Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Re: Eine Odysee mit Vodafone Kabel
brkw
Netzwerkforscher

Hallo zusammen.

 

Bevor ich zur aktuellen Einschränkung komme, hier mal ein kurzer Bericht darüber wie die letzten Wochen so verlaufen sind.

- Ich melde vor ca 4-5 Monaten eine andauernde, immer wieder aufkommende Störung. DNS-Auflösung schlägt fehl, dazu fällt die Geschwindigkeit von 1 Gbit auf ca 80-100 Mbit. Im Einsatz war zu dem Zeitpunkt ein Vodafone Arris Modem. Was half war ein Zurücksetzen auf Werkszustand.

 

- Mehrere Tickets wurden aufgenommen, ein Mitarbeiter aus dem 2nd Level rief mich zurück. Er meinte, VF hätte mir die 1000er Leitung nicht verkaufen sollen, da meine Infrastruktur dafür nicht geeignet ist. Ebenfalls wurde bestätigt, dass die DNS-Problematik mit der FritzBox 6660 nicht auftritt. Eine kostenlose Bereitstellung für den Vertragszeitraum lehnte VF allerdings ab. VF-2nd Level Mitarbeiter empfahl ein Downgrade auf 500 Mbit.

 

- Ich lebte dann mit dem Fehler, setzte die Arris immer wieder auf Werkszustand zurück, ignorierte das Problem, bis es mir vor 2 Wochen wieder gereicht hat. Erneuter Anruf bei Vodafone, auf einmal stellte eine fähige Mitarbeiterin einen Defekt der Arris fest. Sie informierte mich, dass ein neues Modem auf dem Weg ist.

 

- Neues Modem kommt an. Das dazugehörige Netzteil ist defekt, komplett verbogener Stecker. Keine Sichtkontrolle vor dem Versand??

 

- Meldung an Vodafone, VF teilt mit dass ein neues Netzteil gesendet wird. Es kommt ein weiteres (!!!) Modem an. Insgesamt standen hier drei Arris-Modems rum. Eins defekt, zwei neu.

 

- Neuer Arris wird angeschlossen, die beiden Anderen retourniert. Der neue Arris wirft mein komplettes Heimnetz durch IPv6-DHCP durcheinander. IPv6 nicht deaktivierbar auf Anfrage bei Vodafone. Ich umgehe das Problem durch manuelles deaktivieren von IPv6 auf allen lokalen Geräten.

 

- Anfrage bei Vodafone zwecks Aktivierung des Bridge Mode. Man teilt mir mit, dies würde eine Woche (!!!) dauern. Weitere Rückfrage bei der Vertragsabteilung bringt hier zumindest einen Teilerfolg, Aktivierung erfolgt innerhalb von 48 Stunden.

 

- Nach Aktivierung des Bridge Mode und Einrichten einer opnsense-Installation zwischen meinem Heimnetz und dem Modem habe ich in den ersten 1, 2 Tagen eine Geschwindigkeit von 900+ Mbit gemessen, was ich als ausreichend erachte. In den letzten 2 Tagen jedoch erreiche ich zu verschiedenen Zeitpunkten am Tag und Abends Werte von ~500 Mbit. Opnsense und das gesamte lokale Netzwerk haben einen getesteten Durchsatz von 1 GBit und mehr. Daran liegt es nicht.

 

Bitte daher um Klärung, und sollte es sich hier um ein dauerhaftes Problem handeln, darf VF mich gerne OHNE Verlängerung um 24 Monate auf 500 Mbit runter stufen, da ich es nicht einsehe für eine Leistung zu bezahlen, welche nicht erbracht wird.

 

Wünsche eine schöne Woche.

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
brkw
Netzwerkforscher

Hotline aktuell nicht erreichbar, eine Messung von eben zeigt ca 450 Mbit.

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo brkw,

 

gerne kann ich mir die Leitung mal anschauen. Schick mir dazu bitte eine PN mit Deinen Kundendaten (Name, Adresse, Kundennummer und Geburtsdatum).

Melde Dich dann bitte nochmal hier, wenn Du mir die Daten geschickt hast.


Liebe Grüße

Moni

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
brkw
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe die angefragten Daten gesendet. Da ich aktuell im Home Office bin, bitte ich darum keine Maßnahmen durch zu führen, welche meine Verbindung ohne Vorankündigung trennen würden.

Mehr anzeigen
brkw
Netzwerkforscher

...und soeben erfolgt eine Trennung der Verbindung. Schade dass dies ohne die gewünschte Rücksprache passiert ist.

Mehr anzeigen
brkw
Netzwerkforscher

ticket.png

 

Bitte um Info, das Ticket ist seit Montag offen. 

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo brkw,

 

dies sind keine Trennungen die wir manuell oder über die Infrastruktur veranlassen, dies sind Abbrüche der Verbindung. Es gibt dazu eine Störung im Rückkanal. Der technische Bereich ist dabei das Problem zu beheben. Leider gibt es noch keine Prognose, wann es wieder ohne Einschränkungen läuft. Du bekommst eine SMS, wenn die Kollegen das Problem beheben.

 

Sind die Einbrüche in der Bandbreite im Downstream ausschließlich am Abend? Geht dabei die Latenz hoch?

 

Gruß Fred



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
brkw
Netzwerkforscher

Es sind keine Einschränkungen. Es ist DAUERHAFT die halbe Geschwindigkeit. Aktuell wieder gemessen, 508,99 Mbps. Und das Ticket sei angeblich erledigt!

ticket3.png

Abgeschlossen und erledigt ist hier leider garnichts.

(1)
Mehr anzeigen
brkw
Netzwerkforscher

Die Entstörung sei angeblich abgeschlossen und die Störung behoben - Garnichts ist hier behoben.

Weiterhin nur halbe Geschwindigkeit, soeben mit eurem Speedtest gemessen!! Warum passiert hier nichts?

Ich habe das eben auch telefonisch gemeldet, der Mitarbeiter sagte er nimmt es auf als Störung - Danach bekomme ich eine SMS dass ich mein Heimnetzwerk prüfen soll!! Mein Heimnetzwerk ist vollkommen in Ordnung und hat den entsprechenden Durchsatz. Könnte ja sein dass jemand meinen Anschluss/Tarif falsch geflaggt und mich heruntergestuft hat. Bitte um Klärung!

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @brkw,

 

es gab hier einen Störer, der strahlt quasi auf das Netz ein was dann bei Dir wiederum Probleme verursacht. Aktuell ist es so, dass dieser nicht mehr auftritt.

 

Es gibt noch einen Auftrag, dieser liegt bei den Kollegen in der Fachabteilung. Sag uns Bescheid, wenn Du da was gehört hast.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen