Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
DoS Attacks Mini Buffering und Rubberbanding in games
AllRollin
Smart-Analyzer

Hey hey,

 

Ich habe folgendes problem, Seit 4 wochen oder so habe ich mini buffering, rubberbanding in games und DoS attacken auf meinem Router. Ich habe mehr mals nun mit dem kundenservice / Fern techniker gequatscht ohne resultat. Die letze person vom techniker team hat die hilfe mit "Was soll ich noch machen? Das liegt an ihren endgeräten." Okay danke für nada? Ist aber auch nicht das problem. 4 wochen lang Habe ich das problem und keiner weiß warum. Mehrere Beiträge sind hier im forum mit dem selben problem über die letzten 3 jahre. Ich habe auch vor 2 tagen eine neue vodafone station bekommen. Selbe problem. Einzige was nicht ausprobiert worden ist, ist die fritzbox. Und ganz ehrlich Dafür werde ich ned zahlen. entweder würde man sie mir so geben ohne auf preis oder ich würds einfach lassen. Ich warte nun immernoch auf antwort von techiker team. 
Zudem kommen auch ständig DoS Attacken. Und keiner sagt mir am telefon woher das kommt oder nicht.

Also hoffe ich nur das es HIER evtl ne lösung geben wird oder nicht.

Danke im vorraus.

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Kieferer
Host-Legende

@AllRollin  schrieb:

Hey hey,

 

Ich habe folgendes problem, Seit 4 wochen oder so habe ich mini buffering, rubberbanding

 


Installiere MTR, führe diesen zum Ziel heise.de für 30 Minuten aus. Poste das Ergebnis als Foto.

 

Poste bitte deinen kompletten Docsis Pegel mit einem LAN Speedtest von speedtest.net als Foto.

 

Beantworte bitte auch:

 

Tarif

Bundesland/PLZ

Bridge Mode

Nachgelagerten Router

 

 

Was ist DoS - kenne ich aus dem 80er als BS - Mini buffering, rubberbanding?

In welcher Maßeinheit werden diese Parameter bestimmt und vor allen Dingen wie?

 

 

 

Mehr anzeigen
AllRollin
Smart-Analyzer

Hey danke für die antwort. 

Ich Lasse Mtr gerade durchlaufen und dann auch nen Speedtest.

Muss dazu sagen das die genauen zeiten wann es passiert niemals aufzeichnen kann

Kann aber schon mal sagen das die werte alle super gut sind. Das war ja nie das problem.
Das Problem is die tatsache das JEDEN tag seit 4-5 Wochen einfach dieses Buffering im Live streams sind ( twitch , youtube ) Und In video spiele So genanntes "rubberbanding" Gummiband effekt Passiert wo Meine Position in spielen immer zurück setzt. Dazu muss ich noch sagen das KEIN Packetlos vor steht oder Leitungs abbrüche.

Das mit dem DoS ding sind attacken gegen meinen router / PC. DDoS attacken wenn wer versucht auf meine sachen zuzugreifen. 

 

DoS Attack - TCP SYN Flooding Das kommt jeden tag aufs neue.

Tarif is Gigabit Kabel

Bridgemode is aus (vorschlag vom techniker der mega unhöfflich war)

Keine anderen router

Und NRW 33100

Danke

Mehr anzeigen
Kieferer
Host-Legende

@AllRollin  schrieb:

Ich Lasse Mtr gerade durchlaufen und dann auch nen Speedtest.

Kann aber schon mal sagen das die werte alle super gut sind. Das war ja nie das problem.


Wäre alles super gut, hättest du kein Problem. Wahrscheinlich - wie viele andere auch - wird dein Upload ein Problem haben. Ich empfehle dir den iperf Test durchzuführen, siehe vorigen Post 

 


@AllRollin  schrieb:


Das mit dem DoS ding sind attacken gegen meinen router / PC. DDoS attacken wenn wer versucht auf


Dazu sollte es einen Log im Router geben, bitte posten.

Poste bitte auch deine Docsis Pegel.

 

Bist du mit LAN verbunden?

 

Mehr anzeigen
AllRollin
Smart-Analyzer

Ich bin mit Lan Verbunden ja. Dieses problem besteht Aber auch durch  WLAN (Handy, Switch, Laptop) 

Laptop habe ich auch schon mit kabel verbunden selbe problem.

Der techniker sagte läge an MEINEN geräten...

chrome_A3WDgx0xFv.pngchrome_6iRe1encze.pngWinMTR_d0Vew9BOb8.png

Hoffe das ist richtig? 

 

Danke 

 

Mehr anzeigen
Kieferer
Host-Legende

Passt alles. MTR zu heise mit max. 42ms ist OK. Speedtest mit 4 parallelen Verbindungen ist perfekt. 

 

DDos

Da stimmt eher was nicht mit deinem Endgerät.

Die Meldung heißt OUT=MAC blabla, Source blabla, Destination blabla - also vom deinem Netzwerk in die weite Welt. Irgendein Gerät floodet.

 

Suche nach MAC, Source, Destination. Da kann u.U. ein Virus/Malware/PuP auf einem Endgerät installiert sein.

Sofern war die Bemerkung des Technikers nicht verkehrt.

 

Sofern der singlespeed Test von speedtest.net im upload nahe der 50MBits ist, hat VF alles richtig gemacht.

Bitte führe fünf Speedtests im Single Mode durch und poste die Zusammenfassung wie von mir dargestellt.

Mit iperf wäre es besser, da sieht man ob drops vorliegen, wie hier:

Mehr anzeigen
qqq1.png

2022-01-27_12-33.jpgZusammenfassung Speedtest, Größe "Mittelgroß"Zusammenfassung Speedtest, Größe "Mittelgroß"

Mehr anzeigen
AllRollin
Smart-Analyzer

Okay.

Ich habe Alle meine geräte nach viren schauen lassen. Nichts ist auf getaucht.

Was iperf is weiß ich nicht und wie man diese MAC sachen checked weiß ich auch nicht leider.  Aber hier sind meine single Prüfungen und nochn MTR WinMTR_NmukpsfHNC.pngchrome_nHC1Bqd64W.png

Mehr anzeigen
Kieferer
Host-Legende

Perfekt.

Nach heise hast du 19ms, das ist guter Standard. Der Singlespeed ist perfekt. VF hat alles richtig gemacht. 

 

DDos kann auch von einem Tamagotschi kommen.

Unter der M$ Knsole kannst du arp -a ausführen. Das sind alle MAC Adressen und die IP ersichtlich, sieht dann so aus:

Mehr anzeigen
arp -a
pfsense.loc (10.16.252.254) auf 00:0e:c4:d4:b5:64 [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.104) auf e4:5f:01:49:85:df [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.5) auf 30:d3:2d:93:88:7b [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.252) auf c0:25:06:02:25:53 [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.6) auf 30:d3:2d:94:fb:bf [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.22) auf 02:ff:60:14:fa:0a [ether] auf enp0s31f6
? (10.16.252.9) auf 00:1b:78:57:93:78 [ether] auf enp0s31f6
Mehr anzeigen
AllRollin
Smart-Analyzer

Okay. Dieses arp ding sagt mir garnichts. Ich habe mein Handy nun auch durch geschaut das ist nichts. Den ich habe Die problem auf LAN verbindung UND Wlan. Was soll ich denn noch machen oder kann  außer nach malware viren etc etc zu suchen..  Ich bin am ende meines knowhow hier... 

 

Was mir aber aufällt wie kann VF alles richtig gemacht haben wenn Mein down wert unter 200 is?

Mehr anzeigen
Kieferer
Host-Legende

Den vollen Speed für den Download erreichst du meist nur mit mehreren parallelen Downloads. Meist können die Server kein 1GBit Leistung im Down anbieten und verteilen das auf 4 parallele Downloads.

 

Beim Single Speed kam es mir darauf an das du die 50MBits im Upstream erreichst. Normalerweise hat man im Upstream nur eine und nicht mehrere parallele Verbindungen, z.B. für eine VPN Verbindung.

Was der Single Speedtest im Downstream ermittelt ist wurscht.

 

Den vollen speed im Down hast du, siehe dein Post mit 15ms 941MBits/54MBits

Es gibt wunderbare Suchmaschinen/How to Do's die dir bei "arp Befehle" weiterhelfen. Smiley (zwinkernd)

 

Iperf

Mehr anzeigen

Iperf unter Windows als Client


Lade unter iperf.fr die aktuelle zip Datei herunter. Die zip Datei befindet sich im Download Ordner.

Entpacke die zip Datei in das Wurzelverzeichnis C:

Nach dem entpacken stehen sind zwei files im Verzeichnis C:\iperf-3.1.3-win64

  1. Mit der Tastenkombination Windowstaste+R öffnet sich "Ausführen".

  2. In dieses gebe "cmd.exe" ein und bestätigen mit Enter. Die Konsole öffnet sich.

  3. Wechsle in das Verzeichnis mit cd \iperf-3.1.3-win64

Unter der Seite iperf.fr sind public Server gelistet. Um einen Speedtest zu einem Server auszuführen, wähle ich den ersten gelisteten Server aus.

Dazu gebe im Eingabe Fenster folgendes ein, oder kopiere die untere Zeile, klicke in die Konsole, mit der rechten Maustaste wird der kopierte Text eingefügt.

>test.txt bedeutet das die Werte in eine Datei geschrieben werden.

iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V >test.txt

  • p Port#

  • t Testdauer in Sekunden

  • V Verbose

Die Konsole zeigt nun folgendes an:


C:\iperf-3.1.3-win64>iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V>test.txt


Nach der Eingabe (Enter) läuft der Test. Solange der Test aktiv ist bekommst keine Eingabeaufforderung in der Konsole.

Sollte eine Meldung kommen das keine Verbindung aufgebaut werden konnte, versuche einen anderen Port oder einen anderen Server. Ist der Test beendet, gibt es ein Prompt in der Konsole, die Datei befindet sich in demVerzeichnis

C:\iperf-3.1.3-win64

Sofern du Notepad++ nicht installiert hast, installiere Notepad++

Öffne Notepad++, mit strg+n öffnet sich ein neuer Tab und öffne die Datei

C:\iperf-3.1.3-win64\test.txt

Von Interesse ist die Spalte Bitrate, hier ein Beispiel.

iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9211

Connecting to host iperf.par2.as49434.net, port 9211

[ 5] local 10.16.252.1 port 42336 connected to 193.177.162.41 port 9211

[ ID] Interval Transfer Bitrate Retr Cwnd

[ 5] 0.00-1.00 sec 6.71 MBytes 56.3 Mbits/sec 0 370 KBytes

[ 5] 1.00-2.00 sec 6.83 MBytes 57.3 Mbits/sec 1 354 KBytes

[ 5] 2.00-3.00 sec 7.13 MBytes 59.8 Mbits/sec 1 280 KBytes


Kopiere die Daten, poste die Daten - wie oben beschrieben - in einen Spoiler und füge sie als Code ein. 

 

 

Mehr anzeigen