wegen meiner nicht fristgerechten Kündigung wegen Nichterfüllung des Vertrages. Ich hatte mit dem Anschluss jetzt genügend Ärger die letzten Monate (auch mit der besseren Hälfte) wegen der nicht gegebenen Möglichkeit, Filme zu schauen und/oder halbwegs neuzeitlich zu surfen, sodass ich langsam die Geduld verliere und wenn ich dazu genötigt werden sollte, halt auch die unbequemen und mühsamen Wege (BNetzA/Rechtsschutzversicherung...) beschreiten werde.

 

Kein Vorwurf hier ans Forum! Mir ist klar, dass ihr hier außer ein paar Beruhigungs-Gutschriften zu verteilen wenig Möglichkeiten zum Gegensteuern habt...

 

Gruß Markus

Mehr anzeigen
Moderator

Hi MarkusSty,

 

vielleicht noch ein Wort zur Rechnungslegung:

 

Die Gutschrift auf der Januarrechnung über 34,99 Euro ist die Gutschrift von uns, die Gutschrift über 10,- Euro gab es zu dem Tarifwechsel dazu.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Danke für den Hinweis, das macht es etwas einfacher, die Rechnung auseinanderzuklabüstern.

Mehr anzeigen
Moderator

Hi MarkusSty,

 

gern geschehen. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

So, hier der aktuelle Stand:

 

Sowohl telefonisch als auch per Mail hat mir das Beschwerdemanagement von Vodafone sehr höflich und freundlich mitgeteilt, dass der sofortigen Kündigung insofern zugestimmt wird, dass die Kündigungsfrist auf 0 gesetzt wird und sobald der Portierungsauftrag des neuen Anbieters bei euch eingeht, dieser ohne Fristen angenommen und bearbeitet und der Vertrag beendet wird. 

 

Sollte das tatsächlich alles so funktionieren, bin ich zumindest mal von eurem Service doch begeistert. Müsst ihr nur noch die Technik in den Griff bekommen...

 

Gruß Markus

Mehr anzeigen